Mittwoch, 21.04.2021 00:18

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 827136
Name: Tizon
aus 04... Deutschland (D)

Rasse:English Pointer
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 05/2017
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose, Ehrlichiose und Dirofilariose negativ getestet, Babesiose pos. und behandelt
Zuordnung: (Größe):Rassehund-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:







Beschreibung:

Unseren schwarze Perle Tizon haben wir aus einer spanischen Perrera gerettet. Tizon ist ein wunderschöner schwarzer Pointer, aber auch ein ausgeprägter Angsthund. Seit Dezember lebt er auf einer Pflegestelle in Sachsen. Dort wird er liebevoll und mit viel Geduld auf sein neues Leben in einem endgültigen Zuhause vorbereitet. Mittlerweile hat er schon gute Fortschritte gemacht, aber es ist noch ein langer Weg zu einem entspannten Hundeleben, der weiterhin sehr viel Zeit und Geduld beanspruchen wird.

Anfangs ließ Tizon sich nicht anfassen und war nicht dazu zu bewegen durch Türrahmen zu gehen, die Angst war sein ständiger Begleiter und oft fror er einfach ein, schaltete quasi ab. Aber ganz ganz langsam macht(e) er kleine Sprünge nach vorne, lässt sich mittlerweile anleinen, auch schon mal berühren und geht immer öfter selbständig durch die Haustür. Während die Spaziergänge anfänglich oft aus wenigen Metern und dem Bestaunen der vielen fremden Sachen und Personen bestanden, läuft er zwischenzeitlich schon ganz gut an der Schleppleine. Zu seinem Pflegefrauchen hat er langsam eine schon fast vertrauensvolle Beziehung aufgebaut, auch wenn er immer noch oft auf Abstand bedacht ist. Das Training mit ihm bestand und besteht nach wie vor aus vielen kleinen Schritten und noch oft folgen auf einen Schritt nach vorn, zwei zurück.

Das tolle Rudel der Pflegestelle ist eine große Hilfe bei Tizons Integration in ein Leben mit dem Menschen. Denn Tizon liebt und braucht Hunde! Es ist eine Freude zu sehen, wie sozial er mit ihnen ist! Im Spiel mit ihnen zeigt er, wie fröhlich und ausgelassen und fast welpenhaft verspielt er sein kann. Er orientiert sich sehr schön an ihnen. Insbesondere die beiden jungen, verspielten und gut sozialisierten Irish Wolfshunddamen helfen tüchtig mit Tizon aufzutauen und ihm zu zeigen, dass man mit Menschen durchaus nett und vertrauensvoll zusammen leben kann ;-).

Denn Menschen sind Tizons eigentliches Problem. Insbesondere Männer haben einen schweren Stand bei ihm und nach Möglichkeit geht er ihnen im großen Bogen aus dem Weg. Kinder kann er überhaupt nicht einordnen und reagiert panisch auf sie. Zu alldem ist Tizon als Pointer natürlich auch mit einer Portion Jagdtrieb ausgestattet, der sich noch weiter entwickeln wird, je sicherer er im Umgang mit Menschen wird.

Tizon hat noch eine langen Weg vor sich. Menschen, die ihm ein neues Zuhause schenken möchten, sollten vor allem eines haben: Endlose Geduld! Weitere Voraussetzungen sind ein ländliches Zuhause, mindestens ein sehr souveräner und gern noch verspielter Ersthund, ein hundesicher eingezäuntes Grundstück und ein möglichst strukturierter Alltag, in dem Tizon nur wenig alleinbleiben muss. Gegen einen Frauenhaushalt hätte unsere schwarze Perle sicher auch nichts einzuwenden ;-). Auch sollte man sich im klaren darüber sein, dass Tizon ein junger und aktiver Jagdhund ist, der rassegemäß ausgelastet und beschäftigt werden muss.

Tizon braucht niemanden, der sagt, die Probleme überwinden wir, sondern jemanden der Freude an einer (wahrscheinlich lebenslangen) Aufgabe hat!

Wenn Sie sich dieser Aufgabe stellen wollen, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns!

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Tizón.


 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Tizon:

Datum: So, 25.10.20, 18:24 - Besucher: 1612
Schutzgebühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 04... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 827136






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen


Sie mögen black Dogs?
Besuchen Sie auch die Homepage von  
Schwarze-Hunde.de

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e. V.
Ansprechpartner: Susann Schleip
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 036202/785697 ab 18.00 Uhr
E-Mail Kontakt:* schleip@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Adam


Rocky


Aliona


Frik


Duna


Martina


Terra


Coco


Avram


 

113 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Adam


Naty


Leia


Ringhio


Billy


Otis


Cita


Maxim


Nota

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen