Sonntag, 20.08.2017 11:53

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 zurück Tierheim/Verein Mischling-mittel Rüde HP vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde

 

 

 Besucher: 53

 Körbchen gesucht

TIER MERKEN !

Anzeigendatum

08.08.2017, 12:30

Anzeigen-ID: 655637
Name: Canino

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: gut 7,5 Jahre
Farbe:weiß, rote Flecken
Schulterhöhe:ca. 50 - 55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Schutzgebühr:250,-
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel - Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter:
... einfach Hund...  






Beschreibung:  Huhu
Ich bin der Canino.
Hat jedenfalls Steffi Ackermann beschlossen, die mich bei der Körbchensuche unterstützt.
In den offiziellen Papieren hier im Tierheim in Spanien heiße ich Hund.
Ja, einfach Hund.
Wie der Hund von „Inspektor Columbo“, falls Sie den kennen.
Meine Geschichte ist aber eine Andere.
Als hier ins Tierheim eingeliefert worden bin, gab’s eine ehrenamtliche Helferin, die gerade einen Deutschkurs belegt hat. Sie war der Meinung, daß „Hund“ ein passender Name für mich ist.
Die Helferin ist schon lange nicht mehr hier im Tierheim. Aber ich bin immer noch da.
Doof.
Vielleicht können Sie das ändern? Ich brauche auch gar kein großes Körbchen.
Nur ca. 50 - 55 cm beträgt meine Schulterhöhe. Das ist ungefähr kniehoch. Paßt das für Sie?
Sie denken drüber nach, wollen aber vorher wissen, wer meine Eltern waren.
Hm, das ist eine gute Frage. Wissen weiß ich das leider nicht.
Von der Optik her könnte man vermuten, daß bei meiner Entstehung ein Bretone mitgemischt hat. Aber das ist, wie gesagt, nur eine Vermutung. Deshalb sage ich besser, daß ich ein Mischling bin. Nicht, daß hinterher einer sagt, ich würde was Falsches behaupten, nur um ein neues Körbchen zu finden.
Wobei ich finde, es ist ohnehin egal, wer genau an meiner Entstehung beteiligt war. Wichtig ist doch nur, daß ich von beiden Elternteilen die guten Eigenschaften geerbt habe. Ich bin fröhlich, immer gut gelaunt, bewege mich gerne und bin total anhänglich und verschmust.
Aber vielleicht fange ich mal vorne an zu erzählen.
Geboren wurde ich so ungefähr Anfang 2010. Wo und wie ich mein erstes Leben verbracht habe, kann ich leider nicht sagen. Ich habe da so eine Art Amnesie.
Jedenfalls hat mich der Hundefänger irgendwann ganz alleine auf der Straße angetroffen. Hunde unbeaufsichtigt rumlaufen zu lassen ist auch hier in Spanien nicht erlaubt. Deshalb hat mich der Hundefänger eingesammelt und ins Tierheim gebracht.
Eine Weile habe ich gedacht, mein alter Besitzer sucht nach mir und holt mich wieder ab. War aber nix.
Dann habe ich versucht hier in Spanien ein neues Zuhause zu finden. Aber die Leute sind immer nur an mir vorbei gegangen.
Deshalb versuche ich mein Glück jetzt in Deutschland.
Natürlich habe ich mich auf mein neues Leben medizinisch bestens vorbereiten lassen.
Ich wurde geimpft, gechipt und kastriert. Alles ist fertig. Ich könnte also auf die Reise gehen.
Wenn das klappt, das wäre wirklich großartig.
Ein eigenes Körbchen…
Regelmäßiges Futter, eine kuschelige Decke und ein zweibeiniges Rudel, das mich liebt…
Da gerate ich total ins Schwärmen.
Und ins Träumen.
Okay, anfangs werde ich mich in meinem neuen Leben ein bißchen ungeschickt anstellen. So vieles weiß ich ja nicht.
Woher auch?
Weil ich aber kein dummer Hund bin und mich bemühen werde zu gefallen, werde ich mich sicher ganz schnell in Deutschland zurecht finden.
Ich brauche nur ein paar Regeln und jemand, der sie mir konsequent erklärt und darauf achtet, daß ich sie auch einhalte. Dann werde ich mich im Nullkommanix benehmen wie ein richtiger Gentleman.
Meine guten Manieren werde ich allerdings vergessen, wenn’s aufs Sofa geht. Dann werde ich mich auf den Rücken rollen, mich wohlig hin und her räkeln, darauf warten, dass mir jemand den Bauch rubbelt, und dann zufrieden grunzen. Ja, das werde ich tun.
Ich liebe Kuschelstunden. Und ich kuschle auch zurück. Wetten, ich habe Sie schneller geküsst, als sie gucken können?
Bei aller Bewegungsfreude bin ich nämlich eigentlich ein total anhänglicher, verschmuster Schoßhund.
Natürlich hätte ich kein Problem damit mein Kuschelsofa auch mit einem anderen Hund zu teilen. Ich gehe einfach mal davon aus, daß genug streichelnde Hände für alle da sind.
Wichtig wäre nur, daß der andere Hund ungefähr „mein Kaliber“ und meine Interessen hat. Das Geschlecht ist mir egal. Hier im Tierheim lebe ich sowohl mit wechselnden Mädels als auch mit Jungs zusammen. Die Hundesprache spreche ich also perfekt
Und natürlich könnte ich auch in ein neues Zuhause ziehen, in dem größere Kinder leben. Die könnten dann mit mir kuscheln und mir zärtlich die Ohren massieren. Im Gegenzug helfe ich bei den Hausaufgaben und tröste bei Liebeskummer.
Wobei weder Kinder noch ein anderer Hund ein „Muß“ ist. Es ist lediglich eine Möglichkeit.
Und was meinen Sie?
Sehen Sie eine Chance, daß ich bei Ihnen einziehen darf?
Dann melden Sie sich doch bitte bei Steffi Ackermann aus Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) kontakten. Wie gesagt kennt sie mich persönlich (besucht mich regelmäßig hier im Tierheim) und organisiert außerdem meine Reise.
Am besten erreichen Sie Steffi per Mail: info@koerbchen-gesucht.de
Bitte beschreiben Sie sich und Ihr Rudel und mein neues Leben in einem ein bißchen, damit Steffi sich ein Bild machen kann, ob’s wirklich paßt mit uns.
Sie können auch versuchen anzurufen: 02252 / 834 456, aber meistens ist Steffi wirklich „tierisch“ beschäftigt oder telefoniert auf der zweiten Leitung.
Deshalb ist es eine große Hilfe, wenn Sie erst mal per Mail Kontakt aufnehmen.
Danke für Ihr Verständnis.

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…
 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Kontakt zum Tierheim

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:*
Telefon:02252 / 834 456
EMail-Adresse:info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen und Fragen nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell vorgenannte Rufnummer an!
Prüfsiegel ZERGportal

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E



 

Foto-Galerie (Körbchen gesucht #1253) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Gustav


Paola


Pecon


Loras


Ali


Lucho


Canino


Sausage


Beefeate


Melchior


Bones


Freya


Sanz


Capi


Billy


Madame


 

88 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top   MERKLISTE    eCard   eBook   Steckbrief drucken     RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt (Kontakt zum Tierheim) angegebenen Tierschutzorganisationen.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.08 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Tiervermittlung - Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen