Dienstag, 24.01.2017 10:12

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Welpe(n) HP vermittelt -> Reserviert
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigendatum

28.10.2016, 19:21

Anzeigen-ID: 608270
Name: Bärchen

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: Geb. Sommer 2015
Farbe:rehbraun mit schwarzer Maske
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Schutzgebühr:290,-€+100€ Transportkosten
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !






Beschreibung:  Bärchen – nach einem schweren Autounfall fanden die Retter ihn weinend im Kofferraum..

Geb. Sommer 2015 – ausgewachsen: mittelgroß – bei Athen/Christina/Joke

.***15.10.2016: Neues von Bärchen:


Unsere Miriam Balders hat während ihres Griechenlandaufenthaltes Bärchen besucht.
Sie schreibt:
Ein wunderhübscher junger Hundemann ist aus ihm geworden.

Absolut zutraulich und den Menschen zugewandt.

Er freut sich wahnsinnig über Besuch und Zuwendung in seinem trostlosen Alltag.


28.07.2016 - Seit dem Tod seiner Menschen lebt Bärchen in Christinas Shelter. Er hat hier Zuflucht gefunden, doch ein Hundekind sollte bei einer Familie aufwachsen und nicht in einem kleinen Gehege.

Werden Sie Bärchens Pate: Patenschaft@stray-ev.de

Bärchen versteht sich mit den anderen Hunden, die hier untergebracht sind, gut. Mit dem imposanten Rüden Angel-Heart ist Bärchen gemeinsam in einem Zwinger untergebracht, und die beiden leben sehr harmonisch zusammen.

Wann immer er die Möglichkeit hat, versucht Bärchen, Streicheleinheiten zu ergattern oder seine Tierschützerin Christina zum Spielen aufzufordern. Dies wurde ihm letztens zum Verhängnis, denn er lief Christina hinterher, als diese gerade zwei andere Hunde trennen wollte, die aneinander geraten waren. Bevor Bärchen wusste, wie ihm geschah, war er in den Kampf verwickelt und trug Verletzungen im Gesicht davon.

Sie sind noch als leichte Narben zu erkennen.


10.02.2016/ Bärchen hat seine Familie verloren. Er sitzt im Kofferraum als ein schwerer Unfall das Leben eines jungen Pärchens auslöscht, das Leben seiner Menschen. Seitdem ist Bärchen in Christinas Shelter untergebracht. Ein trostloser Ort für ein Waisenkind, für ein Hundekind, dem das Wichtigste genommen wurde…

Joke schreibt: Bear (Bärchen) war Teil einer Tragödie. Als die Polizei zu einem schweren Autounfall auf der Autobahn gerufen wird, kommt für das Paar jede Hilfe zu spät. Aber dann hören sie das Schreien und Wimmern und entdecken einen Welpen im Gepäckraum: Bärchen. Als der Unfall passierte, war er ungefähr drei Monate alt… und da war niemand, der ihn aufnehmen wollte.“

Also kommt Bärchen in Christinas Shelter. Seit vier Monaten sitzt er jetzt schon in diesem trostlosen, maroden alten Haus mit behelfsmäßigen Zwingern und vielen anderen Hunde, die Christina versucht so gut es eben geht, zu versorgen. Und immer, wenn sie Hoffnung schöpft und einer der Hunde ein Zuhause findet, werden neue Welpen abgegeben oder einfach über den Zaun geworfen…

Keiner weiß, ob es Bärchen bei seinen Besitzern gut hatte, ob er geliebt wurde. Aber er wird dieses Paar als seine Familie betrachtet haben. Er wird sie geliebt und ihnen vertraut haben. Nun ist Bärchen alleine in einer düsteren Baracke, mit anderen Hunden, die sich ebenso wie er nach nichts mehr sehnen als nach der Geborgenheit eines Zuhauses. Nach der Nähe von Menschen, nach einem Leben außerhalb von Gitterstäben, nach einem Leben… Aber dort, wo das Leben eines Straßenhundes nichts wert ist, werden sie dieses Leben niemals mehr finden.. Ihre einzige Chance ist es, ein Zuhause zu finden. Bei Menschen, die wissen, welch unschätzbarer Wert dieses eine Leben hat…

„Bärchen hat ein so süßes Wesen. Und wie jedes Hundekind kann er noch alles lernen. Ich hoffe so sehr, dass er nach alle dem, was er erlebt hat, eine Familie findet..“

 


HINWEIS: Bärchen ist -> Reserviert


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: bei Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Miriam Balders
Anfrageformular:*
Telefon:Mobil: 0170-3189086
EMail-Adresse:miriamtk@web.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !



 

Foto-Galerie (Stray - Einsame Vierbeiner e.V. #1443) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Matze


May Rose


Poldo


Steward


Ann


Zarafa


Buster


Antheia


Avelina


Yuki


Annie


Sherin


Misha


Hera-Lou


Julian


Fine


 

478 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen