Dienstag, 23.01.2018 14:47

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 681195
Name: Lars

Rasse: Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: 4 Monate
Schulterhöhe:40 cm; 8,5 kg (Stand 01/18)
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!


Beschreibung:  PS FE, geb: 10.09.17, Rüde, uk. Auf der Finca seit 11/17

Lars, Lewis und Lenon wurden von gewissenlosen Menschen ausgesetzt. Sie hatten riesiges Glück, denn sie liefen völlig alleine auf der Straße umher. Sicherlich wurden sie, da sie ein ungewollter Wurf waren, kurzerhand vor die Tür gesetzt. Sie wurden aufgesammelt und in eine der Perreras gebracht. Aus dieser konnten sie von den Mitarbeitern der Finca Esquinzo befreit werden.

Dass sie die Perrera überhaupt überlebt haben verdanken sie Vera, einer super tollen, sehr sozialen Bardina Hündin. Sie hat die Drei adoptiert und die Mutterrolle übernommen. Es lauern in den Perreras ganz viele Krankheiten und da es in dieser kein Welpenfutter gibt werden solche kleine Hundemägen sehr schlecht ernährt, geschweige denn ihre Seelen die von klein auf nur Stress erleben. Lars, Lewis und Lenon waren sehr krank und wurden in letzter Minute gerettet.

Lars ist der kräftigste aus dem Trio. Wohin Lars geht, da gehen auch Lewis und Leonon. Streicheln und schmusen kannten die Welpen bisher nicht, doch dank dem mutigen großen Bruder Lars, der sich nach vorne traut, habe auch seine Geschwister den Mut dem Menschen zu vertrauen. Nun schmusen auch die beiden Brüder mit dem Menschen und genießen es in vollen Zügen.

Sicherlich wird Lars mal ein ganz kräftiger Bursche und dazu braucht er eine gute Erziehung. Die ersten Schritte werden auf der Finca Esquinzo gemacht, jetzt fehlt nur noch ein passendes Körbchen für die Kleinen.

Update 01/18

Die Welpen haben sich in der Zwischenzeit gut entwickelt und sind bereit für einen neuen Start ins Leben.

Lars ist weiterhin vorne dabei und ist der kräftigste von den drei Brüdern. Auf Fremde, sei es Mensch oder Tier, geht er offen zu. Gerne lässt er sich streicheln, bürsten und knuddeln. Lars ist nicht nur hübsch sondern auch intelligent, er lernt gerne und schnell. Er ist immer hungrig und frisst ziemlich hastig wobei er ein Leckerli zärtlich aus der Hand nimmt. Er ist auch sehr neugierig, welpentypisch findet er immer etwas Neues zum entdecken. Findet er dann ein Stöckchen, ein Blatt oder ein Spielzeug, trägt er dies so lange triumphierend durch das Gehege bis seine Brüder endlich aufmerksam geworden sind. Diese lassen nicht lange auf sich warten und Spiel und Spaß kann beginnen.

Lars ist nun auf der Suche nach seinem Körbchen bei verantwortungsvollen Menschen, die wissen, dass mit der Aufnahme eines Welpen nicht nur viel Freude, sondern auch eine Menge Arbeit ins Haus kommt.
 



Datum: Fr, 12.01.2018, 18:11 - Besucher: 256
Schutzgebühr: 260 Euro zzgl. 60 Euro Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 681195


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Sabine Trageser
Anfrageformular:*
Telefon:* 06188 –3019002
E-Mail Kontakt:* Sabine.Trageser@thf-verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Jette


Mila (ni


Chacho (


Bart (SW


Beth


Josy (SW


Idefix


Lenon


Newton (


 

81 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen