Freitag, 24.11.2017 10:38

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpaten

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 672537
Name: Patrick-Ryan

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: *Oktober 2011
Farbe:weiß mit ocker
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Alt / Älter:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!


Beschreibung:  Patrick Ryan– alles was er braucht um glücklich zu sein, ist ein Mensch ganz nah an seiner Seite

*Oktober 2011 - Athen/Rania

06.08.2017: Wir haben wunderschöne neue Fotos von Patrick-Ryan - nach dem Weiterlesen-Link.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de
******************

06.8.2017: Wir haben so viele gelungene Fotos bekommen und auf allen strahlt Patrick Ryan eine unbändige Lebensfreude aus - es fiel schwer, Fotos auszusortieren.

Große dunkle Knopfaugen, eine bezaubernde Gumminase, ein breites Lächeln...


...flauschiges Eisbärenfell, dabei aber eine eher elegante Erscheinung...

...gute Laune auf allen Fotos...

...das ist Patrick-Ryan.

Er ist menschenbezogen, verschmust und verspielt...

Ein liebenswerter Kerl, der so gerne seine Menschen an seiner Seite hätte.

Die Chance, ein neues Leben zu beginnen, hat ihm seine Tierschützerin gegeben.

Nun fehlt noch die Familie-für-immer.


19.05.2017: Als Welpe fand Patrick Ryan ein Zuhause in Griechenland. Doch nach zwei Jahren gab ihn seine Familie wieder an die Tierschützerin zurück. Aus dem einst so unbeschwerten Hundekind war in der Zwischenzeit ein Rüde geworden, der Angst vor Menschen und vor anderen Hunden hatte. Mehr als zwei Jahre brauchte es, um Patricks Seele zu heilen…Nun sucht ein liebevoller, verschmuster, äußerst menschenorientierter, sensibler Hundeschatz ein Zuhause.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

„Es war im Juli 2014, als seine Familie mich anrief und sagte, dass sie Patrick Ryan nicht länger behalten könnten. Es sei dringend, ich solle ihn schnell abholen.“, schreibt Rania. Also nahm sie ihren alten Schützling wieder bei sich auf.

Doch Patrick Ryan war ganz anders, als die Familie es in den letzten zwei Jahren bei Telefonaten erzählt hatte…Er war nicht unbeschwert, er war nicht fröhlich und auch nicht verspielt…Er war ein Bündel Elend, seine Seele voller Angst: Angst vor Menschen und vor allem Angst vor anderen Hunden. Die neue Situation setzte ihn zudem unvorstellbarem Stress aus…
Rania brachte ihn erst bei einem, dann bei einem anderen Hundetrainer unter. Beide gemeinsam leisteten wertvolle Arbeit. Sie nahmen Patrick Ryan die Ängste und gaben ihm das Grundvertrauen zurück. Seine Augen leuchten wieder, seine Körperhaltung ist wieder stolz und er ist glücklich, den Menschen, die er doch so sehr liebt, wieder nahe sein zu können ohne Angst haben zu müssen:

“Er ist nun ein komplett anderer Hund als vor fast drei Jahren”, schreibt Rania, und sie bat den Trainer, einen Bericht über Patrick Ryan zu schreiben:
Patrick Ryan ist ein wunderschöner und starker Hund, der ein kleines bisschen mehr Zeit als die meisten anderen Hunde benötigt, um sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen. Er braucht seine eigene Zeit, um sich auf fremde Hunde und fremde Menschen einlassen zu können. Ideal wäre ein Mensch, der sehr viel Zeit für ihn hat.
Er ist ein Hund, der keinen Druck erträgt. In solchen Situationen sucht er Zuflucht in seiner Hundehütte.
Ungefähr 20 bis 30 Tage wird es dauern, bis sich Patrick Ryan sicher und beschützt bei seinem neuen Menschen fühlt – und dann… wenn er erst einmal vertraut… glaubt man, einen vertrauensseligen Welpen an seiner Seite zu haben.

Er braucht ein ruhiges Zuhause, gerne bei einer einzelnen Person, denn er ist ein Hund, der sich sehr an einem bestimmten Menschen orientiert und sich auf diesen einlässt. Wenn er seine Bezugsperson gefunden hat, dann wird er nicht mehr von ihrer Seite weichen und ist das loyalste Geschöpf, das man sich vorzustellen vermag. Diese Person muss aber Hundeerfahrung haben und eine Routine in den Tagesablauf bringen, an der sich Patrick Ryan orientieren kann.

Mit anderen Hunden, die er kennt, versteht sich Patrick Ryan gut. Aber mit ihnen zu spielen gehört nicht zu seinen Hobbys. Tatsächlich ignoriert er sie die meiste Zeit. Bei unbekannten Hunden braucht er seinen Menschen ganz dicht an seiner Seite, damit dieser ihn mit den anderen Hunden ganz langsam und ruhig bekannt macht. Wenn Patrick Ryan sie dann erst einmal kennt ist alles ok.

Patrick Ryans ist übrigens ein perfekter Begleiter im Auto, geht super an der Leine, ist stubenrein, kennt die Grundkommandos und mag Katzen nicht.

Der Schlusssatz in Patrick Ryans Text von 2012 lautete: „Nun suche ich ein Zuhause bei lieben Menschen, die mich nicht nur als Mini-Eisbär entzückend finden, sondern die mich mein ganzes Leben lang lieben werden, auch wenn ich ein erwachsener Hundemann bin!“
Dieser Wunsch wurde Patrick Ryan leider nicht erfüllt…stattdessen muss er bei seiner alten Familie Entsetzliches erlebt haben. Diese sensible Seele hofft nun auf ihre neue Chance aufs Glück.

Rückblick - 22.02.2012: Patricks Schneehaus steht in Griechenland, er wurde adoptiert.

11.02.2012: Es gibt neue Bilder vom kleinen Schneebär

**********************************************

21.01.2012: Huhu, ich bin Patrick. Seit einigen Tagen scheint sich das Schicksal zum Guten für meine Schwester Elisabeth und für mich gewendet zu haben.

Ich kann’s noch gar nicht fassen, aber wir beide sind tatsächlich in Sicherheit und wir dürfen uns das erste Mal in unserem Leben ohne Angst bewegen. Wir sind bei Rania untergebracht.

Und wisst ihr, was das Tollste ist? Wir haben hier unsere beiden Schwestern Emily und Charlotte wieder getroffen!! Elisabeth und ich, wir hatten nicht mehr daran geglaubt, die beiden jemals wieder zu sehen.

Aber lasst mich von Anfang an erzählen: Geboren wurden wir vier im Oktober.

Ob wir am Rande der Autobahn geboren wurden oder ob uns Menschen einfach dort ausgesetzt haben, das weiß ich nicht mehr. Ich war damals zu klein und erinnere mich nicht mehr daran. Aber sehr gut erinnere ich mich daran, dass wir vier Geschwister uns nachts immer eng aneinander gekuschelt haben, um uns gegenseitig zu wärmen. Wir haben in einem Gebüsch geschlafen, aber das schützt im Winter nicht vor der schneidenden Kälte. Ich erinnere mich auch daran, dass unsere Bäuchlein oft vor Hunger geschmerzt haben und dass der Lärm, den die vorbeirasenden Autos gemacht haben, uns geängstigt hat.

Aber wir hatten uns gegenseitig und das hat ein bisschen in der ganzen Angst und im ganzen Kummer geholfen.

Bis eines Tages Emily und Charlotte plötzlich verschwunden waren. Heute weiß ich, dass sie von Rania mitgenommen wurden. Rania sah die beiden nämlich am Rand der Autobahn spazieren gehen und packte sie kurz entschlossen in ihr Auto.

Und da Rania ein kluger und besorgter Mensch ist, kehrte sie nach einiger Zeit zurück um sicher zu sein, dass sie auch alle Hundekinder gerettet hatte. Hatte sie natürlich nicht, denn Elisabeth und ich, wir waren ja allein zurück geblieben.

Es hat einige Tage gedauert, bis Rania uns gefunden hat. Aber nun ist alles gut! Meine Geschwister und ich, wir haben uns wieder gefunden und wir sind bei Rania in Sicherheit.

Nun suche ich ein Zuhause bei lieben Menschen, die mich nicht nur als Mini-Eisbär entzückend finden, sondern die mich mein ganzes Leben lang lieben werden, auch wenn ich ein erwachsener Hundemann bin!

 

Anzeigendatum: Dienstag, 14.11.2017, 21:17 - Besucher: 59
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit und mach die Anzeige bekannt!

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

QR-Code Smartphone


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !




 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Melanie Bremer
Anfrageformular:*
Telefon:Handy: 01525 3334873
EMail-Kontakt:* JuMBremer@t-online.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine eMail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V. (#1443)

 


Allegro


Aileen


Amaru


Rusty


Capper


Nefeli-M


Lobo


Noah


Tigris


 

456 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  eCard  eBook  Steckbrief  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2017 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen