Mittwoch, 23.05.2018 16:50

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 701652
Name: Mamma

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: Geb. ca Herbst 2014
Farbe:rehbraun
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Mamma – eine tapfere Hundemamma. Aber auch ein Hundemädchen, das selbst soviel Geborgenheit sucht…

Unterstützung für die Unterbringung in der Pension gesucht

Geb. ca Herbst 2014 – weniger als mittelgroß – kastriert – bei Athen/Joke

30.11.2017: Wir haben ein berührendes Update von Mamma bekommen....

Werden Sie Mammas Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Für Mamma gab es vor einigen Tagen eine große Überraschung: Ihr Sohn Klaus zog ebenfalls bei Joke ein. Klaus ist der schüchternste von Mammas Kindern, und Joke hofft, dass er bei ihr sowie in der Gesellschaft seiner Mutter eher Zutrauen fasst als in der Pension.

Joke schreibt: „Sie haben sich sofort wieder erkannt. Zuerst war Klaus so verängstigt, aber als er seine Mutter sah, fing er sofort an, mit der Rute zu wedeln. Die beiden haben sich beschnuppert und sich Küsschen gegeben. Es war wirklich rührend, das zu sehen.“



*30.11.2017:Athins schreibt: Mamma ist ein ganz besonderes Hundemädchen. Alles was Sie will ist gestreichelt werden, die Zuneigung der Menschen zu spüren und diese Zuneigung zurückzugeben.

Es muss hart für sie sein allein in einem Raum zu leben, doch bislang war das die einzige Möglichkeit sie unterzubringen. Seit 1 1/2 Jahren lebt Sie nun so.

Wenn wir in den Raum kommen freut Sie sich unglaublich, es ist alswürde ihr ganzer Körper "tanzen" und Ihre Augen bitten mich länger zu bleiben.

Abgesehen von ihrem wunderbaren Charakter ist sie die wunderbarste Hundemutter, die ich je gesehen habe, obwohl Ihre Kinder inzwischen erwachsen sind.

Ihr Welpen als Straßenhund großzuziehen bedeutete ihnen Schutz vor Gefahren zu bieten, ihnen beizubringen sich bei gefährlichen Situationen zu verstecken.

Ich glaubte, dass es schwierig sein könnte solch scheu WElpen zu vermitteln, doch auch hier lehrte mich Mamma, dass es immer Hoffnung gibt.



https://www.youtube.com/watch?v=ltAeh971lrY&feature=youtu.be



Mamma brachte Ihren Kindern bei, dass es möglich ist Menschen zu vertrauen. Er bei Ihrer Tochter Marion, dann bei Klaus, der extrem scheu war. Erst als er wieder zu ihr in die "Schule" gebracht wurde, konnte Klaus

der Hilfe und der Fürsorge seiner Mutter konnte er von ihr als Vorbild lernen und wurde nach und nach zutraulicher. Vor einigen Wochen wurde Klaus adoptiert.

er schläft im Bett, liebt die Spaziergänge im Wald und macht eine großartige Entwicklung durch. Schritt für Schritt.

Als Klaus adoptiert wurde, war Mamma wieder allein. Deshalb brachten wir ihren Sohn Rudolph zu ihr zu nachdem Klaus zu seiner Familie ausreisen durfte.

Sie erkannten sich sofort wieder. Sicher kann er von seiner Mutter auch noch einiges lernen, bis erhoffentlich bald auch seine Familie findet.

Wir hoffen, dass Mamma bald Ihre eigene Familie findet, die sie zu schätzen weiß und sich nicht an ihren kleinen Pölsterchen stört.

Denn sie ist etwas ganz besonderes.

04.08.2016: Mamma wurde vermutlich auf der Straße ausgesetzt, gemeinsam mit ihren Welpen. Es war ein harter Kampf ums Überleben für eine Hündin, die von einer Minute auf die andere ihr Zuhause verloren hatte und die sich nicht nur um sich kümmern musste, sondern auch um ihre vier Kinder. Mamma hatte das große Glück von Tierschützern gefunden zu werden. Dies war vor vier Monaten, und seitdem lebt Mamma in Sicherheit bei Joke und wartet hier sehnsüchtig auf eine eigene Familie. Auch nach vier Monaten ist sie aber ihren Kindern eng verbunden:

Werden Sie Mammas Pate: Patenschaft(at)stray-ev.de

Für Mamma gab es vor einigen Tagen eine große Überraschung: Ihr Sohn Klaus zog ebenfalls bei Joke ein. Klaus ist der schüchternste von Mammas Kindern, und Joke hofft, dass er bei ihr sowie in der Gesellschaft seiner Mutter eher Zutrauen fasst als in der Pension.

Joke schreibt: „Sie haben sich sofort wieder erkannt. Zuerst war Klaus so verängstigt, aber als er seine Mutter sah, fing er sofort an, mit der Rute zu wedeln. Die beiden haben sich beschnuppert und sich Küsschen gegeben. Es war wirklich rührend, das zu sehen.“

03.06.2016: Unser Teammitglied Tina Barwig hat bei ihrem Besuch in Griechenland die liebe Mamma kennengelernt und hat uns einen kleinen Bericht mitgebracht...

Tina schreibt uns: "Zu Anfang hat Mamma wohl erst gedacht:"Wer ist denn das? Die habe ich ja noch nie gesehen..." und war etwas schüchtern.

Nachdem sie mich aber ausgiebig beschnuppert hat war das Eis schnell gebrochen und sie entpuppte sich als liebenswerte und verschmuste Hündin. Als Gegenleistung für das viele Streicheln und Kraulen hat Mamma mir viele Hundeküsschen gegeben. Sie ist ein rundum lieber und freundlicher Schatz!"


22.04.2016/ Mamma hat eigentlich ihren eigenen Namen verdient. Einer, der zu ihrer sanftem Wesen und beindruckenden Augen passt… Doch dafür blieb Joke keine Zeit, als sie die junge Hundemutter und ihre Welpen von der Straße holte.

Mamma wurde wahrscheinlich gemeinsam mit ihren vier Welpen ausgesetzt. Vermutlich waren es sogar mehr Welpen. Als Joke und Christina die kleine Hundefamilie das erste Mal sehen, finden sie wenige Meter weiter einen vergifteten Hund. Aber das ist nicht das einzige, was Joke Sorgen macht.. Denn ein Rüde hat sich zu Mamma gesellt und Joke befürchtet, dass die junge Hundemutter erneut schwanger wird.

Für Joke steht fest, dass sie Mammy und ihre Kinder von der Straße holen muss, bevor nicht nur die hungrigen Welpen an dem ausgelegten Gift sterben, sondern auch um zu verhindern, dass noch mehr unerwünschtes Leben das Licht der Welt erblickt. Und es ist Mamma zu verdanken, dass der Einfangversuch gelingt. Denn nur durch ihr Zutrauen überwinden auch die Welpen ihre große Angst.

Seit ein paar Wochen ist die kleine Hundefamilie in der Pension. Und nun hat Joke entschieden, die junge Hundemutter zumindest kurz vor und nach der Kastration für einige Zeit zu sich zu holen, damit die Wunde verheilen kann und Mamma sich von der Operation erholen kann.

„Sie fühlte sich sofort beschützt und sicher in meiner Wohnung. Bereits von der ersten Stunde an, wollte sie nicht allein im Garten bleiben. Mamma hat einen wirklich süßen Charakter. Auch wenn sie kein Welpe mehr ist, liebt sie es wie ein Welpe auf den Schoß zu krabbeln. Es ist ihre Art ihre Dankbarkeit auszudrücken, durch Nähe und immerwährende Küsse…“

Mit den anderen Hunde in Jokes kleiner Wohnung kommt Mamma gut klar. Aber Mamma vermisst auch ihre Welpen. „Immer wieder weint sie und es bricht mein Herz.. Ich habe es im ersten Video aufgenommen, damit ihr es hören könnt..."

„From time to time she cry and it breaks my heart,i took it on video so you can hear it.”

Also beschließt Joke zumindest die kleine Tochter von Mamma, die kleine Marion, für eine Zeit lang wieder bei sich aufzunehmen. So lange bis Mamma sich von der Kastration erholt hat und Joke sie zusammen mit ihrer Tochter wieder in die Pension bringen wird.

Elf Hunde leben derzeit in Jokes kleiner Wohnung. Zu viele Hunde, um weitere Notfälle aufzunehmen. Und Mamma, die gerade erst ahnt, wie es sein muss, ein Zuhause zu haben, wird die Rückkehr in die Pension schwer. „In dem Zimmer, in dem sie untergebracht ist, ist sie sehr ruhig, sie bellt nicht. Sie ist einfach ein perfektes liebes Hundemädchen, die ihrer Familie so viele Freude und Liebe schenken wird. Ich hoffe, dass sie eine wundervolle Familie finden wird. Sie ist so jung, aber sie hat schon soviel durchgemacht, vor allem den Kampf ums Überleben mit ihren Kindern...“

In her room she is calm,not barking,she is just a perfect sweet girl who wil give a family a great joy and love.

I hope Mamma wil find a great family. She is so young, but already went through a lot,special her survival with her baby,s at the street.

 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: Do, 17.05.2018, 10:00 - Besucher: 40
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: bei Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 701652


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Tina Glawion (früher Wimmer)
Anfrageformular:*
Telefon:* 08136 304 7285 Mobil 0176 62067640
E-Mail Kontakt:* tina.wimmer23@googlemail.com
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Villa


Ilia


Chico


Kiko


Othellos


Becko


Chocolat


Rocco


Liza


 

540 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen