Freitag, 23.10.2020 23:31

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 123981
Name: DAPHNE

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Siam
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:weiblich
Alter: 20.01.2018
Farbe:sela point
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  DAPHNE
Katze
Siam
Geburtsdatum: ca. 20.01.2018
Auf Pflegestelle des Tierheims Sierra Nevada/Spanien

Schüchterne Siamkatze sucht liebevolles Zuhause!

Daphne kam in einer Katzenkolonie zur Welt. Ihre Mutter wurde dort ausgesetzt und bekam dort mehrere Babys. Eines dieser Babys war Daphne. Daphne lebte zwei Jahre in der Katzenkolonie bis der freiwilligen Helferin, die die Katzen füttert, auffiel, dass Daphne schlecht fraß und sie zum Tierarzt brachte. Dort wurde festgestellt, dass Daphne eine schwere Zahnfleischentzündung hatte. Da sie unbedingt behandelt werden musste, durfte sie auf einer Pflegestelle unseres Tierheims einziehen. Daphne mussten die Backenzähne entfernt werden und sie kommt gut damit zu Recht. Zum Glück geht es Daphne mittlerweile wieder richtig gut, so dass wir auf diesem Weg ein richtiges Zuhause für sie suchen möchten.

Die süße Siamkatze mit ihren klaren blauen Augen ist nicht nur für Siamfans ein richtiger Hingucker. Die kleine Daphne ist zu Beginn schüchtern und braucht ihre Zeit, um Vertrauen zu Menschen zu fassen. Die lange Zeit in der Katzenkolonie ist an Daphne leider nicht ganz spurlos vorbeigegangen. Im ständigen Kampf ums Überleben hat sie gelernt Fremden erst einmal zu misstrauen. So kommt es, dass Daphne sich zunächst schüchtern und zurückhaltend zeigt. Unbekannte Situationen machen Daphne Angst. Aber wer kann ihr das übel nehmen?

Hat man die misstrauische Daphne jedoch „geknackt“, zeigt sie ihren Menschen, dass sie ein großes Herz hat und sich nach Liebe und Aufmerksamkeit sehnt. Auf der Pflegestelle hat es ein paar Monate gedauert, bis Daphne sich zu 100% wohl gefühlt hat, jedoch hat sich die Geduld gelohnt. Daphne zeigt sich nun als sehr anhänglich und menschenbezogen und liebt es zu schmusen. Daphne liebt Decken und Kissen. Sie hat es sehr gerne gemütlich und freut sich sicherlich über ein weiches Katzenbett oder ein gemütliches Plätzchen mit auf dem Sofa.

Die schüchterne Daphne ist vom Charakter her eine eher ruhige Katze. Daphne beobachtet ihre Umgebung immer ganz genau und schaut gerne aus dem Fenster. Obwohl Daphne es lieber ruhig angehen lässt, hat sie natürlich auch Momente, in denen sie spielen will. Auch hierbei ist Daphne vorsichtig und achtet stets auf ihre Umgebung.

Obwohl Daphne sich am Anfang auf der Pflegestelle ängstlich gezeigt hat, hat sie noch nie eine böse Geste gezeigt. Noch nie hat sie gekratzt oder versucht zu beißen. Sogar beim Tierarzt hat sie die Untersuchung tapfer ertragen, obwohl sie sichtlich Angst hatte. Ist Daphne etwas nicht geheuer, läuft sie weg und versteckt sich. Es ist wichtig, dass man Daphne dann nicht bedrängt, oder ihr den Fluchtweg abschneidet. Daher suchen wir für Daphne Menschen mit dem richtigen Fingerspitzengefühl, die mit viel Ruhe auf Daphne einwirken.

Die gutmütige Daphne ist außerdem eine sehr reinliche Katze und benutzt zuverlässig die Katzentoilette. Außerdem kann sie auch einige Zeit alleine Zuhause bleiben.

Da Daphne die Backenzähne entfernt werden mussten, sollte zudem darauf geachtet werden, dass sie hauptsächlich Nassfutter bekommt, um ihr das Kauen zu erleichtern. Daphne hat als Zeichen für ihre Kastration eine Kerbe im Ohr. Dies wird standardmäßig bei Koloniekatzen gemacht, um sie als kastriert zu kennzeichnen. Daphne stört der kleine Schönheitsfehler überhaupt nicht und auch wir finden, dass die kleine Kerbe der süßen Daphne nur noch mehr Charme verleiht.

Die schüchterne Daphne ist mit ihren Artgenossen beiderlei Geschlechts gut verträglich. Daphne orientiert sich sehr an ihren Artgenossen und war ihr bisheriges Leben immer mit anderen Katzen zusammen. Sie geben ihr das Gefühl von Sicherheit und helfen ihr dabei sich an neue Situationen zu gewöhnen. Vor Hunden hat Daphne Angst. Möglich, dass sie auf der Straße schlechte Erfahrungen mit Hunden machen musste.

Für die süße Daphne suchen wir ein Zuhause bei liebevollen Menschen mit Katzenerfahrung, die Daphne mit viel Ruhe und Geduld begegnen und die schüchterne Katze zu nichts drängen. Da Daphne auf unbekannte oder hektische Situationen mit Angst und Flucht reagiert, sollten besser keine Kinder mit im Haushalt leben.

Daphne soll in Zukunft als Wohnungskatze mit abgesichertem Balkon leben. Da Daphne auf Unbekanntes mit Angst reagiert, ist die Gefahr zu groß, dass sie bei Freigang in Panik gerät und ihr dadurch etwas zustößt. Da Daphne noch nie ohne ihre Artgenossen gelebt hat und sich sehr an ihnen orientiert, wird sie nicht in Einzelhaltung vermittelt. Für Daphne wünschen wir uns einen sozialen und selbstsicheren Gefährten, der ihr zeigen kann, dass sie keine Angst haben muss. Gerne kann Daphne einen passenden Artgenossen aus dem Tierheim mit in ihr neues Zuhause mitbringen.

Daphne ist negativ auf FIV und FeLV getestet und wird gechipt, geimpft und kastriert übergeben.

Ansprechpartnerin in Deutschland:
Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada(at)gmx.de  


Datum: Mi, 14.10.2020, 10:34 - Besucher: 96
Schutzgebühr: 210,00
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Sierra Nevada/Spanien - (Vereins)-Sitz: 72361 Hausen am Tann

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 123981




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch DAPHNE und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#3296): Tierheim Sierra Nevada - Spanien
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170/8855007 (Deutschland)
E-Mail Kontakt:* Tierheim.SierraNevada@gmx.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierheim Sierra Nevada

 


AFRODITA


DAPHNE


TIGER


TIZON


COCCO


AVATAR


BREGO


CIRCE


KITTY


 

11 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal