Mittwoch, 03.06.2020 23:21

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 119558
Name: Winny und McLeod
Pflegestelle gesucht

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Freigänger
Geschlecht:Jungtier(e)
Alter: 8 Monate
Farbe:schwarz
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Videoanzeige:  
Video laden Video laden

Beschreibung:  Arme schwarze Kater!
So jung die beiden Kater auch sind, so übel hat ihnen doch das Leben schon mitgespielt. Mac Leod, unser Highlander, ist, wie sein Name schon vermuten lässt, der einzig Überlebende aus seinem Wurf. Die vier Geschwister wurden winzig und in einem erbärmlichen Zustand gefunden, der Katzenschnupfen hatte sie fest im Griff. Nach und nach starben die Katzenbabys, ein Albtraum für die unermüdlichen Pfleger, aber Mac Leod hat letztendlich überlebt. Lediglich am rechten Auge ist wohl eine Lähmung der Iris zurückgeblieben. Dadurch ist die Pupille weit gestellt und bei starkem Lichteinfall kneift er das Auge ein wenig zu. Dieser Zustand wird sich zwar nicht mehr ändern, dennoch hat Mac Leod dadurch keine Einschränkungen der Sehkraft.

Winny und seine Schwester mussten für einen Straßenbettler für das nötige Mitleid sorgen, um den Becher mit Münzen zu füllen. Vermutlich wurden die mobiler werdenden Kätzchen zu anstrengend, und so hat sie der Bettler auf die Straße gesetzt. Aber nicht einfach nur so, nein, er hat die ein paar Wochen alten Katzen besonders grausam an ihren Hälsen zusammengebunden, so hatten sie keine Chance wegzulaufen. Der Tod durch Überfahren wäre ihnen sicher gewesen. Ein Passant aber hat diese abscheuliche Tat mit dem Handy gefilmt und die beiden Katzenkinder schnell retten können. Winnys Schwester war leider schon so geschwächt, dass sie wenig später starb.
Der Bettler konnte aufgrund des Videos angezeigt werden. Wie sich herausstellte, war es nicht das erste Mal, dass er auf so irrsinnige Art Katzenjunge entsorgt hat. Bleibt zu hoffen, dass er eine gerechte Strafe erhält!.

Winny und Mac Leod, mittlerweile gesund und fit, kuscheln und toben nun in einen kleinen Käfig im Tierheim auf Sardinien und machen das Beste aus ihrem bescheidenen Leben.
Diese beiden kleinen Racker haben schon mehr als genug schlechte Zeiten durchleben müssen, und deshalb wünsche ich mir nichts sehnlicher, als dass die zutraulichen und verspielten Katzenjungen schnell ein schönes Zuhause finden. Schwarze Katzen haben es in der Vermittlung besonders schwer, zu viele Vorurteile und Mythen existieren leider auch noch 2020. Aber es gibt gottlob auch Anhänger der geschmeidigen und eleganten Miniatur-Panther. Fans, die sich daran erfreuen, wenn sich Winny und Mac Leod ihren glänzenden Lack-Pelz in der Sonne wärmen, und ihre anmutige Schönheit bewundern, wenn die beiden dekorativ und edel auf dem Sofa liegen.

Wenn Sie den beiden netten Samtpfoten ein liebevolles Zuhause und Freigang in einer verkehrsruhigen Gegend bieten können, freue ich mich sehr über Ihre Mail oder Ihren Anruf. Lassen Sie bitte Winny und Mac Leod nicht zu lange warten, sie wollen endlich auch die schönen Seiten des Lebens genießen.

Beide sind bereits kastriert, gechippt, geimpft und auf FiV/FelV negativ getestet.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Winny und Mac Leod vom nächsten Flughafen abzuholen. Auch ein Pflegestellen-Angebot würde den Panthern schon ein gutes Stück weiterhelfen.




Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Christine Bininda
Tel. 089 - 43 54 98 23
christine.bininda(at)streunerherzen.com
 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie WINNY UND MCLEOD hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Sa, 29.02.2020, 10:35 - Besucher: 158

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Sardinien-Italien - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 119558




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): STREUNERHerzen e.V.
Ansprechpartner: Christina Bininda
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 089 43549824
E-Mail Kontakt:* christine.bininda@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Alfa


Zola


Ira


Nino


Gloria


Sabatina


Rosa


Sally


Tizianed


 

43 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Gina


Gloria


Giovanno


Marlena


Apollo u


Serafina


Beatrice


Milo


Alex

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal