Freitag, 15.12.2017 19:02

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum


Tierfriedhof | TierhimmelTIERHIMMEL.org

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 StartDer virtuelle Tierhimmel - Gedenkstätte für unsere Lieblinge
Suche: 
 

 

 

Neuen Gedenkstein anlegen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Hunde Katzen andere Tiere alle Einträge



ID: 11932 - Besitzer(in): Volker und Petra

eingetragen am Montag, 27.12.2010




Ein Blumenstrauß für Isis


» klick auf dem Blumenstrauß, um den Eintrag zu lesen



Name: Isis
Rasse: Hauskatze

Lebenszeitraum: *10.08.1999 - †23.04.2007, ca. 22:05 Uhr

Ein wichtiges Mitglied unserer kleinen Patchworkfamilie wurde uns genommen...

...und zwar durch eine gewissenlose Person, die eine Tempo 30-Zone mit einer Rennstrecke verwechselt hat. Es war Montag abend und wir haben fern gesehen. Es war kurz vor 22:00 Uhr als wir einen lauten Bums und Bremsenquietschen hörten. Instinktiv bin ich über die Terrasse nach draußen gegangen und hab unsere kleine Prinzessin mitten auf der Straße liegen sehen. Der Wagen kehrt nochmal um und hielt kurz. Als diese Person - als Mensch kann ich ihn nicht bezeichnen - sah, dass jemand kam, trat er schnell aufs Gas und verschwand. Wir konnten froh sein, dass er nicht nochmal über dich drüber gefahren ist.

Ich lief zu dir und hob dich auf. Deine Augen waren geweitet vor Schreck und du sahst mich an, als wenn du mich um Hilfe anflehst. So schnell ich konnte, lief ich zu unserer Wohnung zurück. Dort fingst du an zu bluten. Dein Herrchen, das dich über alles geliebt hat, war völlig verstört. Ich legte dich in seine Arme, holte ein weiches Handtuch und eine kleine Wanne, damit wir dich zum Tierarzt bringen konnten. Große Hoffnung hatten wir nicht, aber wir wollten nichts unversucht lassen. Dein Herrchen ist wirklich um dein Leben gefahren. Ich hielt dich auf meinem Schoß und hab mit dir gesprochen. Dich gestreichelt und angefleht, stark zu sein und durchzuhalten. Wir wollten dich nicht verlieren. Doch dein Atem war schon ganz flach. Beim Tierarzt angekommen, sah ich, dass du während der Fahrt wohl verstorben warst. Die Tierärztin konnte auch keinen Herzschlag mehr hören. Auch jetzt, während ich diese Zeilen schreibe, weine ich um dich. Unser kleines Häschen. Die Tierärztin meinte, dass durch den Aufprall deine Halsschlagader verletzt worden ist und wir uns damit trösten sollten, dass du zumindest nicht lange leiden musstest. Ein großer Trost ist für uns auch, dass du deinen schweren Weg nicht allein gehen musstest, sondern dass die Menschen bei dir waren, die dich so geliebt haben.

Leider konnten wir dich nicht in unserem Garten begraben, da wir jetzt so bald wie möglich aus dieser Wohnung weg wollen. Somit mussten wir dich beim Tierarzt lassen. Deswegen sind wir froh, dass wir dir hier einen Gedenkstein einrichten können. Ich bin dann am Dienstag noch einmal bei dir gewesen. Dein Herrchen konnte nicht mit, weil ihm das zu weh tat, aber ich bin froh, dass ich dir "Auf Wiedersehen" gesagt habe. Man hatte dich in ein rotes Handtuch gelegt und das Blut von deinem Mäulchen entfernt. Du lagst ganz friedlich da, als ob du schläfst. Ich streichelte dein weiches flauschiges Fell, und deine kleinen zauberhaften Öhrchen und kraulte dein Kinn, mit dem schwarzen Fleck, der dich so einzigartig machte. Der Zeitpunkt für den endgültigen Abschied war gekommen. Für deine letzte Reise gab ich dir das Handtuch mit, in dem wir dich gebracht haben, weil wir es nie wieder benutzen würden und dein Lieblingsspielzeug legte ich zwischen deine kleinen tapsigen Pfötchen.

Du warst fast dein ganzes Leben bei deinem Herrchen und hast ihn durch schwere Zeiten begleitet. Nachmittags hast du schon auf ihn gewartet und wenn er dann nach Hause kam, hast du ihn mit einem 'Piep' begrüßt und hast ihm mit deinen Worten erzählt, was du den ganzen Tag erlebt hast. Richtig miauen konntest du nicht, aber das war ja gerade deine persönliche Note. Wenn ihr miteinander geschmust habt, hattest du richtig Herzchen in den Augen. Es war schön zu sehen, wie sehr du ihm vertraut hast.

Vor drei Jahren sind wir dann alle zusammen gezogen. Dein Herrchen, du, ich und Kater Lilly. Das war für uns alle eine neue Situation und du hast lange gebraucht, mich zu akzeptieren. Ich durfte dich lange Zeit gar nicht auf den Arm nehmen, aber irgendwann hast du sogar in meinem Bett geschlafen und nicht nur bei deinem Herrchen. Das war dann jeden Abend die große Preisfrage: Zu wem gesellt sich unsere kleine Diva heute nacht?

Das alles ist jetzt nicht mehr. Du fehlst uns so sehr. Auch Lilly sucht dich überall, obwohl ihr beiden euch mit Wonne angezickt habt. Es war immer herrlich anzusehen, wenn du kleines Persönchen mit weiblicher Tücke ihm seinen Po versohlt hast. Und er als großer Kater sich vor dir geduckt hat. Draußen hat er es dir dann heimgezahlt.

Unser kleines Häschen, wir geben dir unsere ganze Liebe mit auf deine Wolke. Warte auf uns. Irgendwann sehen wir uns im Land jenseits der Regenbogenbrücke wieder.

In großer Trauer

Volker, Petra und Kater Lilly  
Sie sind der 4213. Besucher dieses Grabmals

401 Kerzen wurden angezündet

» Klicke hier, um eine Trauerkerze für 'Isis' zu entzünden







» Klicken Sie auf die jeweilige Kerze um die Trauer- und Kondolenzeinträge zu lesen

Kerze 1 bis 60 von 4001 61 121 181 241 301 361


ANZEIGENVERWALTUNG


Kennwort vergessen?

NEU: Blumenstrauß hinterlegen

Beim Exklusiv-Gedenkstein kann jetzt zu einem besonderen Anlass ein Blumenstrauß hinterlegt werden. Dazu müssen Sie sich lediglich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in die Anzeigenverwaltung einloggen. Dort haben Sie dann eine Auswahl von 20 Blumensträuße und können zudem noch einen persönlichen Trauertext hinterlegen. Zusätzlich wird der Exklusiv-Gedenkstein mit schönen Blumen bepflanzt. Diese Funktion steht beim kostenlosen- oder Standard-Gedenkstein nicht zur Verfügung.
 »» Preisliste



TIERPATENSC

HAFTEN

"Spenden-Bar

ometer"
 Anzahl Tierpaten 6363 
 monatliche Spenden   € 93.571 
 einmalige Spenden   € 110.223 


Tierpaten gesucht

Hunde

KatzenHilfe?



Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
powered and © by ZERGportal