Donnerstag, 21.01.2021 13:29

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 835089
Name: Nebula

Rasse:Kanarische Dogge (Mischling)
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. 06/2018
Farbe:braun gestromt
Schulterhöhe:ca. 60 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Listen-/Anlagehund:Ja, abhängig vom Bundesland
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Nebula (*ca. 06/2018, ca. 60 cm) ist eine sanfte Hündin mit großem Herz, die jeden mit ihrem ganzen Charme im Nu um die Pfoten wickelt. Sie ist unbekümmert, menschenbezogen, verschmust und einfach nur zauberhaft. Ungeachtet ihrer Größe würde sie ihren Pflegern am liebsten auf den Schoß krabbeln und sich den ganzen Tag beschmusen lassen. Mit ihren Artgenossen im Tierheim, egal ob Hündin oder Rüde, verträgt sie sich ebenfalls bestens und tollt nur allzu gerne im großen Freilauf mit ihnen herum. Sie bleibt immer gelassen und geht jedem Streit aus dem Weg. Und sie geht auch sooo gerne spazieren – je länger, desto lieber.
 

weitere Bilder:

Beschreibung:

Nebula wurde Mitte Dezember 2020 herrenlos mitten in Marbella/Spanien gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Leider war sie nicht gechipt, aber wir sind ganz sicher, dass sie schon einmal ein Zuhause gehabt hat, doch niemand hat nach ihr gesucht. Vermutlich teilt sie das Schicksal so vieler Hunde, derer man sich in südlichen Ländern einfach entledigt, wenn sie nicht mehr niedliche, kleine Welpen sind. Nebula würde so gerne ein richtiger Familienhund werden und wartet nun sehnsüchtig in Triple A auf hundeerfahrene Menschen, die sie ohne Wenn und Aber für immer bei sich aufnehmen möchten.

Nebula würde sich über ein Zuhause freuen, in dem sie ein geliebtes Familienmitglied ist, wo sie ihre Menschen auf langen Spaziergängen durch die Natur begleiten und auch einen großen Garten oder ein Grundstück ihr Eigen nennen darf. Nebula sucht ein konsequentes und gleichzeitig liebevolles Zuhause bei Menschen, die bereits Erfahrung mit dieser oder ähnlichen Rassen haben und ihr körperlich und mental gewachsen sind. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte Nebulas weitere Erziehung bestimmt wirkungsvoll unterstützen und ihr ganz sicher auch Spaß machen, denn sie ist intelligent, lernfreudig und möchte ihren Menschen einfach nur gefallen. Deshalb dürfen auch gemeinsame Kuschelstunden auch auf keinen Fall zu kurz kommen. Bei richtiger und konsequenter Führung wird sich Nebula bestimmt zu einer treuen und verlässlichen Begleiterin durch dick und dünn entwickeln.

Für eine Etagenwohnung ist Nebula schon aufgrund ihrer Größe nicht geeignet und ihr neues Zuhause sollte großzügig bemessen, abseits vom Trubel der Stadt, ebenerdig und eher ländlich gelegen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten ist ein Muss.

Ein lieber, souveräner Hundekumpel an ihrer Seite als Freund und Lehrer würde Nebula die Eingewöhnung erleichtern. Von ihm könnte sie sich noch auch einiges Nützliche abschauen, was ein richtiger Familienhund alles so können und wissen sollte.

Kinder im neuen Zuhause sollten schon älter sein und vor allem fest auf ihren Beinen stehen.

Nebula ist eine Hündin, die unbedingt die enge Anbindung an ihre Menschen braucht und wird nicht als Schutz- oder Wachhund vermittelt – dafür wäre sie auch gar nicht geeignet.

Nebula hat einen EU-Heimtierausweis und ist bei Ausreise kastriert, geimpft und gechipt sowie auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dr. Ulrike Lucassen (Spanien), die eine Patenschaft für Nebula übernommen hat.

 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Nebula:

Datum: Di, 12.01.21, 17:44 - Besucher: 106
Schutzgebühr: 385 €
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Marbella (Spanien) - (Vereins)-Sitz: 40629 Düsseldorf

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 835089


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Helfende Hände e.V.

München oder Süddeutschland

Malaga

Hallo, wir suchen dringend Flugpaten für zwei Hunde von Malaga (Spanien) nach München oder Süddeutschland. Wer kann helfen? Danke Daphne. daphne@helfende-haende-ev.com oder 0201-74766428

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1523): Helfende Hände e. V.
Ansprechpartner: Jana Bolduan
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 01578-9211779
E-Mail Kontakt:* jana@helfende-haende-ev.com
Homepage: www.helfende-haende-ev.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Helfende Hände e.V.

 


Diego


Poncho


Amigo


Priscila


Toni


Monda


Brownie


Lomi


Tikka


 

58 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Juanita


Valerio


Vitany


Knuth


Finn


Jockel


Frida


Kit


Monda

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen