Samstag, 16.10.2021 20:21

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 131509
Name: GÉNOVA

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Siam-Mischling
Haltung:Freigänger
Geschlecht:weiblich
Alter: ca. 05.01.2020
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  GÉNOVA
Katze
Siam-Mischling
Geb. ca. 05.01.2020
nicht Hundeverträglich
Im Tierheim Sierra Nevada/Spanien seit Juni 2021

Fröhliches Siam-Mädchen sucht neuen Wirkungskreis!

Man informierte uns darüber, dass ein Kätzchen auf einem Rastplatz an der Autobahn Granada-Malaga, ganz in der Nähe der Straße, ausgesetzt worden war. Sie ist immer wieder in der Nähe des Restaurants rumgestreunt, nachdem man sich dort um sie gekümmert und gefüttert hat.

Die süße Siam-Mischlingsdame mit den klaren blauen Augen und dem hellen Fleck um ihre Schnauze ist ein ganz besonderer Schatz. Aber nicht nur ihre außergewöhnliche Fellzeichnung macht sie zu etwas besonderem. Génova ist eine sehr gutmütige Katze, die auf alle Menschen freundlich zugeht. Sie lässt sich sehr gerne streicheln und reibt sich an den Beinen ihrer Menschen, wenn sie beachtet werden möchte. Sie ist sehr anhänglich und schließt jeden schnell in ihr kleines Katzenherz. Auch Fremden gegenüber zeigt Génova keine Scheu. Sie hat einfach jeden Menschen gern.

Génova ist eine aktive Katze, die sehr verspielt ist. Sie freut sich sehr, wenn man mit ihr spielt und liebt es zu toben und ihre Umgebung zu erkunden. Sie ist bei ihrem Spielzeug jedoch nicht wählerisch. Wichtig ist für Génova jedoch Abwechslung, damit sie sich nicht langweilt. Hat sich Génova so richtig ausgetobt, mag sie es gerne gemütlich. Ein kuscheliges Katzenbett oder ein Platz mit auf dem Sofa weiß Génova sehr zu schätzen. Sie hat auch Momente, in denen sie es ruhig mag und findet kuscheln klasse. Zudem findet unser süßer Siam-Mischling Hitze sehr unangenehm und zieht sich gerne an einen schattigen Ort zurück, wenn es ihr zu warm wird.

Auch der Tierarztbesuch hat Génova nichts ausgemacht. Sie hat die Untersuchung tapfer ertragen. Noch nie hat sie uns Menschen gegenüber eine böse Geste gezeigt. Gefällt ihr etwas nicht, geht sie der Situation aus dem Weg. Kurzum: Génova ist eine gutmütige Traumkatze, die bestimmt viel Freude in ihr neues Zuhause mitbringt.

Génova lebt im Tierheim ohne große Probleme mit ihren Artgenossen zusammen. Sie ist sowohl mit anderen Katzen als auch mit Katern verträglich. Sie benötigt jedoch ihre Zeit, um sich an einen Artgenossen zu gewöhnen. Sie kann manchmal etwas wählerisch sein, was andere Katzen angeht. Kommt es zu einer Auseinandersetzung mit ihren Artgenossen, werden die Streitigkeiten jedoch nie körperlich. Génova hat ihren Artgenossen gegenüber einfach ihren eigenen Kopf und lässt sich sprichwörtlich gesehen nicht die Butter vom Brot nehmen. Daher wäre es wohl das Beste für sie, wenn sie in Zukunft als Freigängerin ohne weitere Artgenossen in ihrem neuen Zuhause lebt, damit sie sich ihre sozialen Kontakte selbst aussuchen kann.

Mit Hunden versteht sich Génova nicht. Sie machen ihr Angst und sie hält Hunde daher lieber auf Abstand! Somit sollten in ihrem neuen Zuhause keine Hunde leben oder später dazukommen.

Für die freundliche Génova suchen wir ein schönes Zuhause bei liebevollen Menschen, die viel Zeit haben, um sich mit der aktiven Génova zu beschäftigen.
Da Génova eine sehr gutmütige Katze ist, kann sie im Prinzip bei jedem einziehen, der ein großes Herz für Katzen hat. Aufgrund Génovas freundlichem Charakter, würden wir sie auch zu Menschen ohne Katzenerfahrung geben.

Génova soll in Zukunft als Freigängerin in ländlicher und verkehrsberuhigter Umgebung leben, so kann die aktive Maus ihren Bewegungsdrang ausleben und sich ihre sozialen Kontakte selbst aussuchen. Da Génova im Tierheim im Prinzip gut mit ihren Artgenossen zurechtkommt, wird sie nicht als Wohnungskatze in Einzelhaltung vermittelt. Die Gefahr, dass sie den sozialen Kontakt zu ihren Artgenossen vermisst und dadurch Verhaltensauffälligkeiten entwickelt ist einfach zu groß.

Génova benutzt zudem zuverlässig die Katzentoilette.

Sie ist bei Übergabe vollständig geimpft, kastriert, entwurmt und mit Ungezieferschutz behandelt. Zudem wurde sie bereits negativ auf FIV und FeLV getestet.

Möchten Sie, dass Génova in Zukunft ihr Leben bereichert? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Ansprechpartnerin in Deutschland:
Sandra Asmussen
E-Mail: Tierheim.SierraNevada(at)gmx.de  


Datum: So, 12.09.2021, 09:35 - Besucher: 127
Schutzgebühr: 350,00 Euro
Vermittlungsbereich: Europaweit - Aufenthaltsort: Sierra Nevada/Spanien - (Vereins)-Sitz: 12557 Berlin

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 131509




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch GÉNOVA und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#3296): Tierheim Sierra Nevada - Spanien
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0170/8855007 (Deutschland)
E-Mail Kontakt:* Tierheim.SierraNevada@gmx.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

 

Foto-Galerie - Tierheim Sierra Nevada

 


JOFIEL u


Marilyn,


Yedi, Yo


Ari, Ade


OSCAR


Boss und


MAXI


Chefin,


MANGO


 

28 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


ZOE & KI


PANDORA


PRINZESS


Ari, Ade


ARCADIA


SUGAR


KITTY


OSCAR


MAXI

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal