Mittwoch, 01.03.2017 18:47

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-klein Hündin HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde

 

 

 Besucher: 149

 Körbchen gesucht

TIER MERKEN !

Anzeigendatum

17.02.2017, 17:13

Anzeigen-ID: 627325
Name: Emmy (D)

Rasse:Ratonero (Mix?)
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. 6 Jahre
Farbe:beige - schwarz
Schulterhöhe:ca. 30 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
katzenverträglich:Ja
Schutzgebühr:250,-
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter:
Total easy going...  






Beschreibung:  Hi
Mein Name ist Emmy.
Ich weiß, ich sehe aus wie ein Schäferhund. Aber ich habe wirklich nur eine Schulterhöhe von ca. 30 cm.
Ja, ich bin echt klein.
Der Kater, mit dem ich hier in Zülpich (30 cm südlich von Köln) zusammen lebe ist größer als ich.
Obwohl ich so klein bin, bin ich trotzdem irgendwie ein richtiger Hund.
Wer also auf der Suche nach einem lebenden Plüschtier ist, der ist bei mir falsch.
Ich möchte bei Menschen einziehen, die einen Hund adoptieren möchten.
Das heißt, ich möchte meine drei Stunden am Tag spazieren gehen, so wie das jeder andere Hund auch möchte.
Ich möchte über Stock und Stein klettern, Hasenspuren verfolgen, Vögeln hinterher jagen und Abenteuer erleben.
Okay, ganz uneingeschränkt kann ich meinen Hobby’s natürlich nicht nach gehen. So lange ich nicht sicher in jeder Situation abrufbar bin, muß zu meiner Sicherheit die Leine dran bleiben.
Aber das macht nix.
Mir nicht.
Und Ihnen auch nicht, weil ich wirklich manierlich an der Leine laufe. Sie merken kaum, daß ich da bin.
Bis zu dem Moment, an dem ich stehen bleibe, weil da was soooooooooooo interessant duftet und ich unbedingt eine Weile schnuppern muß.
Aber dann ist es wieder gut und wir können weiter gehen.
Mit mir Spazieren zu gehen macht wirklich Freude.
Mein Pflegefrauchen hier in Zülpich – Steffi Ackermann – ist total begeistert.
Sie meint, ich wäre echt unkompliziert und auch für Anfänger geeignet.
Natürlich muß man mir ein paar Regeln an die Pfote geben und darauf achten, daß ich das Zepter nicht übernehme. Ich meine, schließlich bin ich eine Ratonero-Mischlings-Dame. Wir haben schon Charakter.
Aber wenn man ein kleines bißchen auf mich achtet und dafür sorgt, daß ich nicht zu übermütig werde, bin ich einfach nur… toll!
Ich könnte zu Anfängern vermittelt werden – habe ich ja schon gesagt.
Oder zu Menschen, die vielleicht immer Hunde hatten, jetzt aber aufgrund des Alters nicht noch mal einen Welpen bei sich aufnehmen können.
Ich meine, ich bin etwa im März 2011 geboren. Damit gehöre ich noch lange nicht zum alten Eisen und kann noch gut 10 Jahr vor mir haben.
Aber Menschen Mitte / Ende 60, die fit sind aber wissen, daß sie einem großen Hund nicht mehr gerecht werden können, die wären was für mich.
Genau so könnte ich aber auch in eine Familie mit größeren Kindern vermittelt werden.
Größere Kinder bedeutet in meinem Fall, daß die Kids den Unterschied zwischen einem Stofftier und einem Lebewesen kennen. Denn weil ich so winzig bin, besteht natürlich die Gefahr, daß die Kinder mich verkennen.
Aber ich bin ein lebender Hund.
Wobei das Problem natürlich nie die Kinder sind, sondern immer die Eltern. Wenn die Erwachsenen den Kindern einen respektvollen Umgang mit den Lebewesen und Mitgeschöpfen beigebracht haben, dann ist alles gut.
Natürlich könnte ich auch bei einem Hund meines Kalibers einziehen.
In der Tötungsstation auf Gran Canaria, wo ich ursprünglich her komme, habe ich mit vielen Hunden zusammen gelebt.
Und auch hier auf der Pflegestelle leben wir im Rudel. Von meiner Seite aus gibt es da keine Probleme.
Daß ich zu einer Katze dazu ziehen könnte habe ich ja quasi auch schon gesagt.
Ich könnte, wenn ich vorher eine große Runde spazieren war, auch mit ins Büro gehen.
Oder ich könnte einer Hausfrau (oder einem Hausmann) bei der täglichen Hausarbeit Gesellschaft leisten.
Ja, ich bin wirklich flexibel und überall einsetzbar.
Eigentlich gibt es, was mein Zuhause an geht, so gut wie keine Einschränkungen.
Ich kann überall hin.
Die Frage ist, ob mich jemand aufnehmen möchte, wenn ich meine medizinische Geschichte erzähle.
Die ist eigentlich gut.
Ich bin geimpft, gechipt und kastriert.
Ich wurde auf Filaria behandelt und habe alles überstanden.
Auch meine Anaplasmose ist Geschichte.
Und das meine Kniescheibe rechts ein bißchen locker sitzt stört mich überhaupt nicht. Eine OP ist unnötig, weil ich keine Beschwerden zeige. Und wenn ich erst mal Muskulatur aufgebaut habe, dann wird auch die Kniescheibe bleiben, wo sie hin gehört.
Also eigentlich alles gut.
Aber es gibt doch eine Menge Menschen die, wenn Sie sich über Filaria informiert haben, in Panik geraten.
Oder Menschen, die gleich Angst vor einem Kreuzbandproblem haben, wenn Sie Patellaluxation hören.
Es gibt aber auch Menschen die mit der Schulter zucken und sagen: Jeder Hund kann gesundheitliche Probleme kriegen. Man weiß nie, was das Leben so bringt.
Und bei mir ist es so, daß die meisten gesundheitlichen Problemchen ja schon erledigt sind.
Aber sehen Sie das auch so?
Wenn ja, dann melden Sie sich unbedingt bei Steffi Ackermann in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln).
Sie hat mich aus der Tötungsstation gerettet.
Und bei ihr bin ich im Augenblick zu Gast.
Bitte schreiben Sie eine Mail und stellen Sie sich, den Rest des Rudels und mein neues Leben bei sich schon mal vor. Das Ganze schicken Sie an die: info@koerbchen-gesucht.de
Ja, es gibt auch ein Telefon (02252/834 456) aber Steffi ist oft „tierisch beschäftigt“ oder telefoniert auf der zweiten Leitung. Deshalb bitte erst mal per Mail Kontakt aufnehmen.
Danke für Ihr Verständnis.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…
 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: 53909 Zülpich - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:*
Telefon:02252 / 834 456
EMail-Adresse:info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Körbchen gesucht #1253) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Bulbo


Paloma


Trump


Xan


Carlos


Geronimo


Denver


Kiba


Bell


Joschi


Elisabet


Eco


Frau Pil


Piruleta


Bambi


Rufus


 

88 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2016 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen