Montag, 24.04.2017 07:35

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERG®portal

   
       

Home

Neue Einträge

Hunde

Katze & Co

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy End

Tierfriedhof


 Alle zurück HP vermittelt -> Nein 
Suche:  Detailsuche Katze&Co
Datum:

19.03.2016, 13:47

Anzeigen-ID: 97357
Name: Mario

Tierart:Katze
Rasse/Gattung:EKH
Haltung:Wohnungskatze
Geschlecht:Notfall/männlich
Alter: geb ca.2012
Farbe:weiß mit schwarzen Flecken
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Katzenkrankheiten Test:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:Fiv Positiv
Schutzgebühr:€100.-
Vermittlungsbereich:Deutschland, bundesweit
    
Interesse?Hier finden Sie alle Kontaktdaten !

Charakter: Hallo, ich bin Mario! Bin ich nicht ein bildhübscher Kater? Alle sagen es, aber keiner will mich mit zu sich nach Hause nehmen. Und so harre ich der Dinge... Ich hatte ein Zuhause, das war soweit ok; mein Frauchen, war nicht übermässig vernarrt in mich, aber ich hatte alles, was man so als Kater braucht; eines Tages machte sie jedoch einen Bluttest, um zu wissen, ob mit mir alles in Ordnung ist, und danach war sie ganz aufgeregt, sie erzählte was von positiv in Fiv ... Was ist das bitte, Fiv positiv? Ich weiss es nicht, bekam auch keine Antwort. Aber am nächsten Tag sperrte sie mich Nachts in eine Box, mit dem Auto fuhren wir eine Zeitlang (ich dachte, es ginge schon wieder zum TA). Das Auto stoppte, die Türe ging auf, Box wurde auf dem Boden gestellt, Türchen auf... und nun?? Ich sah nichts, alles dunkel, grau und kalt da draussen. Das war doch nicht der Tierarzt!! Ich blieb einfach in der Box sitzen. Dann aber wurde die Box herumgedreht, das kam so überraschend für mich, dass ich wie ein Sack Kartoffeln auf den harten Boden fiel. Ich war so benommen von dem Aufprall, dass ich nur von fern hörte, wie eine Türe ging und das Auto losfuhr. dann war alles ruhig - und dunkel - und kalt - und ich war soo alleine. Ich begann bitterlich zu weinen. Aber mein Frauchen kam nicht. Also blieb ich sitzen und wartete. Es war schon hell, die Sonne kam gerade raus, als sich mir eine Frau näherte und mich ansprach. Sie brachte mir auch Futter (ich war auch ziemlich hungrig). Aber ich blieb einfach da sitzen, ich wartete ja auf mein Frauchen. Dann ging alles ganz schnell. Es kamen noch mehr Menschen, die sich Polizei nannten, und dann wurde ich wieder in eine Box gesperrt und so kam ich hier an, im Tierheim. Mir geht es hier etwas besser, immerhin bin ich nicht mehr alleine auf der Strasse, das war ganz schlimm. Aber ich kann immer noch nicht verstehen, warum mich mein Frauchen nicht mehr wollte. Was haben die Menschen nur, wenn sie Fiv positiv hören? Aber ich warte noch immer; vielleicht nun nicht mehr auf mein Frauchen, aber auf irgend jemand, der da draussen ist... Seht mich doch an, mir geht es gut, ich bin ein total verschmuster und verspielter Kater und wäre Dir sooo dankbar, wenn Du mich in Deine Familie aufnemen würdest!! Ich bin so unglücklich: hier gibt es so viele Katzen und auch so viele, die wie ich, Fiv positiv sind: was soll nur aus uns werden?? Bitte bitte lasst uns nicht hier zurück! Wenn Sie Fragen zu Fiv haben beraten wir Sie gerne. Im Tierheim seit 03/16







Beschreibung:  Mario lebt im großen Tierheim von Malaga, kurz Refugio genannt. Hier leben über 100 Katzen auf verschiedenen Gehegen aufgeteilt zusammen. Das Tierheim nimmt nicht nur alle Abgabe- und Fundkatzen aus dem gesamten Bezirk Malaga auf, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Katzen aus der angrenzenden "Tötungsstation", dem städtischen Tierheim, zu retten.

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario

Mario


Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), getestet (Leukose und FIV), gechipt und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihr neues Zuhause.

 


Vermittlungsbereich: Bundesweit - Aufenthaltsort: Malaga

    Hilf mit und mach meine Anzeige bekannt ! 

  Steckbrief

 Haben Sie Interesse an diesem Tier? Hier sind alle Kontaktdaten!
Vermittlungskontakt

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1402): Katzenhilfe Samtpfoetchen
Ansprechpartner: Nicole Torlop
Anfrageformular:*
Telefon:0163-1527354 oder 02361-3847119 ab 18 Uhr
EMail-Adresse:webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Homepage: www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Prüfsiegel ZERGportal
* Falls Sie Fragen bzw. Interesse haben nutzen Sie bitte das Formular "Kontakt zum Anbieter" oder rufen Sie schnell an!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

FLUGPATEN

  GESUCHT

 Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

alle Flughäfen in Deutschland, Österreich, Schweiz

Agadir/ Marokko

Hallo, wir suchen regelmäßig Flugpaten von Agadir/ Marokko zu allen Flughäfen in Deutschland, Österreich und Schweiz. Die Katzen und Hunde haben alle nötigen Papiere und dürfen ausreisen. Sie werden am Check in begleitet und ebenfalls an ihrem Zielort empfangen. Es wäre wirklich schön, wenn sich Flugpaten finden würden. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Vielen Dank, dass sie bereit sind den Tieren zu helfen. Katzenhilfe Samtpfoetchen

Ich möchte helfen und Flugpate werden !




 

Foto-Galerie (Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V. #1402) - Auch wir suchen ein Zuhause !

 


Kera


Rumba


Rosso


Montana


Jordane


Leila


India


Tessel


Caramelo


Sissi


Nikita


Maripili


Tanay


Panter


Teddy


Maricruz


 

162 Tiere aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top       eCard   eBook   Steckbrief drucken   RSS Feed  DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt (Bilder und Texte).
Verantwortlich und Ansprechpartner sind ausschließlich die unter Vermittlungskontakt angegebenen Tierschutzorganisation.


Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.29 Sek.
© 2000-2015 by ZERGportal