Montag, 25.06.2018 11:53

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 702017
Name: YASMINA

Rasse:Podenco-Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. 1/2017 geb.
Farbe:rotbraun und weiß
Schulterhöhe:ca. 36 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

lieb und menschenbezogen  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Videos:



Beschreibung:

Der Podenco und auch dessen Mischlinge - oft unverstanden, unbeliebt und mit vielen falschen Informationen behaftet! Da diese Hunde in Spanien fast nur als Jagdhunde eingesetzt werden, schrecken viele Menschen vor dieser Rasse zurück.

Podencos sind aber sehr viel mehr als Jagdhunde. Wir sprechen hier über tolle Familienhunde; sanftmütig, sensibel und im Haus eher ruhige Vertreter, die auch nicht zum Kläffen neigen. Die Nähe zu ihren Menschen ist ihnen sehr wichtig und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit hat man einen ausgeglichenen Hausgenossen. Voraussetzung hierfür ist allerdings auch, dass man einem Podenco eine gewisse artgerechte Beschäftigung bietet. Podencos sind sehr schlau und so ein Fledermausohr kann und sollte man nicht nur mit Bewegung, sondern auch mit Kopf- und/oder Nasenarbeit auslasten. Es kann natürlich lange dauern, bis so ein lauffreudiger Geselle unbesorgt abgeleint werden kann, aber dies ist nicht unbedingt spezifisch für diese Rasse, sondern immer vom Charakter eines einzelnen Hundes abhängig.

Eine nicht ganz reinrassige Vertreterin dieser Rasse ist unsere im Januar 2017 geborene Yasmina. Ob sie für die Jagd nicht zu gebrauchen war oder der ehemalige Besitzer einfach keine Lust mehr auf sie hatte, kann keiner sagen. Wie es leider in südlichen Ländern an der Tagesordnung ist, werde die Fellnasen dann einfach entsorgt und bestenfalls nur auf die Straße gesetzt, so sie sich dann selbst durchschlagen müssen.

Tierschützer fanden die kleine Maus und brachten sie erst einmal im Tierheim in Sicherheit.

Die jetzige Unterbringung ist natürlich keine Dauerlösung; Yasmina bekommt zwar regelmäßig Futter und Wasser, aber ein Ersatz für eine eigene Familie ist das natürlich nicht!

Mit ihren kurzen Beinchen sieht sie ein bisschen aus wie ein kleiner Tieflader, ist aber mit ihren 36 cm bei 11 kg eine handliche Vertreterin ihrer Rasse, die man auch schon mal unter den Arm klemmen kann. Altersgemäß ist Yasmina ein aufgeweckter Jungspund, der natürlich noch viel für ein Hundeleben lernen muss. Gleichermaßen verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts kann sie auch gerne als Zweithund vermittelt werden. Menschen gegenüber zeigt sie sich sehr liebevoll und zärtlich; wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint, ist das Eis schnell gebrochen. Yasmina taut dann sichtlich auf und wird zutraulich.

Ihr neues Zuhause sollte in eher ländlicher Umgebung liegen, wobei ein hundesicher eingezäunter Garten natürlich ein Highlight wäre.

Wir suchen für unsere schokobraune Schönheit Menschen die bereit sind, sich ganz auf das “Abenteuer Podenco” einzulassen. Wer einmal einen Hund dieser Rasse hatte, wird nie mehr einen anderen wollen. Unter Podencobesitzern gilt: Einmal Podenco – immer Podenco!

Wenn Sie der Mensch sind, der einen ganz besonderen Hund sucht, dann melden Sie sich einfach. Yasmina könnte bei nächster Gelegenheit komplett durchgeimpft, kastriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet bei Ihnen einziehen und das “Abenteuer Podenco“ kann beginnen.

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!  

weitere Informationen:

Datum: Sa, 19.05.2018, 17:52 - Besucher: 61
Schutzgebühr: 380 Euro incl. aller Kosten für den Transport
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Spanien - Ubeda - (Vereins)-Sitz: 92249 Vilseck

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 702017






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1343): Franz-von-Assisi-Hundenothilfe e. V.
Ansprechpartner: Melanie Thumm
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02158/4018297 oder 0151/43812691 nur montags-freitags von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr
E-Mail Kontakt:* Melanie.Thumm@hunde-ohne-lobby.de
Homepage: www.hunde-ohne-lobby.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal


JANINA


OLIVERO


SANDY


KEANU


ARIS


MENTO


TYRA


BRUNO


VITO


 

198 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.16 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen