Dienstag, 19.06.2018 10:23

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 705972
Name: Barbi

Rasse:Májzli
Geschlecht:Hündin
Alter: 05/2017
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:ca. 40 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Nein
Zuordnung: (Größe):Rassehund-klein
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

freundlich, verträglich, schmusig  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Unsere Tierheimmitarbeiter wurden gerufen, da jemand gesehen hatte, dass sich 3 kleine Welpen in der Nähe eines Bauernhofes aufhielten. Sie konnten das Versteck zwar finden, aber durch den Einbruch der Dunkelheit leider keinen der Welpen einfangen. Beim 2. Versuch wehrten sich die Kleinen heftig. es gab kleine Bissversuche, so groß war die Angst vor dem , was ihnen passieren würde. Doch schon nach kurzer Zeit, vielen Streicheleinheiten und Leckereien, wurde ihnen klar, dass nichts Schlimmes passieren würde und sie wurden fortan zu Schmusehunden.

So kamen Barbie, Bono und Bársony in unser Tierheim.

Sie gehören zu einer alten ungarischen Rasse die Májzli heißt und dies bedeutet, dass sie ungarische Nackthunde sind. Obwohl sie sehr klein sind, sind sie gute Hüte-und Wachhunde. Gegenüber Fremden erst einmal misstrauisch. Sie melden alles was sie sehen, sind aber sehr nette Hunde. Ihr Besitzer wird als alleiniger Chef geehrt und alles was dieser sagt, wird auch gemacht. Wenn sie das Hundeeinmaleins beigebracht bekommen, hören sie also sehr gut.

Barbi war von Beginn an die mutigste der 3 Welpen und sie liebt es gestreichelt zu werden und zu schmusen.

Gerade für Nackthunde ist natürlich der kommende Winter in Ungarn nicht wünschenswert. Sie brauchen dringend ein warmen Körbchen.

Wenn sie sich für diese außergewöhnliche Hündin interessieren rufen sie mich an und wir würden alles weitere besprechen.

Barbie würde gechipt und geimpft reisen.
 

weitere Informationen:

Datum: Do, 14.06.2018, 08:58 - Besucher: 54
Schutzgebühr: 300€
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Tierheim Orosháza/Ungarn - (Vereins)-Sitz: 24392 Süderbrarup

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 705972






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2619): Projekt-Pusztahunde e.V.
Ansprechpartner: Cornelia Wilschewski
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02433/445671 oder 0171/8306595
E-Mail Kontakt:* c.wilschewski@projekt-pusztahunde.de
Homepage: www.projekt-pusztahunde.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Projekt Pusztahunde e.V.

 


Gaston


Boglya


Borsó


Nusi


Forrest


Boszi


Lidi


Arvacska


Elisa


 

127 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen