Freitag, 22.11.2019 22:24

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 783046
Name: Milli

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: geb. 5/2017
Farbe:beige-schwarz
Schulterhöhe:ca. 50-55 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Milli hat bis Juni 2019 bei einem alleinstehenden Herrn gelebt, der sich eher weniger bis gar nicht um die hübsche Hündin gekümmert hat. Er hat sich auch um sich selbst nicht richtig gekümmert und war auch ansonsten verhaltensauffällig. So sind die Behörden eingeschritten und haben den Mann in die Psychiatrie eingewiesen. Milli ist im Tierheim in Spanien gelandet.
Hier hat sie sich sofort und ohne Probleme integriert.
Wobei sie auch sofort klar gestellt hat, daß sie nicht zu den rangniedrigen Hunden gehört. Nein, Milli ist selbstbewußt und charakterstark genug, um von ihren Artgenossen einen respektvollen Umgang einzufordern – wenn das erforderlich ist. Sie ist aber auch mild und sanft genug, mit den Junghunden „zu spielen“ und ihnen die Welt zu erklären.
Dabei ist Milli selbst noch nicht alt. Im Mai 2017 ist sie geboren.
Dem Menschen ist Milli sehr zugetan. Sie mag es sehr, wenn man sich um sie kümmert, sie streichelt und ihr Aufmerksamkeit schenkt.
Gleichzeitig ist sie ausgesprochen unabhängig. Sie weiß, daß sie sich auf sich selbst verlassen kann und hat Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Wenn sie ein Problem sieht, dann löst sie es.
Milli ist eine Führungspersönlichkeit.
Sie braucht Menschen an ihrer Seite, die ihr die Aufgabe das Rudel zu führen abnehmen.
Wenn Milli begriffen hat, daß ihre Zweibeiner sich um alles kümmern, wird sie sich entspannt zurück lehnen und das Leben genießen. Aber sie wird aufmerksam bleiben. Denn sie weiß, daß sie sich auf den Menschen nicht wirklich verlassen kann. Das hat sie über Jahre gelernt.
Somit ist Milli kein Hund für Menschen, die noch nie einen Hund hatten. Hier würde sie die Schwächen und Unsicherheiten sofort erkennen und selbst das Zepter in die Pfoten nehmen. Den Streß möchte ich ihr nicht zumuten.
Auch ist sie kein Hund für eine Familie mit kleinen Kindern. Das Risiko, daß es bzgl. der Hierarchie Mißverständnisse gibt, ist mir zu groß.
Die Vermittlung zu größeren Kindern / Teenagern hingegen ist kein Problem. Die Kids sollten nur schon so groß sein, daß sie einen Hund „lesen“ und sich entsprechend verhalten können.
Wobei Milli nicht verkehrt ist.
Nein, sie ist gerade aus und ehrlich. Sie tut, was sie für das Richtige erachtet.
Hier ist Mensch eben gefordert und muß ihr entsprechend Einhalt gebieten. Das klappt gut. Milli ist leicht zu führen, sofern man konsequent ist und eine klare Linie einhält.
Ist das was für Sie?
Milli könnte ganz bald bei Ihnen einziehen. Medizinisch vorbereitet ist sie bereits auf ihr neues Leben. Damit meine ich, daß sie geimpft, gechipt und kastriert ist.
Übrigens vertut man sich mit der Größe. Auf den Bildern sieht Milli viel größer aus, als sie eigentlich ist. Ihre Schulterhöhe beträgt nur 50-55 cm. Damit ist sie etwa kniehoch.
Also wenn Sie meinen, Sie haben ein passendes Körbchen für Milli frei, dann melden Sie sich bei mir.
Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Züpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Milli regelmäßig im Tierheim in Spanien. Außerdem organisiere ich natürlich ihre Reise.
Sie erreichen mich per Mail unter: info(at)koerbchen-gesucht.de
Bitte schreiben Sie mir wer Sie sind, wer noch alles zur Familie gehört und wie Milli bei Ihnen leben würde.
Ich bin gespannt darauf Sie kennen zu lernen und freue mich schon sehr.

Auf der Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
 

weitere Informationen:

Datum: Mo, 21.10.2019, 20:05 - Besucher: 103

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 783046






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02252 / 834 456
E-Mail Kontakt:* info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Körbchen gesucht

 


Alvin


Napoleon


Pincho


Katia


Bica


Camelo


Melinda


Donald


Firu


 

17 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen