Mittwoch, 21.10.2020 09:19

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 122527
Name: KITTY

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:Jungtier(e)
Alter: ca. 09.2019
Farbe:weiß-grau
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  KITTY
Katze
Geburtsdatum: ca. 09.2019
Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien

Kleiner Wirbelwind sucht Menschen, die sie nie wieder alleine lassen!

Die kleine Kitty war ein ungewolltes Weihnachtsgeschenk. Bei ihren Vorbesitzern lebte die süße Kitty deshalb ganz alleine auf deren Terrasse. Sie durfte nicht in die Wohnung ihrer Menschen gehen und mit ihnen zusammenleben und dass, obwohl Kitty eine sehr anhängliche und liebevolle kleine Katze ist. Zum Glück für Kitty wurde sie schließlich zu uns ins Tierheim gebracht und ist so ihrem trostlosen Leben entkommen. Daher suchen wir nun auf diesem Weg liebevolle Menschen, die Kitty ein tolles Katzenleben bieten und mit ihr das nachholen, was sie bis jetzt leider nicht erleben durfte.

Die süße weiße Katze ist mit ihrem getigerten Schwanz und den dazu passenden Flecken ein richtiger Blickfang. Aber auch charakterlich ist Kitty ein ganz besonderer Schatz. Obwohl Kitty eine lange Zeit vernachlässigt wurde und auf einer Terrasse leben musste, ist sie eine freundliche und aufgeschlossene Katze, die Menschen einfach prima findet. Kitty zeigt sich stets von ihrer besten Seite und lässt sich streicheln und braucht den Kontakt zu ihren Menschen.

Jedoch mag Kitty es gar nicht, wenn man versucht sie auf den Arm zu nehmen oder festzuhalten. Durch ihr vorheriges Leben ist Kitty daran einfach nicht gewöhnt und daher ist ihr die Situation nicht geheuer. Jedoch greift Kitty trotzdem nicht an. Noch nie hat sie uns Menschen im Tierheim gegenüber ihre Krallen gezeigt oder ist auf eine andere Art aggressiv geworden. Versucht man Kitty hochzuheben, miaut sie laut und wirft sich zu Boden. Manchmal kann es sein, dass Kitty an einem knabbert oder Liebesbisse verteilt, aber dies macht sie immer ganz sanft und es steckt keinerlei böse Absicht hinter diesem Verhalten.

Auch Fremden gegenüber zeigt sich Kitty als gutmütige und aufgeschlossene Katze. Der Besuch beim Tierarzt lief mit ihr ebenfalls problemlos. Sie hat beim Impfen und als sie ihren Chip bekommen hat kurz gefaucht, weil ihr die Prozedur unangenehm war. Aber wer kann der kleinen Kitty das schon übelnehmen? Ansonsten hat Kitty die restliche Untersuchung geduldig über sich ergehen gelassen.

Vom Charakter her ist unsere Kitty eine sehr aktive Katze, die es liebt zu spielen und zu toben. Besonders liebt Kitty Katzenspielzeug mit Federn. Sie springt und rennt den Federn hinterher und kann dann gar nicht genug bekommen. Manchmal haben wir den Eindruck Kitty will einfach alles nachholen und auskosten, was sie bisher verpasst hat. Kitty kann man jedoch auch mit anderen Spielsachen, die keine Federn haben, glücklich machen. Sie kann sich auch mit einem einfachen Pappkarton lange beschäftigen. Wichtig ist jedoch, dass man der abenteuerlustigen Kitty Abwechslung bietet, damit sie sich nicht langweilt. Aber natürlich hat Kitty auch ihre ruhigen Momente, in denen sie sich die Sonne auf das Fell scheinen lassen möchte.

Kitty ist zudem ein kleines Schleckermaul. Sie liebt Nassfutter. Man muss aber zudem aufpassen, dass sie kein Essen klaut. Lässt man ein Päckchen Katzenleckerchen irgendwo liegen und Kitty findet sie, wird sie diese öffnen und komplett auffressen. Möglich, dass sie ab und an auch schon mal hungern musste, bevor sie zu uns ins Tierheim kam. Da Kitty ein kleiner Nimmersatt ist und zudem viel Beschäftigung braucht, denken wir, dass Clickertraining für sie bestimmt eine gute Beschäftigungsmöglichkeit wäre.

Die freundliche Kitty ist außerdem eine sehr reinliche Katze und benutzt zuverlässig die Katzentoilette. Außerdem kann sie auch einige Zeit alleine Zuhause bleiben. Jedoch wünschen wir uns für Kitty ein Zuhause, in dem sie nicht allzu viel alleine sein muss, da sie sehr anhänglich ist und trotz ihres jungen Alters für ein Katzenleben schon genug allein sein musste.

Unsere gutmütige Kitty ist nicht nur Menschen gegenüber immer freundlich, sondern versteht sich auch mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts sehr gut und dass, obwohl sie so lange in Einzelhaft leben musste. Daher wäre Kitty auch gut als Zweitkatze geeignet und könnte ohne Probleme bei Menschen mit einem sozialen Artgenossen einziehen. Jedoch sollte eine bereits vorhandene Katze lieber ebenfalls eher aktiv sein, damit sie sich nicht von Kittys aktiven Art gestört fühlt.
Ob sich unsere freundliche Kitty auch mit Hunden verstehen würde, können wir leider nicht sagen. Bei ernsthaftem Interesse kann die Verträglichkeit mit Hunden jedoch gerne getestet werden.

Für die süße Kitty suchen wir ein Zuhause bei liebevollen Menschen, die Kitty die Zuwendung schenken können, die sie verdient hat. Da Kitty sich einfach mit jedem versteht und eine sehr freundliche Katze ist, würden wir sie auch zu Menschen ohne Katzenerfahrung vermitteln. Zudem versteht sich Kitty auch mit Kindern gut. Diese sollten aber besser schon älter sein.

Kitty kann in Zukunft als Wohnungskatze mit abgesichertem Balkon, oder als Freigängerin in verkehrsberuhigter Gegend leben. Vielleicht kann es aufgrund ihrer Vorgeschichte sein, dass es eine Zeit dauert bis Kitty den Balkon annimmt. Es sollte genau darauf geachtet werden, dass Kitty niemals dort ausgesperrt wird, da es möglich ist, dass sie aufgrund ihrer Erfahrungen dann panisch wird. Trotzdem ist es uns wichtig, dass sie zumindest ab und an die Sonne und frische Luft genießen kann. Bei Wohnungshaltung ist zudem ein sozialer Artgenosse Grundvoraussetzung für eine Vermittlung. Gerne bringt Kitty einen passenden Katzenkumpel aus dem Tierheim mit. Bei Freigang ist es wichtig, dass es Kitty jederzeit möglich ist wieder ins Haus zu kommen. Ansonsten könnte Kitty das Gefühl bekommen, dass sie erneut ausgesperrt oder verlassen wird.

Kitty ist negativ auf FIV und FeLV getestet und wird gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

Ansprechpartnerin in Deutschland:
Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada(at)gmx.de  


Datum: So, 09.08.2020, 18:47 - Besucher: 146
Schutzgebühr: 210,00 Euro
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Sierra Nevada/Spanien - (Vereins)-Sitz: 72361 Hausen am Tann

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 122527




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch KITTY und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#3296): Tierheim Sierra Nevada - Spanien
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170/8855007 (Deutschland)
E-Mail Kontakt:* Tierheim.SierraNevada@gmx.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierheim Sierra Nevada

 


BREGO


AFRODITA


KITTY


GATITA


AVATAR


TIGER


TIZON


CIRCE


DAPHNE


 

11 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal