Montag, 11.12.2017 06:35

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum


Tierfriedhof | TierhimmelTIERHIMMEL.org

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 StartDer virtuelle Tierhimmel - Gedenkstätte für unsere Lieblinge
Suche: 
 

 

 

Neuen Gedenkstein anlegen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Hunde Katzen andere Tiere alle Einträge



ID: 12148 - Besitzer(in): Karin Herma

eingetragen am Montag, 27.12.2010



Name: Cory
Rasse: Labrador-Mischling

Lebenszeitraum: * 24. August 1994 - † 28. Oktober 2010

Lieber Cory,

es ist 15 1/2 Jahre her, dass ich nachts gegen 02.00 Uhr draußen lautes Gejaule und Gebelle hörte und es zunächst für eine Auseinandersetzung zwischen 2 Hunden hielt. Als die Geräusche aber nach 1/2 Stunde immer noch nicht aufhörten, zog ich mich an und ging raus, um Nachzuschauen und was ich da fand, sollte mein gesamtes weiteres Leben vollkommen auf den Kopf stellen. Deine vorherige Familie hatte Dich nachts ausgesetzt und einfach an eine Bank angebunden. Und weil Du so sensibel und so extrem menschenbezogen bist, war das der schlimmste Schock Deines Lebens, den Du nie ganz überwunden hast.

Dort, wo Du angebunden warst, war es stockdunkel und ich sah nur einen großen, schwarzen Hund, der mich anknurrte, anfletschte und anbellte. Ich überwand meine Angst und näherte mich langsam und leise auf Dich einredend, bis ich die Leine fassen und Dich von der Bank losmachen konnte. Und als ich mit Dir ins Licht trat und Dich das erstemal richtig sah, mußte ich laut lachen, weil ich ausgerechnet vor Dir so ne Angst gehabt hatte.

Da ich mitten im Umzug steckte und auch nicht vorhatte, einen Hund zu adoptieren, brachte ich Dich erstmal ins Tierheim Nürnberg, wo ich dann aber ein Kreuz machen mußte bei der Frage, ob ich Dich nach den obligatorischen 10 Tagen, in denen Dein Besitzer seine Besitzansprüche hätte geltend machen können, adoptieren möchte. Ich dachte noch, dass ich ja immer noch nein sagen kann. Mußte ich mir doch erst bei meinen neuen Vermietern die Erlaubnis zur Hundehaltung einholen. Aber da hätte ich mir keine Sorgen machen brauchen, hast Du sie doch mit Deinem Charme sofort um den kleinen Finger gewickelt.

Dein Charme, Deine unendliche Liebe zu Menschen und insbesondere auch zu Kindern, Deine völlige Verträglichkeit mit allen Hunden, Katzen, Kleintieren, Enten und Gänsen machten Dich zu etwas ganz Besonderem, das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist. Du hast mich über 15 Jahre begleitet, warst immer für mich da, hast alle Dummheiten von mir mitgemacht und warst der Grund, dass ich meine Liebe zu Hunden entdeckt habe und 2001 aktiver Tierschützer wurde. Unendlich viele Hunde haben letztendlich Dir ihr Leben zu verdanken.

Leider sind die Jahre auch an Dir nicht spurlos vorbeigegangen. So hast Du schon vor ein paar Jahren einen Tumor am Rücken bekommen, der Dich zwar nicht störte, behinderte und Dich auch nicht schmerzte, der mir aber zeigte, dass in Deinem Körper etwas bösartiges wächst, was Dein Leben verkürzen könnte. Gegen die schmerzhafte Arthrose in Deiner rechten Schulter bekamst Du Schmerztabletten und Dein Fell bekam die ersten weißen Haare.

Als Du mit Deinen 70 cm Schulterhöhe am 24. August 2010 Deinen 16. Geburtstag feiertest, war ich unendlich glücklich, dass Du so lange bei mir bleiben durftest, mich so lange begleiten durftest aber gleichzeitig war ich auch traurig, weil ich wußte, dass die Zeit des Abschieds bedrohlich auf uns zukam.

Vor kurzem bemerkte ich, dass Du schon bei kleinen Anstrengungen nicht mehr genug Luft bekommst und ich ahnte, dass in Deinem Hals etwas wächst, was auf Deine Luftröhre drückt. Wie so oft nahm ich Dich in den Arm, schmuste mit Dir, streichelte Dich, sagte Dir, wie sehr ich Dich liebe und versprach Dir, dass ich es nicht zulassen werde, dass Du Dich quälst. Und ich bat Dich, mir zu helfen, zur richtigen Zeit die richtige Entscheidung zu treffen. Ich wußte, dass Du es mir sagen wirst....

und am 28. Oktober war der Zeitpunkt gekommen, an dem wir uns verabschieden mußten. Nach einem kurzen Gang in den Garten bekamst Du fast keine Luft mehr. Du warst ganz ruhig, als die Tierärztin Dir die erste Spritze gab. Bis zu diesem Moment hab ich verzweifelt versucht, meine Tränen zurückzuhalten. Ich wollte Dich nicht mit meiner Trauer belasten. Aber jetzt ging es nicht mehr; es tat doch so unendlich weh, dass ich mich von dem Liebsten meines Lebens verabschieden mußte. Du schliefst tief und fest, als Du die zweite Spritze bekamst... Kurz darauf hörte Dein Herz auf zu schlagen... Und obwohl ich schon lange Zeit hatte, Abschied zu nehmen, ich wäre am liebsten mit Dir mit gegangen.

Jetzt geht es Dir gut, Du hast keine Schmerzen mehr und Du kannst wieder frei durchatmen. Und sobald Du über den Regenbogen gegangen bist, wirst Du all Deine bereits vor Dir gegangenen Freunde, wie Pierre und Pitti, wiedersehen und Du wirst wieder mit Pitti über die Wiesen jagen, wirst laut bellend hinter ihm herrennen und Pierre wird Euch dabei zusehen. Und eines Tages werde auch ich dastehen und Euch zusehen. Bis dahin bleibst Du genau wie Pierre und Pitti fest in meinem Herzen.

In tiefer Trauer und in tiefer Liebe
Dein Frauchen

"Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon" von Jean de Fontaine  
Sie sind der 3571. Besucher dieses Grabmals

32 Kerzen wurden angezündet

» Klicke hier, um eine Trauerkerze für 'Cory' zu entzünden






» Klicken Sie auf die jeweilige Kerze um die Trauer- und Kondolenzeinträge zu lesen

Kerze 1 bis 32 von 321


ANZEIGENVERWALTUNG


Kennwort vergessen?

NEU: Blumenstrauß hinterlegen

Beim Exklusiv-Gedenkstein kann jetzt zu einem besonderen Anlass ein Blumenstrauß hinterlegt werden. Dazu müssen Sie sich lediglich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten in die Anzeigenverwaltung einloggen. Dort haben Sie dann eine Auswahl von 20 Blumensträuße und können zudem noch einen persönlichen Trauertext hinterlegen. Zusätzlich wird der Exklusiv-Gedenkstein mit schönen Blumen bepflanzt. Diese Funktion steht beim kostenlosen- oder Standard-Gedenkstein nicht zur Verfügung.



TIERPATENSC

HAFTEN

"Spenden-Bar

ometer"
 Anzahl Tierpaten 6363 
 monatliche Spenden   € 93.571 
 einmalige Spenden   € 110.223 


Tierpaten gesucht

Hunde

KatzenHilfe?



Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
powered and © by ZERGportal