Freitag, 27.05.2022 02:46

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum

 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Anzeigen-ID: 136130
Name: Baby Coco ++wünscht sich Paten++

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH Europäisch-Kurzhaar
Haltung:Wohnung/Freigänger
Geschlecht:weiblich
Alter: geb. ca. 06/2018
Farbe:weiß mit grau
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
MMK Test:wird nachgeholt
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter: ++nur Paten gesucht++  



Beschreibung:  Update 08.02.2021

Vor einem Jahr wurde bei Baby Coco eine Herzmuskelerkrankung festgestellt und wir haben entschieden, die kleine Maus in Spanien auf eine Pflegestelle zu geben, da sie regelmäßig Medikamente einnehmen muss.

In diesem Jahr ist das Vertrauen zur Pflegemama sehr innig geworden und Baby Coco fühlt sich super wohl. Die Pflegemama kann ihr auch die Medikamente ohne Probleme geben.

Das spanische Team und auch wir haben nun entschieden, dass Baby Coco als Dauerpflegi in ihrer Pflegestelle bleibt. Wir möchten ihr mit ihrer Erkrankung die lange Fahrt nach Deutschland, den Eingewöhnungsstress und die Aufregung auf alles Neue ersparen.

Wenn Sie eine Patenschaft für Baby Coco übernehmen möchten, würden wir uns und auch Baby Coco sich sehr freuen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 29.02.2020

Unsere Baby Coco sollte eigentlich ihr Leben hier in Deutschland leben. Eine liebe Familie hatte sich in die Maus verliebt und wollte sie adoptieren. Baby Coco und eine weitere Samtpfote sollten ihr Leben mit Freigang und viel Liebe genießen, doch kurz vor ihrer Ausreise wurde bei Baby Coco eine Herzmuskelerkrankung festgestellt, die ein Freigängerleben nicht möglich macht, da Baby Coco regelmäßig Medikamente braucht, die ihr unbedingt gegeben werden müssen.

Schweren Herzens hat die Familie Baby Coco wieder zu Adoption freigegeben. Sie konnte es nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren, Baby Coco im Haus zu halten, während die zweite Samtpfote ihren Freigang genießen darf.

Wir können das sehr gut verstehen und suchen nun für die Maus ein schönes Zuhause mit einem gesicherten Balkon oder gesichertem Freigang (Garten), in dem bereits eine Katze lebt oder wo noch eine zweite hinzukommt. Wir suchen eine Familie, die mit der Erkrankung zurechtkommt und Baby Coco ein liebevolles Zuhause gibt, in dem die Maus mit viel Liebe und Geborgenheit alt werden kann.

Wenn Sie die Familie sind, die Baby Coco dieses Leben ermöglichen möchte, melden Sie sich sehr gerne bei Baby Cocos Vermittler. Unsere Maus wartet voller Sehnsucht auf Ihren Anruf!

Auch für weitere Fragen steht Ihnen Baby Cocos Vermittler selbstverständlich zur Verfügung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Andújar, den 06.12.2018

Eine aufmerksame Familie fand Baby Coco auf der Straße. Die kleine Katze humpelte, war in schlechtem Zustand, ungepflegt und ohne rechten Lebensmut. Mit viel Liebe und etwas Geduld hat es ihre Pflegefamilie geschafft, aus Coco eine wunderschöne Katzendame zu machen, die nun bereit ist, in ein eigenes Zuhause zu ziehen.

Baby Coco wünscht sich bevorzugt ein Zuhause mit Freigang in ruhiger Umgebung, gerne kann sie auch zu anderen Katzen ziehen, da sie sehr sozial ist. Bei reiner Wohnungshaltung sollten mindestens ein gesicherter Balkon oder eine gesicherte Terrasse sowie mindestens ein Artgenosse vorhanden sein.

Haben Sie Interesse an der hübschen Coco oder weitere Fragen zur Vermittlung? Dann wenden Sie sich gerne an Stefan Schakau.  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie BABY COCO ++WÜNSCHT SICH PATEN++ hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!



Datum: So, 01.05.2022, 10:30 - Besucher: 39
Schutzgebühr: ++nur Paten gesucht++
Vermittlungsbereich: keine Vermittlung - Aufenthaltsort: Spanien / Andújar - (Vereins)-Sitz: 21483 Wangelau

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 136130




U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie doch Baby Coco ++wü und unseren Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2149): Vergessene Pfoten e.V.
Ansprechpartner: Stefan Schakau
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0231 / 600 17 527
E-Mail Kontakt:* s.schakau@vergessene-pfoten.de
Homepage: www.vergessene-pfoten.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Vergessene Pfoten e.V.

 


Eli ++wü


Ariom


Calcetin


Malta


Pili


Mishi


Ceres


Baby Coc


Chocolat


 

13 Katzen & Co aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste   eBook   Steckbrief drucken     DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

 

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2022 by ZERGportal