Donnerstag, 09.04.2020 18:20

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum


Tierfriedhof | TierhimmelTIERHIMMEL.org

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 StartDer virtuelle Tierhimmel - Gedenkstätte für unsere Lieblinge
Suche: 
 

 

 

Neuen Gedenkstein anlegen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Hunde Katzen andere Tiere alle Einträge



ID: 11296 - Besitzer(in): Biggi

eingetragen am Montag, 27.12.2010




Ein Blumenstrauß für Lisa


» klick auf dem Blumenstrauß, um den Eintrag zu lesen



Name: Lisa
Rasse: Hauskatze

Lebenszeitraum: 16.Aug.1994 - 3.Juli 2006

Mein liebes Mädchen,
nun bist du schon seit dem 3.Juli bei Felix im Regenbogenland.
Felix ist dir am 13.Mai voraus gegangen. Er hatte den Tumor im Kopf und wir konnten es nicht aufhalten. Er hatte noch ein paar wenige schmerzfreie Tage, die er und wir alle ganz bewusst genossen haben.

Du Lisa hattest Diabetes, eigentlich hatten wir das ganz gut im Griff, so dachte ich.
Zuletzt brauchtest du sogar kein Insulin mehr. Als Felix gegangen war wurdest du viel anhänglicher, dabei warst du keine Schmusekatze. Ich dachte du freutest dich dass du nun wieder die Chefin im Hause bist.Ich war zunächst glücklich dass du evtl. sogar in Remission gegangen bist.

Aber dann ging es dir plötzlich schlecht. Die letzten Tage war es super heiss und du hast weniger gegessen. Übers Wochenende hattest du noch deutlich weniger gegessen als sonst und ich habe dich mehrmals gefüttert. Montags morgens wolltest dann gar nichts mehr essen.
Ich habe dir etwas für den Magen gegeben und Wasser, du hast es gerne genommen. Du warst so arg durstig! Aber was war plötzlich los? Ich fühlte deine Lymphknoten am Hals , deine hellen Lippen schienen verändert. Du warst so sehr ruhig.
Ich hatte dir versprochen dass es dir bald besser gehen würde. Der TA hat bestimmt etwas was wir tun können. Wir sind abends sofort gefahren. Vielleicht die Nieren ? Hab keine Angst bald geht’s dir besser hab ich dir immer wieder auf der Fahrt gesagt.

Lisa, wir mussten dich wieder in Narkose legen weil du immer so sehr böse und gestresst beim TA warst. Hätte ich gewusst was wir nun entdecken mussten………..
Er hat dir Blut abgenommen, das Serum war tief Gelb !! Er hat dir Urin aus der Blase gezogen der war ebenfalls tief Gelb !!
Der Ultraschall hat gezeigt dass deine Leber übergross ist. Du hattest einen Gallenstau und daher wohl die Gelbsucht. Er tastete dich noch mal schweigend ganz ausgiebig ab und fühlte jetzt den Tumor. Es war so entsetzlich Lisa….
Wir hätten dich sehr bald operieren müssen, jetzt warst du einmal in Narkose und wir besprachen dass wir sofort nachsehen wollen ob der Tumor metastasierend sei.
Und er war es leider, Wasseransammlungen hattest du schon im Brust –oder Bauchraum.
Lymphe an deinem Darm waren sehr dick geschwollen.
Es wäre nicht fair gewesen dich wieder aufwachen zu lassen. Das sagte der Ta mir bevor er dich öffnete. Lisa du hättest eine lange unangenehme Therpie über dich ergehen lassen müssen, das wäre ganz bestimmt nicht in deinem Sinne gewesen.
Ob diese ein positives Ergebnis gebracht hätte war auch sehr fraglich.
Das wollte ich dir unbedingt ersparen.
Hätte ich dich aufwachen lassen, und mit nach Hause genommen? Dir gings doch nicht gut, hätte ich dich den nächsten Tag wieder zum Ta gebracht. Wieder die Narkose, wieder der Stress und dann das erschütternde Ergebnis….

Mein tapferes Mädchen, du bist nicht mehr aufgewacht. Ich war bei dir bis zuletzt. Habe alles mit eigenen Augen gesehen. Und ich fasse nicht wie tapfer du das alles ertragen hast obwohl du so schlimm krank warst. Jetzt bist du bei Felix und den vielen anderen Sternen im Regenbogenland. Bitte vertragt euch gut. Ich hoffe du bist jetzt frei und hast keine Schmerzen, kannst jetzt zügellos über Wiesen und Felder toben, und spielst ausgelassen mit anderen herum. Das ist mein fester Wunsch für Dich meine Große.
Die kleine Paula, Ronnybommel und Papa grüssen dich gaaaanz lieb.
Ich hoffe wir sehen uns wieder……  
Sie sind der 1963. Besucher dieses Grabmals

98 Kerzen wurden angezündet

» Klicke hier, um eine Trauerkerze für 'Lisa ' zu entzünden







» Klicken Sie auf die jeweilige Kerze um die Trauer- und Kondolenzeinträge zu lesen

Kerze 1 bis 60 von 981 61


ANZEIGENVERWALTUNG


Kennwort vergessen?

NEU: Blumenstrauß hinterlegen

Beim Exklusiv-Gedenkstein kann jetzt zu einem besonderen Anlass ein Blumenstrauß hinterlegt werden. Dazu müssen Sie sich lediglich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in die Anzeigenverwaltung einloggen. Dort haben Sie dann eine Auswahl von 20 Blumensträuße und können zudem noch einen persönlichen Trauertext hinterlegen. Zusätzlich wird der Exklusiv-Gedenkstein mit schönen Blumen bepflanzt. Diese Funktion steht beim kostenlosen- oder Standard-Gedenkstein nicht zur Verfügung.



TIERPATENSC

HAFTEN

"Spenden-Bar

ometer"
 Anzahl Tierpaten 6762 
 monatliche Spenden   € 102.919 
 einmalige Spenden   € 142.113 


Tierpaten gesucht

Hunde

KatzenHilfe?



Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
powered and © by ZERGportal