Mittwoch, 26.02.2020 08:27

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurückAKTUELLE NEWS
Suche: 
 

 

 
     
 

Landkreis Ravensburg: Junger Hund stirbt nach grausamer Folter

 
 

20.09.2010 | 15:09 Uhr

Ein junger Yorkshire Terrier ist am Wochende in Wangen zum Opfer eines Tierquälers geworden.

Ein Spaziergänger hat am frühen Samstagmorgen am Ufer der Argen nahe Wangen (württembergisches Allgäu) einen kleinen Hund gefunden. Das Tier war dem Ertrinken nahe. Nach Angaben der Polizei hatten Unbekannte Oberkörper, Hals und Vorderfüße des Yorkshire Terriers mit einem Seil zusammengebunden.

Mehrere Stichverletzungen

Der kleine Hund wies zudem mehrere Stichverletzungen auf. Der Spaziergänger brachte ihn sofort zu einem Tierarzt. Trotz medizinischer Versorgung jedoch starb der Yorkshire Terrier wenige Stunden später an seinen Verletzungen.

Die Polizei in Wangen bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 07522/984-0.


Polizeidirektion Ravensburg
Polizeirevier Wangen
Lindauer Str. 38
88239 Wangen im Allgäu
Telefon: +49 07522 984-0 Fax: +49 07522 984-1080


Lesen Sie bitte weiter:

„Täter hatten Freude am Quälen“
Michaela Albrecht vom Tierheim in Karbach ist schockiert: Eine derart grausame Tiermisshandlung habe es in der Region schon lange nicht mehr gegeben. „Der oder die Täter hatten sichtlich Freude am Quälen.“

« L I N K »



 

NEWSLETTER ANMELDEN !

 





             
 Home Alle Nachrichten zurück Top  Newsletter Anmeldung


 

Foto-Galerie - Hunde suchen ein Zuhause

 


Violet


Ariadne


Cuki


Rodsita


Curro


Sirius


Ajo


Mika


Prue


 

6018 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause [Alle ansehen]

 

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.05 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal