Sonntag, 05.12.2021 21:50

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 132311
Name: Blue und Viriathus

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:Siam-EKH-Mischling
Haltung:Freigänger
Geschlecht:Jungtier(e)
Alter: 6 Monate
Farbe:weiß
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
MMK Test:Ja
hundeverträglich:Ja
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!



Beschreibung:  Weiße Prinzen wünschen sich ein angemessenes Zuhause mit bediensteten Dosenöffnern und begnadeten Pelz-Kraulern

Blue und Viriathus erblickten mit den Geschwisterchen Sayenne und Letti auf einer sardischen Pflegestelle das Licht der Welt. Die Katzenmutter Dione wurde hochtragend hinter Mülltonnen bei einem Supermarkt gefunden. Wieder einmal war es den Besitzern nicht wichtig, ihr Katzenmädchen rechtzeitig zu kastrieren – mit dem dicken Bauch hat man sie wohl vor die Tür gesetzt.


Die junge Katzenmama konnte ihren Wurf geborgen und ohne Futtersorgen aufziehen, deshalb entwickelten sich die Kleinen auch prächtig. Mutter wie Kinder hören sehr gut, der hohe Weiß-Anteil wurde sicher von Siam-Vorfahren vererbt.
Die Kitten genießen es, miteinander zu spielen und zu raufen – unerschrocken erkunden sie alles und probieren sich aus. Danach hängt man gerne gemeinsam ab oder schmiegt sich an die Mama.


Update 19. Oktober:
Während Mama Dione und die Geschwister Letti und Sayenne bereits ihr neues Zuhause gefunden haben, sind Blue und Viriathus noch auf der Suche. Die beiden Jungs durften inzwischen auf eine liebevollen Pflegestelle nach Oederquart reisen. Dort haben sie sich schnell eingelebt und kommen mit den dort lebenden Katzen, wie auch mit den Hunden der Pflegestelle, sehr gut zurecht. Auch Kinder mögen die beiden. Sie sind zwei ganz bezaubernde, verspielte Jungkatzen.
Der schneeweiße Blue ist der Aktivere der beiden, er ist ein kleiner Draufgänger. Viriathus, er wird inzwischen Casimir genannt und Sie erkennen ihn an den wenigen dunklen Haaren auf der Stirn, ist der Bedachtere und Sanftere.
Sie ergänzen sich wunderbar, sind unzertrennlich, kuscheln viel miteinander und putzen sich gegenseitig.

Wir suchen nun für die beiden ein liebevolles ‚Für-immer-zu Hause‘, in dem sie sie sich weiter entfalten können und ihrer Familie viel Freude bringen werden. Mit gewissen Umdekorationsmaßnahmen und Turnaktionen sollte man bei den kleinen Wirbelwinden rechnen.

Die neue Familie sollte Freigang in verkehrsberuhigter Umgebung mit viel Grün bieten können, sodass die Zuckerperlen nach der Eingewöhnung und Kastration spannende Katzenabenteuer mit Gras unter den kleinen Pfötchen und Sonne auf dem hübschen weißen Fell erleben können. Bei starker Sonneneinstrahlung im Sommer empfiehlt es sich übrigens, die weißen Öhrchen mit Sonnenmilch zu schützen, damit sie sich keinen Sonnenbrand holen. Hochwertiges Futter, bei Bedarf eine gute tiermedizinische Versorgung, Spielzeug und viele streichelnde Hände sollten die beiden Racker erwarten, damit sie ein wundervolles und langes Katerleben genießen dürfen.

Die Jungs sind bereits entwurmt und geimpft. Der Test auf feline Leukose und Katzenaids (FIV) bleibt den Kleinen erspart, denn die Mutter wurde negativ getestet und die Familie hatte keine Kontakte zu anderen Katzen. Demnächst werden sie noch kastriert.

Und – schon verliebt? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme. Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Blue und Viriathus auf der Pflegestelle in Oederquart zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Bernadette Brandt
Tel. 02202-9 62 82 92
bernadette.brandt(at)streunerherzen.com

 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie BLUE UND VIRIATHUS hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: Di, 19.10.2021, 17:13 - Besucher: 126

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: 21734 Oederquart - (Vereins)-Sitz: 50321 Brühl

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 132311




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2930): Streunerherzen e.V.
Ansprechpartner: Bernadette Brandt
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02202-9628292
E-Mail Kontakt:* bernadette.brandt@streunerherzen.com
Homepage: www.streunerherzen.com
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - STREUNERHerzen e.V.

 


Nox und


Tadita u


Thelma u


Renate


Stellina


Harvey u


Frizzi


Rea und


Frida un


 

61 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Istas


Filou


Toffi un


Rea und


Gioao


Blue und


Pippilot


Maiorca


Tadita u

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.06 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal