Mittwoch, 23.05.2018 16:42

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 106406
Name: MIZU verliert ihre Pflegestelle :-(

Tierart:Katze
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: ca. 01.01.2014
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
hundeverträglich:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  NOTFALL MIZU verliert ihre Pflegestelle :-(
Mizu
Katze
geboren: ca. 01.01.2014
hat Angst vor Kindern
etwas ängstlich bei Hunden, aber kann zu freundlichem Hund
Auf Pflegestelle seit März 2016, die sie im Sommer verliert, weil Ihre Pflegemama über den Sommer nach Hause fährt in den Semesterferien :-(.

Katzenerfahrene Menschen gesucht...

Wir haben Mizu zusammen mit ihren 4 Baby's auf einem Parkplatz gefunden. Dorthin hatte sie sich mit ihren Kleinen zurückgezogen um sie in Ruhe aufziehen zu können.
Wir haben die kleine Familie dann mit zu uns genommen damit ihnen nichts passiert. Mizu ist unser schwarzer Engel, denn sie hat außer ihren eigenen Kleinen noch ein weiteres Katzenkind aufgezogen, das ohne ihre liebevolle Pflege vermutlich nicht überlebt hätte.
Die Kleinen haben inzwischen alle ein neues Zuhause gefunden, nur Mizu wartet noch :-(.

Als sie auf die Pflegestelle kam, war sie anfangs sehr verschreckt. Vermutlich hat sie schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn sie hatte viel Angst und hat sich dann unter dem Sofa versteckt.
Nach zwei Wochen hatte sie sich ein wenig eingelebt und gemerkt, dass ihr niemand etwas Böses will. Inzwischen kommt sie auch von sich aus auf einen zu und lässt sich streicheln.
Ihre neuen Menschen sollten Erfahrung im Umgang mit Katzen haben, denn sie braucht eine Eingewöhnungszeit um Vertrauen fassen zu können. Ist das Eis erst einmal gebrochen, lässt sie sich auch anfassen.

Vor Kindern hat sie Angst, daher sollte sie besser in einen Haushalt ohne Kinder vermittelt werden.

Beim Tierarzt hat sie uns sehr überrascht, denn sie war ganz brav und hat sich ohne Probleme impfen lassen.

Sie hatte bisher keinen Kontakt zu anderen Katzen, außer zu ihrem Nachwuchs. Wir gehen davon aus, dass sie sich mit der richtigen Eingewöhnung auch mit anderen Katzen versteht.

Auf der Pflegestelle war sie von Anfang an stubenrein und hatte auch kein Problem damit drinnen zu leben. Freigang wäre schön, ist aber nicht zwingend notwendig. Ein gesicherter Balkon wäre aber schön, damit sie auch mal in der Sonne liegen kann.

Mizu ist eine ruhige Katze die anfangs viel Angst hatte und auch mal gefaucht hat. Ihr Pflegefrauchen nimmt sich sehr viel Zeit für sie, um sie immer mehr an Menschen zu gewöhnen. Seit ihre Kleinen vermittelt sind, fängt sie sogar an mit ihr zu spielen und genießt auch das Schmusen jeden Tag ein bißchen mehr. Sie läuft ihrem Pflegefrauchen hinterher und legt sich auch schnurrend neben sie. Das zeigt das Mizu durchaus in der Lage ist eine enge Bindung zu ihren Menschen aufzubauen. Sie braucht einfach Zeit um anzukommen, aber es lohnt sich allemal ihr diese zu geben. Hat sie Vertrauen gefaßt, ist sie eine tolle Katze!

Ausreise:
Mizu ist bei Übergabe entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.
Sie ist negativ auf FIV und FeLV getestet.  


Datum: So, 10.12.2017, 15:40 - Besucher: 494
Schutzgebühr: 170,00 Euro inclusive Ausreisekosten
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Granada - (Vereins)-Sitz: 18220 Albolote/ Granada

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 106406




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an MIZU verliert verloren, können aber derzeit keine Katze adoptieren? Dann unterstützen Sie doch MIZU verliert und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2502): Maullidos Granada
Anfrageformular:*
Telefon:* 0170/8855007 (Deutschland)
E-Mail Kontakt:* tierheim-albolote@gmx.deDeutschland
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Asociacion Amigos De Los Animales

 


RAYO


JARA


INDI


DARIO hu


MINNIMAG


SULTAN


LARA


PUSCHKIN


Herr Mül


 

40 Katzen aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.50 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal