Mittwoch, 18.07.2018 08:59

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 710174
Name: Linos (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe(n)
Alter: Geb. ca Februar 2017
Farbe:rotblond mit weiß
Schulterhöhe:ca. 30 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

verschmust - anhänglich - freundlich - fröhlich - verspielt - agil - ungestüm - neugierig - intelligent - clever - ausgeglichen - unsicher

hundeverträglich - stubenrein - leinenführig - fährt gut im Auto mit - sucht einfühlsame und geduldige Menschen  

weitere Bilder:

Videos:





Beschreibung:


Linos – Kleiner Kobold will die Welt entdecken!

* ca Februar 2017 – 30 cm - 6 kg - Sohn von Lefkothea - kastriert – bei Thessaloniki /Foteini

auf einer Pflegestelle in 31855 Aerzen

verschmust - anhänglich - freundlich - fröhlich - verspielt - agil - ungestüm - neugierig - intelligent - clever - ausgeglichen - unsicher

hundeverträglich - stubenrein - leinenführig - fährt gut im Auto mit - sucht einfühlsame und geduldige Menschen


21.05.2018: Linos' Pflegestelle schreibt uns:

Nun ist er schon 3 Monate bei uns und hat sich prima eingelebt. Er ist putzmunter und ein wirklich liebenswerter kleiner Kerl!

Mit unseren beiden Hunden wird kräftig getobt, gespielt und gerauft. Er glaubt er sei der Anführer... dann gibt es mal kurz Stress mit der Hündin und die Angelegenheit ist geklärt. Den Rüden hat er voll im Griff. Er kann aber auch ganz süß alleine spielen.

Auf uns ist er sehr fixiert. Das heißt wo wir sind, ist auch Linos, wie ein kleiner Schatten. Leider ist er in manchen Situationen sehr eifersüchtig. Auch wenn Besuch kommt wird dieser erst mal skeptisch angeknurrt und wenn er dürfte, würde er ihnen den Eintritt ins Haus verbieten... Da arbeiten wir zur Zeit hauptsächlich dran ihm das wieder abzugewöhnen. Allerdings benimmt er sich woanders ganz vorbildlich. Dann erkennen wir ihn kaum wieder :)
Linos liebt den Garten und die Spaziergänge im Feld oder Wald. Für die Stadt ist er zur Zeit noch nicht so geeignet. Alles was sich schnell bewegt wird angebellt und angesprungen. Begegnungen mit anderen Hunden werden laut stark von ihm kommentiert bis sie aus seiner Sichtweite sind. Darf er aber in Ruhe gucken und schnüffeln gibt es keine Probleme. Ich denke er ist einfach unsicher.
Linos ist vollständig stubenrein und kann gut alleine bleiben. Im Auto ist er ein prima Begleiter.
Ach ja, Regen und Wasser kann er nicht leiden. Wie eine kleine Mimose versucht er sich dann zu drücken. Schnee fand er dagegen super. Er ist schon was Besonderes :)


17.02.2018: Seine Pflegestelle schreibt uns:

Linos geht an der Leine schon ganz gut ist aber noch unsicher bei Begegnungen mit fremden Hunden.
Er ist etwas futterneidisch und teilt nicht gern sein Lieblingsplatz, mag Kinder und Besuch.
Er ist sehr verspielt und macht auch noch manchmal welpentypischen Blödsinn :)

14.02.2018: Die ersten Fotos von Linos in Deutschland:


Update 14.01.2018: Seine Mama Lefkothea hat schon längst ein Zuhause. Der kleine Linos harrt noch immer im tristen Gehege aus.

Mit seinen großen dunklen Augen ist er stets auf der Suche nach Blickkontakt.

Immer mit der Hoffnung, ein klein wenig Aufmerksamkeit zu erhaschen.


Update 01.12.2017/ Neue Fotos und Videos von Linos. Ein süßer Zwerg ist er geblieben, mit einem großen Herzen...

Wenn Sie eine Patenschaft für Linos übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

01.12.2017/ Ob sein Weihnachtswunsch in Erfüllung geht? Wir hoffen es sehr, denn der Winter ist bitterkalt im Gehege für so einen kleinen Zwerg. Linos ist tapfer und voller Lebensfreude, aber wieviel schöner wäre es, wenn er dieses Jahr noch ein Zuhause finden würde...


05.08.207/ Linos und seine Mutter Lefkothea wurden vor Foteinis kleinem Gehege ausgesetzt. Linos Mutter trägt noch ein rotes Halsband und auch an Linos Hals sind noch die Abdrücke eines Halsbandes zu sehen. Linos ist gerade mal ein paar Monate alt und seine Mutter so klein und zart, dass sie beide kaum ein Chance auf Überleben haben.

Wenn Sie eine Patenschaft für Linos übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Ausgesetzt inmitten von großen Herdenschutzhunden, unweit von Foteinis kleinem Gehege.. Linos und seine Mutter Lefkothea sind hungrig, aber sie trauen sich kaum an das ausgelegte Trockenfutter. „Zwei winzige, verlorene Seelen, die ihr Besitzer auf die Straße geworfen hat“, schreibt Foteini.

Und es findet sich niemand, der die beiden aufnehmen will. „Niemand ist bereit, zu helfen und für die Hunde zu sorgen bis ich vielleicht ein neues Zuhause für sie finde.“

Als Linos und seine Mutter aus Angst vor den anderen Hunden auf ein nahegelegenes Militärgelände fliehen, wird die Lage immer gefährlicher für die beiden. „Ein so winziges Hundemädchen und ihr Welpe… wie lange hätten sie dort noch überlebt…“

Und obwohl Foteinis bereits mehr als 40 Hunde versorgt, finden so auch Linos und seine Mutter ihren Weg in das kleine Gehege. Die ersten Tage schlafen sie gemeinsam in einer Box. Beide sind voller Flöhe und Zecken.. und sie sind vollkommen erschöpft.

Linos ist gerade mal sechs Monate alt. Er ist noch kleiner als seine Mutter und umso mehr braucht er die Geborgenheit eines Zuhauses. Ein Gehege ist kein Ort für Hundekinder...

 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: Di, 10.07.2018, 15:20 - Besucher: 115
Schutzgebühr: 290€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 31855 Aerzen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 710174


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* BrigitteMeschkat@t-online.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Nikodemo


Mica


Reah


Aris


Blacky-B


Sunny


Silva


Ottilio


Nino


 

515 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen