Freitag, 21.09.2018 00:24

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 720371
Name: Fred

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: ca. 3 Jahre
Farbe:rotbraun
Schulterhöhe:ca. 45 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:


 

weitere Bilder:

Beschreibung:

Fred ist ein sanfter, bescheidener und sensibler Hund.
Er liebt den Menschen. Dennoch sucht er den Kontakt nur zaghaft. Ohne zu fordern. Ohne Ansprüche zu stellen.
Wenn man sich ihm zuwendet, dann seufzt er tief und genießt jede Berührung.
Wenn man ihn ignoriert, dann seufzt er noch tiefer, wendet sich ab und legt sich irgendwo hin – darauf wartend, daß man vielleicht doch irgendwann Zeit für ihn hat.
Fred ist ein überaus geduldiger Hund.
Er wartet.
Das kann er gut.
Denn erwartet schon sein ganzes Leben lang darauf, daß er endlich von seinen Menschen entdeckt wird.
Im Alter von wenigen Tagen ist er in Spanien ins Tierheim eingeliefert worden. Er hat miterlebt, wie seine Schwestern und seine Mutter vermittelt worden sind. Doch nie hat sich jemand für ihn interessiert. Und so wartet er geduldig weiter darauf, daß sein Tag kommt.
Warum Fred noch nicht in sein adoptiert worden ist versteht niemand, der den hübschen Kerl kennt.
Okay, er präsentiert sich nicht. Immer hängt sein Köpfchen ein bißchen runter. Immer sieht er aus, als müßte er alle Sorgen der Welt auf seinen Schultern tragen.
Dabei hat er mit seinen eigenen Sorgen wirklich genug zu schleppen.
Fred muß dringend lernen das Leben zu genießen. Er muß unbekümmert und albern sein dürfen. Er muß Menschen haben, die die Verantwortung für ihn übernehmen und dafür sorgen, daß es ihm einfach nur gut geht.
Fred braucht einen Freund, der in aus der Einsamkeit hinter Gittern befreit.
Wenn er erst mal in seinem neuen Leben angekommen ist, dann wird er sich ganz anders präsentieren. Er wird sich aufrichten. Seine Augen werden noch einen nie dagewesenen Glanz bekommen. Seine Haltung wird sich entspannen und er wird endlich mehr sein, als ein Wesen, das gesiebte Luft atmet.
Trotz seiner Zurückhaltung ist Fred durchaus ein Hund, mit dem man Spaß haben kann.
Gegen ausgiebige Spaziergänge voller spannender Schnüffelabenteuer hat er überhaupt nichts einzuwenden. Im Gegenteil. Er wird Freude haben, wenn man die Leine vom Haken nimmt und es geht wieder los.
Dabei läßt sich Fred ohne Problem auch von einem anderen Hund begleiten. Von klein auf hat er die Hundesprache gelernt und ist prima sozialisiert. Wenn ein anderer Hund Ärger sucht, geht er dem aus dem Weg. Wenn ihn ein anderer Hund heraus fordert und provoziert, dreht er den Kopf weg. Fred gibt so schnell klein bei, daß sich eine Mitinsassen schon mal einen Spaß draus machen ihn zu mobben. Das findet Fred natürlich nicht toll. Wenn’s ihm zu gemein wird, dann wehrt er sich schon mal. Aber meistens schließt er einfach die Augen, denkt sich ganz weit weg und wartet darauf, daß der andere Hund keine Lust mehr hat ihn zu ärgern.
Ja, Fred ist wirklich ein sensibler Hund. Ein richtiges Seelchen.
Trotzdem könnte er durchaus in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Denn er liebt die Menschen über alles.
Auch eine Familie, in der noch nie ein Hund gelebt hat, wäre für Fred okay. Er hat noch nie negative Menschenerfahrung gemacht. Das macht den Umgang mit ihm einfach. Denn er vertraut dem Zweibeiner und er wird sich in seinem neuen Leben schnell zurecht finden, wenn mensch ihn an der Pfote nimmt.
Natürlich ist Fred geimpft, gechipt und kastriert. Medizinisch ist er schon lange auf sein Leben vorbereitet. Es wird wirklich Zeit, daß es endlich beginnt.
Das passende Körbchen für Fred ist übrigens gar kein Großes. Denn Fred hat nur eine Schulterhöhe von etwa 45 cm. Damit ist er wirklich ein handlicher Hund, der sich prima zum Kuscheln aufs Sofa gesellen kann.
Und jung ist Fred auch noch. Im März 2015 ist er geboren. Sein ganzes Leben liegt also noch vor ihm.
Dennoch ist jeder Tag, den er weiterhin hinter Gittern in Spanien sitzt, ein verlorener Tag.
Möchten Sie unser anhängliches Sensibelchen adoptieren?
Dann schreiben Sie mir eine Mail.
Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Fred regelmäßig im Tierheim in Spanien. Außerdem organisiere ich seine Reise.
Bitte schreiben Sie mir, wie Fred’s Leben bei Ihnen aussehen würde, wer alles zu Ihrer Familie gehört und wer Sie sind. Diese Rudelbeschreibung schicken Sie an die: info(at)koerbchen-gesucht.de
Ich freue mich sehr darauf von Ihnen zu lesen.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…
 



weitere Informationen:

Datum: So, 16.09.2018, 19:07 - Besucher: 36

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 720371






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02252 / 834 456
E-Mail Kontakt:* info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Körbchen gesucht

 


Piruleta


Gemelo


Fino


Xan


Honey


Fred


Funboy


Beatle


Paola


 

64 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen