Donnerstag, 23.01.2020 17:19

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 794428
Name: Cairo

Rasse:Kleiner Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: ca. 8-10 Jahre
Farbe:rotbraun
Schulterhöhe:ca. 25-30 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauzen:Ja
katzenverträglich:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Cairo ist ein besonders lieber kleiner Racker. Er lebt mit mehreren ähnlichen Hundchen zusammen in einer stabilen Hundegruppe und verträgt sich mit all seinen alten Freunden bestens. Das Highlight des Tages ist immer die Zeit, wenn die Pflegerin kommt und ihnen allen Futter bringt und im günstigsten Fall für jeden zwei, drei Wörter und ein paar Streicheleinheiten übrig hat.
Das kann es doch aber nicht gewesen sein.
Wir bitten Sie alle herzlich darum, unseren tollen kleinen Senioren zu helfen - bieten Sie ihnen bitte ein freies Körbchen an. Bitte sagen Sie nicht "den habe ich dann ja gar nicht mehr so lange", sondern denken Sie an die Freude, die Sie miteinander haben werden - jeder gelebte Tag ist dann ein glücklicher Tag - für alle.
Gerade diese Hunde erholen sich nach ein paar Wochen im neuen Zuhause deutlich merkbar, wie wir aus Erfahrung wissen. Sie werden zusehends jünger und richtig lebenslustig, nach all den Jahren der Eintönigkeit, in denen sie sich ja nicht wirklich verausgabt haben. Und diese Entwicklung zu beobachten, macht sehr viel Freude.
Alle unsere Hunde werden gechipt, geimpft, mit EU-Heimtierausweis und Test auf Mittelmeerkrankheiten an passende, tierliebe Menschen abgegeben.  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Als wir Anfang 2020 die ersten Neuzugänge des Jahres in die Vermittlung bekamen, entdeckten wir auf einigen Bildern mehrere kleine Hunde, die wir nicht kannten, also fragten wir nach. Die Antwort war: Das sind alles Senioren, die schon sehr lange im Tierheim festsitzen. Niemand hat sie bisher bei Besuchen im Tierheim beachtet, und eine Chance auf Vermittlung über Veröffentlichungen hatten sie bisher auch nicht, da sich niemand ihrer angenommen hatte.
Das wollten wir sofort ändern, und so stellen wir hier nun die ersten kleinen Schätzchen vor, die alle eben auch ein Zuhause finden müssen und nicht ganz alleine nach Jahren der Verwahrung in einem Zwinger sterben sollen. Gerade die älteren Hunde haben doch so viel zu geben und sind ideale Begleiter für Zweibeiner, die ebenfalls schon im Seniorenalter sind. Sie sind zufrieden mit ein bißchen Zuwendung, Liebe, Geduld, ein weiches Körbchen und ein paar gemütliche Hunderunden um den Block oder durch den Park. Es sind ganz besondere Tiere, die von uns Zeit, Raum, Ruhe, Gelassenheit und Verständnis brauchen.
Natürlich ist ein Wechsel für die Hunde nicht einfach, wenn sie jahrelang den Tierheimalltag als ihr Leben und ihr Zuhause betrachten mussten. Aber auch wenn nach der Vermittlung nichts mehr für sie ist, wie es lange Zeit war, so können alle diese Schäzchen bis ins hohe Alter lernen, was es bedeutet, ein Zuhause zu haben. Hier helfen stets gleich ablaufende Rituale, damit der Hund sich auf seinen Menschen verlassen kann, denn immer gleich ablaufende Gewohnheiten geben Sicherheit und dem Alltag eine Struktur.
Ein abwechslungsreiches Leben brauchen diese Hunde zunächst nicht, denn all das Neue nach der langen Zeit der Gleichförmigkeit ist abenteuerlich genug. Alerbedingt schlafen Senioren ja sowieso mehr als z.B. junge Hunde, und um all das Neue zu verarbeiten, müssen diese Hunde besonders viel schlafen, und das kommt dann ja auch dem Menschen zu Gute, wenn beide gemeinsam ohne schlechtes Gewissen z.B. ihr Nickerchen am Nachmittag einlegen können oder der Hund bleibt ein paar Stunden allein zu Haus.  

weitere Informationen:

Datum: Di, 14.01.20, 13:39 - Besucher: 61

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 14165 Berlin

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 794428






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2960): Hopscotch Tierhilfe e.V.
Ansprechpartner: R. Jurk
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 03080580657
E-Mail Kontakt:* hopscotch.tierhilfe@t-online.de
Homepage: www.hopscotch-tierhilfe.org
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hopscotch Tierhilfe e.V.

 


Jim


Tatis Om


Grace


Greta


Mona


Konstanz


Luliana


Nicoleta


Irina


 

93 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Mafalda


Giza


Laidy


Romeo


Aris


Ralf


Bia


Alin


Fanny

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen