Sonntag, 22.04.2018 16:42

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum


Tierfriedhof | TierhimmelTIERHIMMEL.org

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 StartDer virtuelle Tierhimmel - Gedenkstätte für unsere Lieblinge
Suche: 
 

 

 

Neuen Gedenkstein anlegen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Hunde Katzen andere Tiere alle Einträge



ID: 11236 - Besitzer(in): unbekannt

eingetragen am Montag, 27.12.2010



Name: unbekannt - ich nenne sie Biene
Rasse: Glückskatze

Lebenszeitraum: unbekannt,auf jedenfall zu kurz

Am Dienstag, den 25 07.2006 bekam ich von eine Bekannten einen Anruf, daß bei ihr eine ganz abgemagerte Katze schon den ganzen Tag herumlief. Sie könne sich gar nciht mehr auf ihren Beinchen halten. Sie hatte zwar etwas Futter angenommen und auch getrunken, könne sich aber immer nur ein paar Zentimeter schleppen. Nach Absprache mit unserem ansässigen Tierschutzverein machte ich mich auf den Weg, um die Kleine einzufangen.
Als ich sie sah, war mir eigentlich klar, daß da keine große Hoffnung bestand ihr zu helfen. Sie war überall voller Maden und die Fliegen ließen ihr keine Ruhe.
Sie ließ sich ohne große Probleme hochnehmen, denn sie war viel zu schwach. Ich hatte nur noch mit Haut überzogene Knochen in den Händen...

In der Tierklinik wollten sie ihr zuerst einen Tropf anlegen. Als ich dann aber nach den Maden fragte, sagten sie mir, daß es da keine Hoffnung mehr gebe. Ihr ganzer Bauch war schon befallen und sie zeigte fast keine Reaktion mehr. Damit war die Entscheidung zum Erlösen gefallen.

Was mir durch und durch ging war, als diese Entscheidung gefallen war und die Vorbereitungen getroffen wurden, fing dieses arme Geschöpf an zu schnurren und zu Treteln. Als ob sie sich bedanken wollte, daß man sie nun von ihren Qualen befreien würde.

Auch wenn ich die Katze nur einige Minuten "kannte", hat es mir unendlich weh getan - als wenn es mein eigenes Tier wäre. Es fiel mir wieder ein, daß ich fast auf den Tag genau 6 Monate zuvor das Gleiche mit meiner geliebten Katze Nicki durchgemacht habe. Nur das Nicki ein behütetes Zuhause hatte, was diesem armen Geschöpf wohl nicht vergönnt war.

Ich nahm die Katze dann wieder mit und wir haben sie in dem Garten meiner Bekannten beerdigt.

Leider habe ich nur das eine Foto von ihr.

Da ich nicht weiß, wie sie hieß und annehme, daß sie keinen Namen hatte, habe ich mich dazu entschlossen sie nicht namenlos zu lassen. Deshalb nenne ich sie "Biene".

Sie war zwar eine sogenannte "Glückskatze", aber viel Glück scheint sie in ihrem Leben nicht gehabt zu haben.

Ich werde sie jedenfalls nie mehr vergessen und wünsche ihr, daß sie jetzt alle Liebe und Wärme im Regenbogenland bekommt, die ihr hier auf Erden nicht vergönnt wurde - ohne Schmerz und Leid.


Alles Liebe


Deine Ina



 
Sie sind der 2691. Besucher dieses Grabmals

100 Kerzen wurden angezündet

» Klicke hier, um eine Trauerkerze für 'unbekannt - ich nenne sie Biene' zu entzünden







» Klicken Sie auf die jeweilige Kerze um die Trauer- und Kondolenzeinträge zu lesen

Kerze 1 bis 60 von 1001 61


ANZEIGENVERWALTUNG


Kennwort vergessen?

NEU: Blumenstrauß hinterlegen

Beim Exklusiv-Gedenkstein kann jetzt zu einem besonderen Anlass ein Blumenstrauß hinterlegt werden. Dazu müssen Sie sich lediglich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in die Anzeigenverwaltung einloggen. Dort haben Sie dann eine Auswahl von 20 Blumensträuße und können zudem noch einen persönlichen Trauertext hinterlegen. Zusätzlich wird der Exklusiv-Gedenkstein mit schönen Blumen bepflanzt. Diese Funktion steht beim kostenlosen- oder Standard-Gedenkstein nicht zur Verfügung.
 »» Preisliste



TIERPATENSC

HAFTEN

"Spenden-Bar

ometer"
 Anzahl Tierpaten 6447 
 monatliche Spenden   € 95.320 
 einmalige Spenden   € 113.483 


Tierpaten gesucht

Hunde

KatzenHilfe?



Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
powered and © by ZERGportal