Montag, 22.07.2019 03:37

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 767805
Name: Jim

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: 8 Monate
Schulterhöhe:40-45 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
Handicap:blind
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

netter Junghund, unsicher durch seine Blindheit, verträglich  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

Mach mal die Augen zu. Was du dann siehst, das sehe ich. Nichts – einfach nichts. Schon immer. Von Geburt an. Und das wird sich auch nicht ändern. Denn meine Augen sind nicht richtig ausgebildet.

Das ist schon traurig genug. Schlimmer aber ist, dass man mich blinden Kerl einfach im Nichts ausgesetzt hat. Nun ja, nicht wirklich im Nichts, sondern irgendwo in der Stadt. Aber für mich war es ein Nichts, denn alles Bekannte, an dem ich mich bis dahin orientieren konnte, war plötzlich weg. So irrte ich durchs Nichts und versuchte einfach nur zu überleben. Als man mich hinter einer Haltestelle fand, war ich krank, verletzt, ausgetrocknet und ausgehungert.

Man brachte mich ins Tierheim. Ich fühlte mich so elend, dass ich alles mit mir geschehen ließ. Warum sollte ich mich auch wehren? Man war lieb zu mir, badete mich, gab mir zu trinken und zu fressen und brachte mich zum Tierarzt. Der stellte fest, was ich schon lange weiß: dass ich blind bin.

Nun, das ist keine Katastrophe, finde ich. Denn ich kann ja gut hören und gut riechen. Und wenn man ruhig mit mir umgeht und mich anspricht, ehe man mich anfasst, muss ich nicht erschrecken. Hier im Tierheim habe ich keine Angst. Klar, ich bin noch unsicher, denn ich weiß nicht, wohin ich gehen soll, wenn ich gehe. Denn ich kenne hier ja gar nichts. Deshalb liege ich am liebsten auf meinem Platz und warte erst mal ab. Und dabei kann ich mich sehr gut von allen Strapazen der letzten Wochen erholen.

Sagt ihr Menschen nicht: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Mit dem Herzen sehen, das kann ich gut. Denn mich lenkt ja nichts Sichtbares ab. Ich vertraue meiner Seele, und die fühlt sich hier bei den Menschen, die mich umsorgen, wohl.

Ich möchte leben, mich freuen und in einer Familie geborgen sein, wie jeder nicht-behinderte Hund auch. Ein sehender Kumpel, an dem ich mich orientieren könnte, wäre ideal für mich, aber nicht zwingend nötig. Hast du Platz für mich, und ein Herz für mich? Ich werde alles geben, damit wir zu einem engen Team zusammenwachsen, das verspreche ich dir.

Zur Orientierung über den Umgang mit einem blinden Hund:

www.agila.de/agila-magazin/tierlexikon/808-blinde-Hunde-der-richtige-Umgang

Unsere Schützlinge sind geimpft, gechipt und bei entsprechendem Alter kastriert und ziehen mit gültigem Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Vermittlung durch den Tierschutz la Palma e.V. erfolgt bundesweit.

geboren: ca. Oktober 2018
Schulterhöhe ca: 40-45 cm
Kastriert: nein
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Russland

Kontakt: Dorothea Modesta 05741-298747

Vermittlung durch den Tierschutz la Palma e.V. erfolgt bundesweit. Besuchen Sie uns auch unter www.tierschutzlapalma.com dort finden Sie weitere Bilder unserer Schützlinge.  

Jetzt sicher Spenden



weitere Informationen:

Datum: So, 07.07.2019, 08:24 - Besucher: 111
Schutzgebühr: 290,00 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Russland - (Vereins)-Sitz: 32609 Hüllhorst

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 767805


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierschutz la Palma

Hamburg, Hannover, Düsseldorf

Teneriffa / Kanaren

Liebe Urlauber und Tierfreunde, wir suchen dringend Flugpaten von Santa Cruz La Palma oder von Teneriffa nach Deutschland für die Zielflughäfen Düsseldorf, Hannover und Hamburg. Ermöglichen Sie einem lieben Geschöpf ein schönes Leben und Sie haben mit wenig Aufwand etwas sehr Gutes getan. Bitte melden Sie sich unter: Tel: 05741-298747 Dorothea Modesta oder per Mail: doro125@hotmail.com

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1105): Tierschutz la Palma e.V.
Ansprechpartner: Dorothea Modesta
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05741-298747
E-Mail Kontakt:* doro125@hotmail.com
Homepage: www.tierschutzlapalma.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Tierschutz-LaPalma

 


Jessica


Emma


Lotti


Bosja


Bebo


Santos


Caesar


Roni


Jasper


 

88 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen