Samstag, 11.07.2020 23:21

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 121571
Name: Lili

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/weiblich
Alter: geb ca. 2018
Farbe:getigert mit weiß
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: Als Lili eines Tages an der Futterstelle einer Katzenkolonie in Málaga erschien, war der Betreuerin schon klar, dass wieder einmal eine Katze ihrem Schicksal ausgeliefert wurde. Lili war definitiv eine Wohnungskatze, war zutraulich und rannte hinter den Passanten her. Die Betreuerin hatte selbst schon viele Katzen und da sich keine Pflegestelle fand, musste Lili einige Zeit auf der Straße ausharren.
Eines Morgens wurde die Betreuerin Zeugin wie einige Hunde, die sich von ihrer Leine losgerissen hatten, auf die Katzen losgingen. Lili, nicht gewohnt auf solche Situationen zu reagieren, blieb starr vor Angst einfach sitzen. Die Hunde fassten sie und nur mit Mühe konnten die Betreuerin und der Besitzer der Hunde die arme Katze aus den Klauen der Hunde befreien... Zuerst war man sich nicht sicher, ob sie überhaupt noch lebte, sie kam sofort zum nächsten Tierarzt.
Zum Glück hatte sie keine inneren Verletzungen davon getragen, sie hatte wirklich einen Schutzengel bei sich, keine großen Verletzungen, hauptsächlich der Schwanz war von den Hunden attackiert und gebissen worden.
Die Betreuerin nahm nun die Katze, trotz der vielen eigenen mit, und begann sie Zuhause zu pflegen. Zuerst hielt sie sie getrennt von ihren, als es Lili nach und nach besser ging, wurde sie auf die gewöhnlichen Katzenkrankheiten getestet. Und siehe da: Lili ist leider Fiv positiv

Da sie selbst nur negative Katzen bei sich aufnehmen konnte, trennte sich die Betreuerin schweren Herzens von ihr und brachte sie in das Tierheim, in der Hoffnung, dass irgendeine gute Seele Lili eine zweite Chance geben würde.
Das war jedoch wieder ein schwerer Schlag für Lili: immer noch etwas schwach nach dieser Erfahrung und plötzlich sah sie sich in einem kargen Gehege wieder, mit vielen anderen Katzen, viel Unruhe und Lärm, das viele Hundegebell und die beginnende Hitze...

Nur ganz langsam scheint sie sich zu beruhigen, die ersten Zeit hat sie sich nur versteckt. Sind die Helfer in den Nebengehegen setzt sich Lili auf die Mauer, beobachtet sie und wartet, bis der Menschenbesuch endlich in ihr Gehege ankommt. Dann fühlt sie sich sicher, kommt und lässt sich streicheln und weicht den Helfern nicht von ihrer Seite.
Lili zeigt keinerlei Symptome, ist eine liebe und sehr dankbare und unkomplizierte Katzendame; sie sehnt sich nach einer eigenen Familie, nach Zuneigung und Geborgenheit.
Gerne auch zu anderen, positiven und nicht dominante Katzen.
Wir haben Angst, dass sie sich aufgibt und nicht mehr richtig fressen will - wer hat schon Fiv positive Katzen und freut sich über einen solch netten Familienzuwachs?

Falls Sie Fragen zu Fiv haben beraten wir Sie gerne.

Lili

Im Tierheim seit 03/20  



Beschreibung:  Lili lebt im großen Tierheim von Malaga, kurz Refugio genannt. Hier leben über 100 Katzen auf verschiedenen Gehegen aufgeteilt zusammen. Das Tierheim nimmt nicht nur alle Abgabe- und Fundkatzen aus dem gesamten Bezirk Malaga auf, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Katzen aus der angrenzenden "Tötungsstation", dem städtischen Tierheim, zu retten.



Lili



Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), getestet (Leukose und FIV), gechipt und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihr neues Zuhause.
 

Datum: So, 28.06.2020, 12:08 - Besucher: 58
Schutzgebühr: €100
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Malaga - (Vereins)-Sitz: 45665 Recklinghausen

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 121571


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

alle Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz

Agadir/ Marokko

Hallo, wir suchen regelmäßig Flugpaten von Agadir/ Marokko zu allen Flughäfen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Katzen und Hunde haben alle nötigen Papiere und dürfen ausreisen. Sie werden am Check in begleitet und ebenfalls an ihrem Zielort empfangen. Es wäre wirklich schön, wenn sich Flugpaten finden würden. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Vielen Dank, dass sie bereit sind den Tieren zu helfen. Katzenhilfe Samtpfoetchen

Ich möchte helfen und Flugpate werden !




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1402): Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.
Ansprechpartner: Nicole Torlop
Anfrageformular:*
Telefon:* 0163-1527354 oder 02361-3847119 ab 18 Uhr
E-Mail Kontakt:* webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Homepage: www.katzenhilfe-samtpfoetchen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

 


Malefica


Enkil


Teo


Darwin


Desdenta


Zafira


Hodari


Lea


Angel2


 

121 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Moises


Enkil


Marge


Maiz


Martin *


Black


Mila


Bridget


Pompon

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal