Sonntag, 16.06.2019 02:39

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 762836
Name: Pepita
Pflegestelle gesucht

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: 1-2016
Farbe:grau schwarz braun
Schulterhöhe:ca. 51 cm 15 kg
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Krankheiten:keine bekannt, MMC bei Einreise
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Pepita sucht ein Zuhause!

Unsere tapfere kleine Hundemama wartet auf IHREN Anruf!


Pepita´s Geschichte haben Sie sicher auf unserer Homepage gelesen? Nein?
Dann erzähle ich sie Ihnen kurz: Pepita, die Mama unserer süßen Zwerge Pepper, Peanuts und Peaches o (sie finden sie auf unserer Homepage), teilte ihr Schicksal mit dem vieler Jagdhündinnen. Nur zur Jagd werden sie aus dem Zwinger geholt, oder von der Kette gelassen, nach der Jagdsaison werden sie wieder weggesperrt, an die Kette gelegt, kaum gefüttert, vergessen.......

Pepita war an die Kette gelegt, hochtragend, ohne Wasser und Futter zurückgelassen worden.. Die Behörden, welche in diesem Fall informiert wurden, reagierten sofort: Sie nahmen die Hündin mit und brachten Pepita zu einer tierlieben Familie, auf dem Weg dorthin gebar die arme Maus ihr erstes Baby. Es war allerhöchste Zeit für die Rettung! Stunde Null sozusagen.

In Sicherheit gebracht und in der Nähe der rettenden Menschen folgten weitere Junge. Eins starb kurz nach der Geburt, die kleine Perrera etwas später. Fünf Babys versorgte die tapfere Mama, zwei Mädels und drei Jungs, zwei der kleinen Rüden verstarben leider noch.

Die beiden Mädels Pepper und Peaches, sowie Rüde Peanuts kommen mit Mama Pepita mit unserem nächsten Transport im Juni nach Deutschland. Peanuts ist vermittelt, er hat seine Familie gefunden, die beiden Mädels kommen auf Pflegestellen mit guter Option, dort für immer bleiben zu können.

Mama Pepita kommt auch zu einer versierten Pflegefamilie und könnte dort besucht werden. Unsere junge Hundemutter hier hat es sich nun mehr als verdient, auch endlich verwöhnt und geliebt zu werden. Sie soll ihr eigenes Körbchen bekommen, ihr Zuhause für immer mit Menschen, die sie lieben und ihr ein tolles Hundeleben bieten, damit Pepita die schreckliche Zeit an der Kette vergessen kann. Sie wird noch einiges lernen müssen, die Pflegemama wird die ersten Schritte bereits mit der Maus üben, denn vielleicht hat sie die erste Zeit Angst, durch die Tür zu gehen, oder wird sich erstaunt im Haus umsehen, weil sie es einfach nicht kennt.
Sie wird lernen müssen, an der Leine zu laufen und wird vielleicht auch die erste Zeit etwas scheu sein, weil ihr Zuwendung gänzlich unbekannt ist. Aber wie bereits gesagt, wird Pepita mit ihrer Pflegefamilie die ersten Schritte in ihr neues Leben wagen, dann wartet sie dort auf IHREN Anruf, damit sie den Rest ihres noch jungen Lebens mit IHNEN als ihr Familienhund, ihr vierbeiniger Partner, verbringen kann.


Wir vermitteln bundesweit.


Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Marion Doufas
Tel.: 02323 26538
Mobil: 0157/ 35470181
E-Mail: m.wilbrandt(at)saving-dogs.de


Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine Angaben zur Katzenverträglichkeit machen.

 

weitere Informationen:

Datum: Di, 04.06.2019, 16:36 - Besucher: 44
Schutzgebühr: 200,00 Euro + 150,00 Euro Transport (Landweg) + 75 Euro MMC
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Sardinien - (Vereins)-Sitz: 41363 Jüchen

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 762836






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Pepita verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Pepita und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2921): saving-dogs.de
Ansprechpartner: Marion Doufas
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0157 35470181 oder 02323 26538
E-Mail Kontakt:* m.wilbrandt@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - saving-dogs e.V.

 


Grazia


Gilly


Yummina


Stella_B


Lucky


Gigio


Monica


Miguel


Ximo


 

112 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen