Samstag, 23.10.2021 20:28

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 129967
Name: Valerio

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Freigänger
Geschlecht:männlich
Alter: 20.04.2021
Farbe:getigert mit weiß
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
MMK Test:wird nachgeholt
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: siehe Beschreibung....  



Beschreibung:  Steckbrief Valerio
Geboren: 20.04.2021
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Kastriert: zu jung
Geimpft: Tollwut / Katzenschnupfen-/Katzenseuche
Gechippt: ja
Katzenaids (FIV): Test folgt
Leukose (FeLV): Test folgt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: denkbar
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Freigang: ja
Aufenthaltsort Rifugio Arca Sarda



Valerio, Valium und Vaio – ein Leben, zwei Mütter, drei Kitten!

Ihr Leben beginnt mit so viel Leid und so viel Lügen und dank Ihnen kann es ein wundervolles Happy End geben, denn wir suchen für die drei verschmusten Katzenjungs die allerbesten Adoptivfamilien.

Die offizielle und für uns sicherbare Geschichte der dreien ist die: vor der Gärtnerei unserer sardischen Kollegin Valeria steht eines Morgens eine Schachtel mit drei hilflosen Katzenkindern. Zu klein, um sie selbst groß zu ziehen, denn sie brauchen noch Muttermilch. Ein Todesurteil, wäre da nicht in unserem nahegelegen Rifugio die großartige Mutterkatze BABBA, die neben ihren eigenen vier Kitten auch Valerio, Valium und Vario angenommen und dadurch gerettet hat.

Hätten wir auf Sardinien nicht ein jahrzehntelanges Netzwerk wäre das wohl eine Geschichte wie viele gewesen. Durch unser Netzwerk haben wir nämlich erfahren, dass Valerio, Valium und Vaio von der kleinen Insel Maddalena stammen, wo sie ihrer Mutter weggenommen worden sind und weggebracht wurden. „Wegnehmen“ und „Wegbringen“ ist leider immer noch für viele Einheimische die Alternative , wenn ungewollte Katzenkinder auf die Welt kommen und man nicht weiß, was man damit machen soll.

So, wie sich Babba um die drei gekümmert hat und seit Valerio, Valium und Vaio groß und kräftig geworden sind, wir die Verantwortung für sie übernommen haben und uns nun bemühen, wundervolle Plätze für die Kleinen zu finden, so werden wir vor Ort auch die Verantwortung übernehmen, dass solche Aktionen Konsequenzen haben und kein Tier mehr darunter leiden muss.

Update Juli 2021:

Das richtige Zuhause für die drei zu finden wird nicht einfach, denn die drei sind alles andere als Schmusekatzen, sie sind zumindest momentan noch kleine Wildfänge. Wir möchten die drei aber (noch) nicht aufgeben und sie in den großen Katzenpark entlassen, den wir für verwilderte Katzen eingerichtet haben. Der Katzenpark ist ein Paradies für junge und gesunde Katzen, für Katzen, die älter werden, pflegebedürftig, krank, ist dieser Park nicht geeignet, denn am Ende eines langen Katzenlebens braucht jede Katze ganz besonders einen Menschen, der auf sie achtet und das können wir im Rifugio nicht leisten. Also muss unser Ansatz der sein, den jungen Katzen wie Valerio, Valium und Vaio zumindest die Chance zu geben, ein passendes Zuhause zu finden. „Passend“ ist in diesem Falle eine Familie, ein Platz, ohne jegliche Erwartungshaltung an die Kleinen, jemand, der Katzen nicht trotz ihrer fehlenden Zahmheit sucht , sondern gerade deswegen. Wir suchen ein Zuhause , wo sie so ungezähmt bleiben dürfen, wie sie sind und falls sie doch ihre sanfte Seite entwickeln …umso besser, nach dem Motto „alles kann, nichts muss“.


Falls Sie einen traumhaft schönen und liebevollen Lebensplatz schenken möchten dann melden sie sich bei der Vermittlerin. Wir vermitteln auch gerne als Pärchen oder zu einer vorhandenen Zweitkatze dazu.


Wir vermitteln bundesweit.



Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Philine Kirsch
Tel.: 0176-84702488
E-Mail: philine.kirsch(at)respektiere.com


 


Datum: Fr, 02.07.2021, 13:41 - Besucher: 151

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 00000 Sardinien - (Vereins)-Sitz: 76756 Bellheim

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 129967




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1467): respekTiere e.V.
Ansprechpartner: Philine Kirsch
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0176-84702488
E-Mail Kontakt:* philine.kirsch@respektiere.com
Homepage: www.respektiere.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - respekTiere e.V.

 


Cipria


Cip & Ci


Olivia


Ozio


Occhiaie


Ombra


Emil


Elsa


Boh


 

42 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Eric


Giorgia


Fiore


Coco


Occhiaie


Ozio


Marmo


Ombra


Bu

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal