Samstag, 19.01.2019 19:43

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 738981
Name: Fini

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: ca. 2,5 Jahre
Farbe:braun
Schulterhöhe:ca. 30 - 35 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Fini ist eine bezaubernde kleine Hündin. So gerne hätte sie Kontakt zum Menschen. So gerne würde sie sich entspannt streicheln lassen und die Nähe genießen. So gerne würde sie Sorgen und Kummer vergessen und einfach das Leben genießen.
Doch dann kommen die Erinnerungen hoch. Erinnerungen daran, wie sich der Zweibeiner in der Vergangenheit ihr gegenüber verhalten hat. Was sie schon alles mit dem Menschen und durch den Menschen erlebt hat. Oft hat es ihr weh getan oder sie geängstigt.
Und so zögert Fini. Sie sucht den Kontakt, geht aber immer wieder einen Schritt zurück.
Soll ich? Soll ich nicht?
Soll ich? Soll ich nicht?
Ein ständiger Kampf in der kleinen Hündin.
Die Antwort lautet eigentlich: Ja, sie soll.
Sie soll ihre Erinnerungen vergessen und ihr Leben genießen.
Sie soll dem Menschen Vertrauen und vergessen, daß eine Hand Schmerzen zufügen kann.
Sie soll erkennen, daß der Mensch ihre Probleme löst – nicht ihre Probleme verursacht.
Bis Fini vertraut wird’s ein bißchen dauern. Und doch wird es viel schneller gehen, als man jetzt vermutet. Denn Fini ist kein ängstlicher Hund.
Sie ist bloß vorsichtig, ein bißchen unsicher, zaghaft. Hat man ein paar Tage Geduld mit ihr, wird man merken, wie die Sorge und die Unsicherheit von ihr abfallen. Das werden tolle Momente.
Doch wer gibt in der heutigen Zeit einer unsicheren Hündin eine Chance?
Wer ist damit zufrieden, daß Fini eben nicht sofort auf einen zustürmt und sich für die Rettung bedankt?
Wer hat Respekt vor Finis Vergangenheit und ist bereit Rücksicht zu nehmen?
Gibt’s so was heute noch?
Sie sind so ein Mensch?
Mensch, das ist ja großartig. Bitte schreiben Sie mir ganz schnell eine Mail und stellen Sie sich, den Rest Ihrer Familie und Finis Leben bei Ihnen vor.
Sie habe Kinder und wissen nicht, ob das mit Fini paßt?
Nun, das kommt auf die Kinder an. Kleine Kinder sind Fini auf jeden Fall zu unruhig und zu hektisch. Das ist nicht gut. Aber wenn nur einmal die Woche das Enkelchen zu Besuch kommt und Fini die Möglichkeit hat sich zurück zu ziehen, dann ist das kein Problem.
Oder die Kinder sollten schon etwas größer sein, so daß sie verstehen, daß Fini eine Vergangenheit hat und sich dementsprechend verhalten.
Sie haben bereits einen Hund und wissen nicht, ob das mit Fini paßt?
Nun, da kommt auf Ihren Hund an. Hat der etwas Finis Kaliber - also eine Schulterhöhe von ca. 30-35 cm – und ist etwa gleich alt (Fini ist geboren geschätzt im Sommer 2016), dann paßt es möglicher Weise. Fini selbst hat mit Artgenossen kein Problem. Weder mit Rüden noch mit Hündinnen. Sie geht jedem Ärger aus dem Weg. Wenn Sie also einen sehr selbstbewußten Hund zuhause haben, wäre das für Fini eher unglücklich. Denn dann würde sie sich unterbuttern lassen.
Wenn Sie aber einen eher sanften, freundlichen, bescheidenen Hund haben, dann ist Fini möglicherweise die perfekte Ergänzung für Ihr Rudel.
Haben Sie weder Kinder noch einen anderen Hund, ist das natürlich auch okay. Fini ist flexibel und wird sich anpassen.
Selbst wenn Sie noch nie einen Hund hatten, wird das Zusammenleben mit Fini klappen. Vorausgesetzt, Sie sind bereit ein bißchen Rücksicht zu nehmen.
Also ich freue mich jetzt auf Ihre Rudelbeschreibung. Bitte schicke Sie die an die: info(at)koerbchen-gesucht.de
Mein Name ist übrigens Steffi Ackermann. Ich lebe in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Fini regelmäßig im Tierheim in Spanien. Außerdem organisiere ich Ihrer Reise nach Deutschland, die Fini selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert antritt.

Auf unserer Homepage www.koerbchen-gesucht.de werden viele „allgemeine Fragen“ beantwortet. Außerdem ist der Vermittlungsablauf ausführlich geschildert. Sie finden weitere Fotos, Videos, Infos zum Thema Gesundheit, Berichte über das Tierheim in Spanien, und, und, und…

 

weitere Informationen:

Datum: Fr, 11.01.2019, 11:11 - Besucher: 117

Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - (Vereins)-Sitz: 53909 Zülpich

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 738981






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1253): Körbchen gesucht
Ansprechpartner: Steffi Ackermann
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02252 / 834 456
E-Mail Kontakt:* info@koerbchen-gesucht.de
Homepage: www.koerbchen-gesucht.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Körbchen gesucht

 


Otto


Madame


Pecon


Tessa


Lo Mas


Choki


Hamlet


Jerry


Lucho


 

60 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen