Mittwoch, 17.10.2018 09:21

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 563151
Name: Einstein (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: 6
Farbe:weiß-grau
Schulterhöhe:60
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

verträglich,erzogen,verschmust,bei Fremden allerdings erst einmal sehr unsicher und mißtrauisch  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Einstein-einst eine gerettete Seele aus Rumänien-gelandet in einem deutschen Tierheim!!

Einstein ,ein ehemaliger,(vielleicht auch glücklicher Straßenhund) wurde auserwählt...“auserwählt „ seit fast 2 Jahren in einem deutschem Tierheim sein zu müssen.
Wie kam es wohl dazu ?
Nun denn ,es gibt Menschen, die wohl in unseren Tierheimen keinen passenden Hund finden und wenden sich dann an ausländische Organisationen. Zumal man da noch eine arme Seele vor Hungertod oder schlechter Haltung ect. retten kann.(Was ich keinesfalls schlecht heiße,wenn man sich vorher ausreichend informiert was auf einem zukommen könnte!!!!!)
So muß es wohl auch bei Einstein gewesen sein.Seine traurigen Augen sprachen Bände. (War er wirklich traurig oder ist das eine Interpredation von uns Menschen). Man muss doch dem lieben armen rumänischen Hund helfen.
So sei es denn,man nahm Kontakt auf und schon wurde Einstein frisch geimpft,kastriert und gechipt auf die Reise geschickt.Schließlich muss ja alles seine Ordnung haben.Eigenschaften des Hundes sind zweitrangig, was er vorher erlebt hat ist völlig egal,Hauptsache er ist verträglich,ja das ist er wirklich.... .
In Deutschland angekommen merkt man schnell,das der gerettete Hund so gar nicht dankbar ist ,im Gegenteil. Die zwei vorhandenen Hunde orientieren sich an dem souveränen Rüden und wenn Einstein meint es droht von irgendeinem fremdem Menschen Gefahr,bläst er zum Sturm.
Logischer Weise machen die anderen beiden mit und bringen ihren Menschen in eine ziemliche Mißlage.Als es Einstein sogar einmal gelang einem zu nahe geratenen Fahradfahrer in seine wohlgeformten Wadeln zu zwicken war es mit der Tierliebe vorbei. Dieser undankbare Straßenköter muss sofort weg..... .
Da sitzt er nun mit seinen traurigen Augen,völlig unverstanden,denn er hat ja nur seine Arbeit getan,sein Rudel beschützt,weil Fraule oder Herrle es nicht können – und ja nun sind seine Augen wirklich traurig,denn nun möchte ihn niemand mehr retten,denn er ist ja in Sicherheit in einem deutschen Tierheim.

Warum macht sich niemand die Mühe,den wundervollen Hund kennen zu lernen.Ja er ist wundervoll,wenn man versucht ihn zu verstehen,versucht mit ihm eine Bindung einzugehen,versucht ihm zu zeigen das er nicht aufpassen muss -ihm einfach Führung gibt ??
Ich wünsche mir für Einstein das er Menschen findet,die erkennen wie es in ihm aussieht,die erkennen wie furchtbar es für einen ehemaligen Strassenhund ist, eingesperrt zu sein.....wer erkennt nun seine traurigen Augen und rettet ihn ?????

Mein lieber Einstein,ich hoffe ein paar Menschen lesen Deine Geschichte und vielleicht mag Dich doch jemand und möchte Dich kennen lernen.Ich wünsche es mir so sehr,denn ich finde Du bist ein wundervoller Hund,ein kleines Schlitzohr und ein großer Charmeur. Ich drücke Dir die Daumen.
Deine Pflegerin
 

weitere Informationen:

Datum: So, 24.01.2016, 10:43 - Besucher: 2301
Schutzgebühr: 150
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 90491 Nürnberg - (Vereins)-Sitz: 90491 Nürnberg

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 563151






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1702): Tierheim Nürnberg
Ansprechpartner: Fr. Schilling
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0911-9198914
E-Mail Kontakt:* n.klieber@tierheim-nuernberg.de
Homepage: www.tierheim-nuernberg.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal


Einstein


Scheila


 

2 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen