Montag, 25.06.2018 00:15

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 705263
Name: Fiona

Rasse:Bardino Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: 1 Jahr
Schulterhöhe:57 cm; 13,5 kg, 20,7 kg
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

PS FL, geb: 01/2017, Hündin, uk. In der Pflegestelle seit 05/18

Die kleine Familie - Bardinomischlingshündin Fiona und ihre Welpen Felipe, Fiena, Fanjo, Farina und Fasia - wurden von unserer Tierschutzkollegin Nathalie von der Finca Lobo aus der städtischen Perrera Puerto herausgeholt. Ursprünglich stammt die kleine Familie von einem alten Spanier, der krankheitsbedingt leider nicht mehr in der Lage war sich um all seine Hunde zu kümmern.

Die hübsche und quirlige Hundefamilie befindet sich nun seit Ende April auf der Inselpflegestelle und kann wohlbehütet aufwachsen. Am Anfang war die Mama der Welpen sehr unsicher und zurückhaltend, das hat sich aber inzwischen vollkommen geändert. Die Welpen waren zu diesem Zeitpunkt ca 2 Wochen alt.

Wir gehen davon aus, dass es sich bei Fiona um ihre ersten Welpen handelt. Sie ist eine sehr liebvolle und führsorgliche Mutter. Fiona lässt auch zum jetzigen Zeitpunkt ihre Welpen immer noch zwischendurch säugen (Anfang Juni 2018).

Zu Beginn war Fiona sehr unsicher und auch wachsam ihren Babies gegenüber. Inzwischen hat sie ihre Unsicherheit fast gänzlich abgelegt. Zu ihrem Pflegefrauchen hat die junge Hündin eine vertrauensvolle Bindung aufgebaut. Fiona ist mit andern Hunden sehr verträglich, sie ist verspielt und albert gern rum. Ansonsten kann man die als gelehrige, pfiffige aber auch wachsame Hündin beschreiben. Fiona lernt unheimlich schnell.

Es sollte bei einer Adoption berücksichtig werden, dass es sich bei Fiona um eine Bardino-Mischlingshündin handelt. Bardinos gehören zu den Hütehunden der Kanaren und werden dort als Hüte-, Wach- und Begleithunde eingesetzt. Hat man einmal das Vertrauen und die Liebe eines Bardinos gewonnen, so hat man einen treuen und loyalen Freund fürs Leben gefunden!

Für die hübsche Fiona wünschen wir uns ein Zuhause bei verantwortungsvollen Menschen, die wissen, dass man bei der Aufnahme eines Junghundes auch einiges an Zeit in die Erziehung und Bindung investieren muss. Ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung - gerne bei Liebhabern/Kennern der Rasse Bardino wäre großartig. Kinder sollten schon mindestens 12 Jahre alt sein. Ein Haus mit eingezäuntem Garten bzw. Grundstück wäre ideal.

Wären SIE bereit mit Fiona für den Rest ihres Lebens durch Dick und Dünn zu gehen. Die nette Hundemama hat ihre Chance auf ein wunderbares Hundeleben wirklich verdient. Finoa muss noch kastriert werden, das ist aber aufgrund ihrer Welpen momentan noch nicht durchführbar, eine Ausreise wäre daher ab Anfang August möglich.
 

weitere Informationen:

Datum: Sa, 09.06.2018, 14:05 - Besucher: 321
Schutzgebühr: 320 € zzgl. 60 € Flugkostenpauschale
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 46286 Dorsten

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 705263


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Tierhilfe Fuerteventura e.V.

Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Hannover, Paderborn, Dortmund, M

Fuerteventura/Puerto del Rosario

Wir suchen immer dringend nach Flugpaten ... Die Vermittlung ausserhalb Fuerteventuras ist für unsere Schützlinge oftmals die einzige Überlebenschance, denn es gibt nur begrenzte Aufnahmekapazitäten auf der Insel. Ein Flugpate ist für unsere Schützlinge ein wichtiger Part für den Start in ein neues, glückliches und unbeschwertes Leben. Ohne Flugpaten kann keiner unserer Schützlinge in sein neues Zuhause nach Deutschland einreisen! Die Aufgabe eines Flugpaten beginnt mit dem ausfüllen eines Formulars und endet mit der Übergabe des Tieres an unseren Mitarbeiter am deutschen Flughafen. Dies läuft völlig reibungslos ab, ohne großen Aufwand. Es entstehen selbstverständlich keine Kosten für den Flugpaten. Alle Ausflüge werden unserem zustä

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1290): Tierhilfe Fuerteventura e.V.
Ansprechpartner: Susanne Wilhelm
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* (0 27 38) 3 58 98 51
E-Mail Kontakt:* Susanne.Wilhelm@THF-Verein.de
Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tierhilfe Fuerteventura e.V.

 


Maxerco


Felipe


Helen


Queeny


Colombus


Ariadne


Lily (ST


Diego (M


Guillerm


 

72 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen