Samstag, 16.10.2021 19:37

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Reserviert
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 127049
Name: Bibow

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Hauskatze
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:männlich
Alter: geb. ca. 2015
Farbe:braun - getigert auf weiß
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: freundlich und Menschen zugewandt  



Beschreibung: 

Liebe Interessenten,

unserem Vermittlungstext möchten wir ein paar Worte voranstellen:
Wir haben überwiegend ganz besondere Fellchen in unserer Vermittlung, die chronisch krank, körperbehindert oder auf andere Weise speziell sind. Diese Tiere warten oft lange auf ihre Menschen und ihre Vermittlungen sind nicht immer einfach! In der Vergangenheit mussten wir leider häufiger erleben, dass auch bei Tieren, die an sich unproblematisch sind, bei Problemen jeder Art Rückgaben an uns erfolgten. Diese Rückgaben stellen uns immer vor ein großes Problem, da wir nur mit wenigen Pflegestellen zusammenarbeiten, Ihnen jedoch garantieren, dass wir unsere Tiere stets zurücknehmen. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir erwarten, dass nicht gleich „die Flinte ins Korn geworfen wird“, sondern auch Menschen, die diese Tiere vielleicht schon jahrelang betreuen, versuchen, Lösungen zu finden und sich selbständig Hilfe suchen, anstatt uns die Tiere ohne jeden persönlichen Einsatz wieder zurück zu geben. Es gibt immer Situationen, wo es keine andere Lösung gibt, jedoch muss man Verständnis haben, dass es uns auch nicht möglich ist, von jetzt auf gleich Tiere unterzubringen.
Daher ist es für uns selbstverständlich, dass unser Vertrag eingehalten und interessierte Menschen sich diesen bereits im Vorfeld auf unserer Homepage durchlesen und sich über unseren Vermittlungsablauf informieren.
Sollten für Sie Vorkontrollen, Fahrten zwecks Abholung Ihres Tieres sowie eine lebenslange Verantwortung ebenso selbstverständlich wie für uns sein, freuen wir uns sehr über Ihre Vermittlungsanfrage!


Bibow (geb. ca. *2015) kam mit Katze Baby am 1.November 2020 als Notfall zu uns. Eine Nachbarin, die als Rechtspflegerin arbeitet, hatte mich bereits schon Wochen vorher angesprochen und ich bat sie, da alle unsere privaten Pflegestellen ausgelastet sind, bei einem anderen Tierschutzverein anzufragen. Am 1. November musste es dann ganz schnell gehen, der junge Mann war nachts in eine Klinik eingeliefert worden und nun saßen seine Tiere allein Zuhause in einer sehr kleinen Wohnung. Andere Vereine hatte abgelehnt, Baby und Bibow aufzunehmen und so fragten wir in der Pension nach und konnten die beiden dort unterbringen.

Alle Infos, die wir zu den beiden bekamen, liefen darauf hinaus, dass Bibow Baby gegenüber wohl oft dominat war, sie nicht auf die Toilette ließ und auch den Platz beim Herrchen für sich beanspruchte. Dabei hat Bibow es deutlich einfacher, anders als Baby ist er Menschen gegenüber nicht scheu und zurückhaltend.

Es gab keinen Impfpass, keine Transponder und keine Tests. Das wurde inzwischen alles erledigt, beide sind FeLV und FIV negativ getestet, sind außer gg. Tollwut komplett gimpft und haben einen Transponder gesetzt bekommen. Wir wissen auch, dass der damalige Besitzer die zwei schon von anderen Leuten übernommen hat. Damit sind sie wissentlich bei uns schon in Station 3 angekommen in ihrem kurzen Leben.

Nachdem die tierärztlichen Dinge erledigt sind, konnten beide in das Gruppenzimmer zu den anderen ANAA-Katzen umziehen. Da Bibow umgänglich ist, konnte er einfach für die Tierarztbesuche in die Box gesetzt werden konnte. Er hat in dem früheren Zuhause wohl auch mit Baby zeitweise zusammen gelegen, die beiden sollten aber vielleicht doch besser getrennt in neue Zuhause vermittelt werden. Mit den anderen Katzen im Gemeinschaftszimmer gibt es lt. der Tierpension keine Probleme.

Bibow wünscht sich nette Menschen, die gern Streicheleinheiten verteilen und auch Katzengesellschaft für ihn haben. Dabei wäre es gut, wenn andere Katzen ihn nehmen, wie er ist und sich nicht ängstlich zeigen, wie es bei Baby der Fall ist. Soweit wir wissen, - und darum wurden sie auch beide nicht gg. Tollwut geimpft – sind beide immer in reiner Wohnungshaltung gewesen. Ganz toll fände Bibow sicherlich einen gut gesicherten Balkon, nachdem er zuletzt auf 40 qm ohne Balkon und nun in einem Zimmer in einer Tierpension lebt.

Wer sucht noch einen Katzenkumpel für seine Samtpfote(n)?


Kontakt:
U.Gersema
0152 - 29258561
ute(at)anaa-katzen.de.  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie BIBOW hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!




HINWEIS: Bibow ist -> Reserviert

Datum: Do, 04.02.2021, 13:07 - Besucher: 406
Schutzgebühr: 150 Euro
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 32457 Porta Westfalica (NRW) - (Vereins)-Sitz: 32457 Porta Westfalica

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 127049




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1326): ANAA- Katzen Deutschland e.V.
Ansprechpartner: Ute Gersema
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0152 - 29258561
E-Mail Kontakt:* anaa.katzen2011@gmail.com
Homepage: www.anaa-katzen.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - ANAA-Katzen Deutschland e. V.

 


Tommy


Junior


Turtle &


Baltia


Vilma


Tomi


Ampi


Princess


Abrelata


 

27 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Baby


Clumsy


Princess


Tomi


Abrelata


Junior


Paris


Willi


Fibra &

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal