Montag, 17.12.2018 17:45

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 732734
Name: Little Lemongras (D)

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: *ca. 2008
Farbe:graubraun
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Videos:
http://www.youtube.com/watch?v=-3S6w-qQIV0

Beschreibung:

Little Lemongrass - unser kleines Stehaufmännchen.

*ca. 2008 – Drama - heißt auf seiner Pflegestelle "Lemmy"

Pflegestelle in 55283 Nierstein

Seine Pflegestelle schreibt uns:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Auch nach einem Monat in Deutschland gibt es nur Gutes von dem kleinen Lemmy zu berichten.
Er lebt mit uns als haette er nie etwas anderes gemacht und schien sich in den ersten Tagen und Wochen bestaendig zu verjuengen. Ob es nun das gute rohe Barffutter ist (- bei leckeren Beinscheiben geraet er nahezu in Extase -) oder die Vitamine, die homoeopathische Unterstuetzung durch unsere Tierheilpraktikerin oder einfach das Gefuehl geliebt zu werden und in Sicherheit zu sein: Er ist regelrecht aufgeblueht.
Spaziergaenge liebt er bei jedem Wetter. 2 Stunden strammes Laufen stellen keinerlei Problem fuer ihn dar.
Mit anderen Hunden (auch Rueden) klappt die Verstaendigung sehr gut. Lemmy spricht eine deutliche Sprache,die die Anderen sehr gut verstehen. Er macht souveraen sein eigenes "Lemmy Ding" und die anderen Hunde nehmen ihn halt so wie er ist.
Natuerlich hat er weiterhin einige altersbedingte und vergangenheitsbedingte Baustellen.
So plagt ihn hin und wieder ein hartnaeckiger Husten, dessen Ursache noch nicht ganz geklaert werden konnte.
Mit seiner Sehbehinderung kommt er in bekannter haeuslicher Umgebung gut klar (nur vor Treppen muss man ihn schuetzen = Kindergitter).
Draussen oriertiert er sich an den anderen Hunden.
Am Hals ist er aufgrund der Verletzung durch seinen Unfall sehr empfindlich und muss deshalb Geschirr statt Halsband tragen.
Auch seine Zaehne sollten in absehbarer Zeit durch den Tierarzt gereinigt werden.
In den beigefuegten Filmen ist deutlich zu sehen, das Lemmy einfach nur grossen Spass am Leben hat.
Die Menschen, die zu ihm passen sollten in einem ruhigen Haushalt leben und viel Zeit fuer ihn mitbringen, da er sich seinen Leuten sehr eng anschliesst und ueberall dabei sein will. Wird er alleinegelassen (ohne Hundegesellschaft ) weint er sehr ausdauernd.
Aus diesem Grund und weil er sich stark an anderen Hunden orientiert sollte schon ein netter Hund in der Familie leben um ihm zu helfen sich zu orientieren.
Lemmy ist ein wunderbarer und liebenswerter kleiner Charmeur, der es versteht die Menschen um den Finger zu wickeln und verdient es sooo geliebt zu werden.

Lemmy hat die ersten aufregenden Tage in Deutschland hinter sich gebracht, sich gut eingelebt und entwickelt sich toll. Die Wunden sind verheilt und er geniesst die Sicherheit und das gute Futter.
Im Haus ist er sehr ruhig, aber draussen hat er mittlerweile den Spass am Gassigehen entdeckt und laeuft gut an der Leine mit und am Liebsten immer vorraus.
Aufgrund seiner stark eingeschraenkten Sehfaehigkeit (links sieht er sehr wenig bis gar nichts/ rechts ist eine Restsehkraft vorhanden) zeigt er sich in unbekannten Situationen und fremden Menschen und deren Schatten gegenueber sehr aengstlich und unsicher. Unsere eigenen Hundedamen geben ihm in diesen Situationen Sicherheit und er orientiert sich sehr stark an ihnen.
Der geregelte Tagesablauf und klare Strukturen, sowie eine ruhige Umgebung geben ihm weiterhin die Möglichkeit sich zu orientieren und Situationen des taeglichen Lebens zu bewaeltigen. Der kleine Mann war vom ersten Tag an stubenrein.

Zwar merkt man ihm natuerlich an, dass das Leben es nicht immer gut mit ihm meinte, aber er hat sich trotzdem viel Liebe fuer die Menschen bewahrt. Hat er erst einmal Vertrauen gefasst, folgt er den Bezugspersonen auf Schritt und Tritt und moechte einfach immer nur dabei sein und am Besten immer mit Koerperkontakt.
Er hat sich ohne Probleme sofort in unser kleines Rudel integriert und kommt auch auf der Hundewiese mit allem was 2 oder 4 Beine hat gut klar. Als etwas aelterer Herr geht er die Dinge natuerlich langsam an, aber ganz langsam beginnt er Interesse an anderen Hunden zu zeigen.


16.09.2018: Little Lemongrass hat schlimme Zeiten hinter sich. Doch der kleine Kerl ließ sich niemals unterkriegen - er kämpfte.



Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Das war Little Lemongrass, als er Ende April gefunden wurde:

Die Tierschützer päppelten ihn auf, doch als es Little Lemongrass ein wenig besser ging, da wurde er Ende Juni vom Reifen eines Autos erfasst:

Dass er diesen Unfall überlebte, das grenzt bereits an ein Wunder. Doch dem nicht genug: Ungefähr zwölf Wochen nach dem Unfall ist nichts mehr von der Wunde zu sehen.

Und Little Lemongrass schaut das erste Mal unbeschwert in die Kamera.

Unser kleines Kämpferherz braucht jetzt eine eigene Familie, die ihn über alles liebt.

17.07.2018: Dass Little Lemongrass den Autounfall überlebte, grenzt an ein Wunder. Wir haben neue Fotos von dem tapferen kleinen Kerl:

Die Fotos sind vom 11.07., wurden also keine drei Wochen nach dem schweren Unfall aufgenommen.

Es wird noch einige Zeit dauern, bis die Wunde komplett geschlossen ist. Aber wir hätten nicht zu hoffen gewagt, dass Little Lemongrass diese schwere Verletung ohne Komplikationen übersteht.


Natürlich hat er noch Schmerzen ... aber der kleine Kerl ist tapfer und weiß sich liebevoll umsorgt.

Für jede weitere Unterstützung bei den Kosten für die medizinische Versorgung sind wir dankbar.


03.07.2018: Lemongrass ist tapfer...

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Seine Tierschützerin schreibt: „Wir waren mit ihm beim Tierarzt um die Wunde kontrollieren und versorgen zu lassen. Wir haben das Antibiotikum geändert und müssen jetzt abwarten. Es geht ihm soweit gut, er hat guten Appetit.

Aber wenn er sich schüttelt, wie Hunde das nun mal tun, dann weint er vor Schmerzen.

Wir haben festgestellt, dass er wahrscheinlich auf einem Auge blind ist. Auf dem anderen Auge kann er sehen, aber auch eingeschränkt.“ Die Sehkraft hat nichts mit dem Unfall zu tun. Es wurde erst jetzt deutlich, dass Lemongrass wohl eine eingeschränkte Sehkraft hat.


26.06.2018: Little Lemongrass hatte vorgestern einen schlimmen Autounfall.

Ein plötzlich zurücksetzendes Auto erfasste ihn. Der Autofahrer fuhr langsam und stoppte sofort, als Little Lemongrass‘ Begleitung auf sich aufmerksam machte – sonst hätte er den kleinen Kerl komplett überrollt.
Little Lemongrass wurde sofort zum Tierarzt gebracht – wäre der Tierarzt nicht zu erreichen gewesen (es war Sonntagabend) und hätte Little Lemongrass nicht sofort notversorgt, hätte Little Lemongrass vermutlich keine Überlebenschance gehabt.

Für die OP-Kosten sowie die weitere medizinische Behandlung bitten wir um Unterstützung. Jede Spende hilft.



Little Lemongrass, zehn Tage später, am 11.05.2018:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

„Er ist ein Hund wie aus einem Zeichentrickfilm. Er möchte die ganze Zeit neben mir gehen und manchmal stolpert er mir dabei vor die Füße.

Er ist immer hungrig! Wenn Fütterungszeit ist, dann möchte er das ganze Futter nur für sich allein! In allen anderen Situationen ist er freundlich zu den anderen Hunden."


01.05.2018: Es bedarf nicht vieler Worte, um Little Lemongrass‘ Geschichte zu erzählen. Die Bilder sagen alles aus.



Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Diese Mail bekommen wir aus Drama: „Schaut, was ich neben meinem Garten gefunden habe!

Vermutlich kam er, weil er um Hilfe bitten wollte.

Er ist ungefähr 10 Jahre alt, nur 6 kg leicht, ganz abgemagert.

Zwei Stunden lang habe ich sein Fell geschnitten und ihn anschließend gebadet.

Er war voller Zecken und… ihr seht es auf den Fotos.“

Als Little Lemongrass die verfilzte Masse losgeworden und gebadet ist, blickt er mit großen runden Augen erstaunt in die Welt.

Lemongrass kann noch nicht so ganz begreifen, was da gerade in den letzten Stunden mit ihm passiert ist…

 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: Sa, 01.12.2018, 18:43 - Besucher: 89
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 55283 Nierstein - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 732734


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* b.meschkat@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Danos


Emilia


Spyros


Aria


George


Krizia


Nikolas


Happy


Otto-Geo


 

426 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2018 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen