Donnerstag, 17.01.2019 14:32

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 735461
Name: Marusha

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: *ca. 2012
Farbe:weiß mit schwarzen Flecken und Sprenkeln
Schulterhöhe:ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Marusha - sanfte Seele im Stracciatella-Fell!


*ca. 2012 - 50 cm - ca. 18 kg - evtl. Münsterländer-Mischling - kastriert - Fureverland

17.10.2018: Marusha wartet immernoch auf ihre Menschen, ihr langähriger Zwingerkumpel Osiris hat im Sommer endlich sein Zuhause gefunden - wann ist es für Marusha soweit?


Wenn Sie eine Patenschaft für Marusha übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de


02.11.2017: Marusha ist ein wunderschönes, schüchternes und ruhiges Hundemädchen. Sie ist hundeverträglich, aber bei Menschen unsicher und vorsichtig. Sie braucht "ihre" Menschen - die Hundeerfahrung haben, sensibel sind und Marusha Zeit und Sicherheit geben.

Wenn Sie eine Patenschaft für Marusha übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de


27.09.2016: Kleines Fotoupdate von Marusha...

Wenn Sie eine Patenschaft für Marusha übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

27.09.2016:

Unser Teammitglied Helen war zu Besuch im Fureverland und ist dort auch Marusha begegnet. Da Helen ihr fremd war, hat Marusha lieber etwas Abstand gehalten:


24.08.2016: Marusha hat eine schlimme Vergangenheit hinter sich, nirgends war sie willkommen, auch nicht bei dem Hunderudel, dem sie sich damals anschließen wollte. Marusha kannte nichts als Angst, Einsamkeit und Verzweiflung... bis sie in das Gehege kam. Hier konnte sie zum ersten Mal in ihrem Leben Sicherheit und Zuneigung erfahren und langsam Vertrauen aufbauen. Marusha ist ein schüchternes Hundemädchen, das auf die richtigen Menschen hofft, die ihr zeigen, wie wundervoll das Leben für sie sein kann.

Wenn Sie eine Patenschaft für Marusha übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Das Team im Furever-Land schreibt:

"Es gibt nichts Schöneres als das Vertrauen eines ängstlichen Hundes zu gewinnen! Der Moment in dem er, Dank deiner Nähe, seine Ängste und Unsicherheiten abfallen lässt und einfach entspannt das Leben geniesst, ist unbeschreiblich.

Es ist der Moment in dem man weiß, dass man alles richtig gemacht hat. Jeder von uns ist ein ganz kleiner Teil von allem, doch für diesen Hund ist man die ganze Welt!

Es passiert nicht von einem Tag zum nächsten, doch dafür ist der Preis, den man für seine Geduld und Arbeit bekommt umso grösser. Das Vertrauen und die Liebe deines Vierbeiners!

Marusha´s Seele wurde von Menschen geschunden und es liegt jetzt an dem einen speziellen Menschen, der sich ihrer annimmt, um alles wieder gutzumachen... Marusha das Leben zurück zu geben, dass ihr vor langer Zeit genommen wurde!"

08.10.2015: Marusha braucht eine Chance, Sicherheit, Geborgenheit und jemanden, der ihr zeigt, was es heißt Zuhause zu sein und geliebt zu werden. All das durfte sie niemals erfahren und es ist nun an der Zeit, dass sie all die schönen Dinge kennenlernt und Vertrauen aufbauen kann.

Unser Teammitglied Katja Herz hat Marusha kennengelernt und schreibt folgendes über die hübsche Hündin:

"Marusha ist noch ziemlich ängstlich und unsicher Menschen gegenüber. Wenn man in ihren Zwinger geht, bleibt sie lieber im hinteren Teil und versteckt sich hinter ihrer Hütte. Sie ist aber auch neugierig und daher lugt sie dann doch immer wieder vorsichtig um die Ecke. Wenn man ihr ein Leckerchen hinhält, und dabei ganz unbeteiligt bleibt, dann nähert sie sich vorsichtig und holt es sich ganz vorsichtig. Wenn man außerhalb des Zwingers ist und ihr durch das Gitter ein Leckerchen gibt, dann ist sie mutiger und kommt heran und nimmt es sich. Wird der Zwinger geöffnet und sie darf raus, dann bleibt sie erst einmal an der Türe stehen und schaut vorsichtig nach allen Seiten. Erst wenn die Luft rein ist und man sich ein paar Schritte entfernt, kommt sie heraus. Dann verhält sie sich ungezwungener und läuft ein bisschen umher und schnüffelt. Allerdings bleibt sie noch nicht lange draußen, sondern geht lieber wieder zurück in den sicheren Zwinger. Marusha teilt ihren Zwinger mit einem menschenliebenden und aufgeschlossenen Rüden. Das tut ihr sichtlich gut. Sie orientiert sich schon ein bisschen an ihm und traut sich auch ans Gitter, sobald ihr Begleiter ans Gitter kommt. Marusha benötigt auf jeden Fall noch ein bisschen Zeit und geduldige Halter, die ihr mit Liebe und Aufmerksamkeit zeigen, dass sie keine Angst haben muss. Da Marusha aber auch eine sehr neugierige Seite hat, kann man sie sicherlich bald davon überzeugen, Vertrauen zu fassen. Das wird natürlich Zeit und Geduld brauchen. Aber irgendwo da draußen gibt es genau die richtigen Menschen für Marusha. Sie soll endlich erfahren, wie schön es sein kann ein Zuhause zu haben. Hier im Gehege besteht leider keine Möglichkeit sich näher mit ihr zu beschäftigen oder mit ihr zu trainieren. Hierzu sind es einfach zu viele Hunde, zu viel Arbeit und zu wenige Helfer. Marusha braucht eine Chance, Sicherheit, Geborgenheit und jemand, der ihr zeigt, was es heißt Zuhause zu sein und geliebt zu werden. All das durfte sie niemals erfahren und es ist nun an der Zeit, dass sie all die schönen Dinge kennenlernt und Vertrauen aufbauen kann."


17.02.2015/ Ihr kleines Gesichtchen ist voller Furcht. Am liebsten würde sich Marusha unsichtbar machen. Unsichtbar für eine Welt, die sie niemals gewollt hat. Und für die Menschen, die sie missbraucht haben…

Marusha taucht irgendwann wie aus dem Nichts auf. Wie ein kleines Gespenst mit angstgroßen Augen… Marusha versucht sich dem Hunderudel anzuschließen, das in der Nachbarschaft des Geheges lebt.

Doch das bereits bestehende Rudel akzeptiert sie nicht. Sie wird gemobbt, angegriffen und verjagt. Marusha kommt immer wieder… Ihr Wunsch, irgendwo dazuzugehören und nicht mehr alleine auf der Straße umher zu irren, ist größer als ihre Angst.

Zacharoula schreibt: „Wir nahmen Marusha auf, bevor ihr dieser Wunsch und ihr Beharren zum Verhängnis wurden..."

Marusha ist ein ängstliches Hundemädchen. Das Leben, das für Marusha nur aus Ablehnung und Furcht bestand, hat Spuren hinterlassen. „In der ersten Zeit, versteckte sie sich in ihrer Hundehütte sobald wir ihren Zwinger betraten. Die menschliche Präsenz bedeutete für sie damals Angst und Panik. All das lässt nur einen Rückschluss zu: Marusha wurde in ihrer Vergangenheit von Menschen missbraucht.“

Doch Zacharoula schreibt auch: „Marusha versteht sich gut mit den anderen Hunden im Gehege.“ Vielleicht sind sie Marushas Schlüssel zu einer neuen Welt Eine Welt voller Vertrauen – auch in die richtigen Menschen. Denn Marusha ist eine geschundene Seele, die sich nicht mehr wünscht als ein Leben ohne Angst.

 

Jetzt sicher Spenden





weitere Informationen:

Datum: Mi, 19.12.2018, 09:20 - Besucher: 44
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Elefsina - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 735461


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Diana David
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02471 133 754 (21:00 - 22:30)
E-Mail Kontakt:* d.david@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Orson


Ilia


Anar


Lacta


Juliette


Baby


Elmo


Logan


Marieche


 

418 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen