Mittwoch, 18.07.2018 07:03

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 100161
Name: Pousi

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Maine Coon Mix
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: 01.01.2014
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Krankheiten:FeLV positiv getestet
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: Im Tierheim seit März 2015: Pousi wurde mit Coco aus der Tötung gerettet. Es stellte sich dann raus, dass es zwei sehr scheue Katzen sind. In der Zwischenzeit haben sie soweit Fortschritte gemacht, dass sie nicht völlig verängstigt flüchten, aber sie lassen sich noch nicht anfassen. Pousi benötigt ein ruhiges Zuhause mit einer selbstsicheren Katze, die ihr zeigt, dass der Mensch ihr nichts böses will. Update Februar 2016: Pousi hat sich schon deutlich beruhigt und orientiert sich an den anderen Katzen. Sie springt nicht mehr panisch davon, ist aber immer noch etwas entfernt von einer Schmusekatze. Update April 2016: Pousi ist plötzlich am Menschen interessiert. sie lässt sich noch nicht von Fremden anfassen, aber sie kommt daher und zeigt sich interessiert.
Update Juni 2016: Poui wurde leider Leukose positiv getestet.  



Beschreibung:  Pousi wartet seit 03/15 im Tierheim PAD auf ihre Adoption. Im Tierheim PAD werden viele Tiere aufgenommen, welche von ihrer Familie abgegeben werden. Hinzu kommen offensichtlich ausgesetzte Tiere, welche ein Zuhause kennen. Und wann immer es Platz hat, werden Tiere aus der nebenanliegenden Tötungsstation gerettet oder auch mal aus anderen Tötungsstationen.

Pousi wird getestet, geimpft (Tollwut, Katzenschnupfen, Katzenseuche einmalig, weitere Impfungen auf Anfrage) und gegen Parasiten behandelt, bevor sie Spanien verlässt. Natürlich ist sie kastriert und auch stubenrein. Wir vermitteln mit Schutzvertrag und Schutzgebühr nach einem Kennenlernbesuch bei Ihnen. Die Schutzgebühr dient dazu, dass die Tierschutz-Arbeit vor Ort weitergeführt werden kann, denn Tierarzt, Futter und Unterkunft kostet auch in Spanien etwas. Bei Fragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.  

Datum: Mo, 10.10.2016, 12:04 - Besucher: 2235
Schutzgebühr: 160 Euro (inkl. Transport)
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Malaga - (Vereins)-Sitz: 8004 Zürich

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 100161




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2233): Katzenseelen in Not
Ansprechpartner: Jolanda Lips
Anfrageformular:*
Telefon:* +49 1573 575 5402 / +4177 212 09 59
E-Mail Kontakt:* info@katzenseelen-in-not.org
Homepage: www.katzenseelen-in-not.org
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Katzenseelen in Not

 


Lucho


William


Tim


Schmusi


Marcel


Homer


Margarit


Luchi


Lisa


 

95 Katzen aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal