Samstag, 21.04.2018 20:57

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 696572
Name: Mario
Pflegestelle gesucht

Rasse:Galgo
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: ca. 4/2016
Farbe:blond
Schulterhöhe:ca. 62 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Handicap:sonstige Behinderung
Krankheiten:keine bekannt
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

sozial, freundlich, verschmust, anhänglich, sanft  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Für unser Sorgenkind MARIO suchen wir dringend ein Zuhause oder eine erfahrene Pflegestelle!

Der noch nicht mal 2 Jahre alte Galgobub hat schon so viel Leid erfahren müssen, er hat es wirklich verdient, nun endlich auch in einem neuen, glücklichen Leben ankommen zu dürfen!

Seine traurige Geschichte: Bereits im September hat Mario sich das Handgelenk gebrochen, aber sein Halter, ein spanischer Jäger hat den Bruch nicht versorgen lassen sondern wollte abwarten, ob er von selbst heilt. Man kann sich kaum vorstellen, welche Schmerzen Mario bis zu seiner Rettung Ende Oktober ertragen musste, bei jeder Bewegung hat er gewimmert :-(

Dem sanften Galgorüden wurden in einer komplizierte OP speziell für ihn angefertigte Platten implantiert, die sein Handgelenk stützen. Die Operation verlief gut und die Knochen sind geheilt. Durch die lange Zeit, in der die Verletzung beim Jäger unversorgt blieb, sind die Nerven jedoch stark geschädigt worden. Er hat sich außerdem das dreibeinige Hüpfen angewöhnt, weil er den gebrochenen Vorderlauf nicht belasten konnte. Entsprechend sieht sein Gangbild momentan aus, er belastet das Bein kaum, obwohl er keine Schmerzen hat. Man müsste mit Mario durch Leinengänge trainieren, dass er sein Bein wieder belastet und sicherlich würde ihm auch regelmäßige Physiotherapie am Anfang helfen.

Trotz allem sind wir froh, dass er das Bein nicht verloren hat, denn mit Therapie & Training kann es noch deutlich besser werden, auch wenn man ihm die Verletzung immer anmerken wird.

Wir hoffen auf Menschen für Mario, die ihn trotz dieses Handicaps als den umwerfend liebevollen Hund annehmen, der er ist <3 !

Aufgrund seiner Erfahrungen im alten Leben hat Mario leider Panik vor Männern. Er kann daher nur in einen Frauen-Haushalt vermittelt werden oder zu einer Familie, in der die Frau die Bezugsperson ist und der Mann sehr, sehr geduldig mit Mario sein kann. Mit anderen Hunden ist er prima verträglich, wir sehen ihn jedoch eher in einer kleinen, ruhigen Gruppe oder als Einzelhund.

Wir würden Mario auch in eine Pflegestelle geben, idealerweise bei eine Hundephysiotherapeutin, die mit ihm arbeiten kann. Natürlich wissen wir, dass das ein "Wunschkonzert" ist, aber man darf doch auch auf Wunder hoffen. Und Mario hat ein Wunder verdient!  

weitere Informationen:

Datum: So, 15.04.2018, 12:32 - Besucher: 41
Schutzgebühr: 350 €
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien (Cordoba) - (Vereins)-Sitz: 73312 Geislingen/ Steige

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 696572


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierschutz Spanien e.V.

alle dt. Flughäfen + Zürich/Schweiz

Alicante, Cadíz, Córdoba, Jerez de la Frontera, Madrid, Malaga, Sevill

Wir suchen regelmässig Flugpaten für unsere vermittelten Hunde! Es entstehen selbstverständlich keine Kosten! Alles wird von uns organisiert! Bitte melden Sie sich bei mir!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Mario verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Mario und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse? Oder möchten Sie Pflegestelle werden?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1307): Tierschutz Spanien e.V.
Ansprechpartner: Gudrun Sauter-Kohn
Anfrageformular:*
Telefon:* 0173 6883021
E-Mail Kontakt:* gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de
Homepage: www.tierschutz-spanien.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierschutz Spanien e.V.

 


Rheagal


Nena


Safi


Rob


Nash


Arica


Altair


Paty


Baltasar


 

94 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Content

RSS-Feed

Banner

Werbung

Partner

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.13 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen