Montag, 22.07.2019 03:23

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 768627
Name: Pablo (D)
Pflegestelle gesucht

Rasse:Deutscher Wachtelhund
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: 10 Wochen
Farbe:braun
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:Puppy Swimmer Syndrom, vermutl. Megaösophagus
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

PABLO SUCHT EINE DAUERPFLEGESTELLE

Pablo ist ein Deutscher Wachtelhund und wurde am 30.04.2019 in jagdlicher Leistungszucht geworfen. Er hat als einziger aus seinem Wurf überlebt. Er ist wahnsinnig lustig und fröhlich, hat Unsinn im Kopf, wie jeder Welpe, aber gesundheitlich ist er ein sehr gebeutelter Hund, dem man vielleicht mit reichlich Engagement wieder ein ganz normales Leben gewährleisten könnte. Unglücklicherweise leidet er am sogenannten „Puppy Swimmer Syndrom“, das in seinen ersten Lebenswochen nicht behandelt wurde. Er hat eine Fehlbildung bzw. Instabilität in den Ellbogen (Ellbogenluxation). Das bedeutet, er kann seine Vorderbeine nicht richtig aufstellen und somit deutliche Bewegungseinschränkungen. Außerdem hat er vermutlich eine Fehlentwicklung seiner Speiseröhre (Megaösophagus), weshalb er zusätzlich noch Probleme beim Saugen/Fressen hat und sich nicht richtig entwickeln konnte. Der (vermutliche) Megaösophagus wird noch in dieser Woche medizinisch abgeklärt. Momentan wird er erfolgreich mit breiiger Nahrung und anschließendem Hochhalten gefüttert.
Da sein Züchter auch aus Zeitgründen die intensive Betreuung, die Pablo braucht, nicht leisten kann, hat er sich dazu entschlossen ihn an zwei Damen, die sich wahnsinnig für Pablo engagieren, abzugeben. Diese haben ihn trotz Euthanasieempfehlung zweier Tierärzte bei sich aufgenommen, denn der kleine lebensfrohe Kerl sollte ein Chance bekommen. Auf Dauer kann er da aber nicht bleiben, da die persönlichen Umstände nicht stimmen. Zum einen braucht er wirklich viel Zeit in der Betreuung, zum anderen ist ein Leben im 4. Stockwerk für seine Behinderung sehr kontraproduktiv.

Der zuckersüße kleine Quatschkopf sucht nach Menschen, die ihm auf seinem weiteren Weg beiseite stehen. Leider wissen wir natürlich nicht wohin die Reise mit ihm geht und wie holprig der Weg vielleicht noch sein wird, daher sind die Ansprüche an seine zukünftigen Besitzer nicht gerade klein:

- sie sollten mindestens so lebensfroh und positiv sein wie unser Pablo!!! Er braucht Menschen an seiner Seite, die an ihn glauben und ihm dieses Gefühl vermitteln

- sie sollten die Zeit und Motivation haben, die Physiotherapie mit ihm fortzuführen (auf unbestimmte Zeit - vermutlich wird er lebenslang Physiotherapie in irgendeiner Form brauchen)

- auch wenn er später wohl kein Hund in jagdlicher Führung werden kann, so wird er doch Auslastung benötigen - in welcher Form auch immer ... selbst wenn er gerade vielleicht noch ein kleiner Pflegefall ist, er wird später eine Aufgabe brauchen und nicht nur auf der Couch rumliegen wollen

- sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es früher oder später evtl. auch zu chirurgischen Eingriffen kommen kann. Das wäre für sie mit Fahrzeiten und Aufwand verbunden.

- seit dem 10.07. besitzt er bereits sein zweites Paar Orthesen und lernt gerade mit einem vierrädrigen Rollwagen zurecht zu kommen (diesen benötigt er um seine Muskeln aufbauen und sich aufrichten zu können). Die nächsten Wochen werden sehr intensiv von der Streifeneder Tierorthopädie · Tierversorgung aus München betreut, da er ca. alle drei Wochen zum Anpassen der Orthesen und ggf. eines neuen Rollis vorbei kommen muss.

 

weitere Bilder:

Beschreibung:

Also: wer fühlt sich bei dieser Stellenbeschreibung angesprochen und kann diesem Hundeblick nicht widerstehen??? Pablo hat ein Recht auf Leben. Es gibt viele Berichte von Welpen, die mit dieser Behinderung geboren wurden und letztendlich zu fast normalen Hunden heranwuchsen. Einige hatten gar keine Einschränkungen mehr. Wohin sich Pablo entwickeln wird, kann momentan niemand absehen.

Wir von der Setterburg möchten Pablo gerne in unser Projekt übernehmen. Das können wir aber nur, wenn sich eine Pflegestelle für ihn findet, die den Aufwand für den Buben auch leisten kann. Im Gegenzug bieten wir volle Kostenübernahme.  

weitere Informationen:

Datum: Fr, 12.07.2019, 09:42 - Besucher: 176
Schutzgebühr: entfällt
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 90... - (Vereins)-Sitz: 84175 Schalkham

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 768627






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1474): Tierfreunde Niederbayern e.V. - Setterburg
Ansprechpartner: Sylke Beyer
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 09444/977873 oder 0160/94766006
E-Mail Kontakt:* ambatchseka@yahoo.de
Homepage: www.setterburg.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierfreunde Niederbayern e.V.

 


Chica


Zingo


Bandit


Emmy


Marta Wu


Kajtek


Kai


Marga


Zita


 

17 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen