Dienstag, 26.03.2019 01:17

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 748727
Name: Sissy

Rasse:Mix
Geschlecht:Notfall/Welpe
Alter: geb. ca August 2018
Farbe:braun-weiss
Schulterhöhe:ca. 45-50 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Krankheiten:Nein
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Welpe
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Sissy wurde eines Nachts von Dimitra und Evi auf der Straße gefunden...ihr Zustand war schrecklich, sie musste komplett geschoren werden, weil die Haut völlig gerötet, und von Pusteln übersäht war.
Viel Schlimmeres zeigte sich erst bei der Schur...Sissy hatte eine körperliche Anomalie, die angeboren war: ihr After, Geschlechtsorgane und (damals noch) Penis waren durchgehend offen, es war nichts einzeln verwachsen oder geschlossen...
So kotete und urinierte sie aus dieser einen, länglichen Öffnung.
Um ihr Leben zu retten wurde in einer OP aus einem kleinen Rüden eine Hündin, ohne innere Geschlechtsorgane.
Sissy hat nun einen Darmausgang, und einen Ausgang über den sie uriniert wie ein Mädchen.
So bekam sie nun auch einen Namen, der zu einem Mädchen passt;-)

Die kleine Maus ist aufgeschlossen und verspielt, sehr liebenswert und schon ein wenig frecher;-) Das zeigt dass es ihr gut geht und wir freuen uns darüber!
Leider können wir keine Prognosen abgeben darüber, ob sie in der Lage sein wird den Kot und Urinabsatz zu kontrollieren, wer die Kleine zu sich nimmt muss damit rechnen, dass hier nicht alles geplant werden kann.

Sissy ist ein kleiner Kämpfer, sie hat ein wunderbares Zuhause verdient, egal ob sie nun männlich oder weiblich, oder irgendetwas dazwischen ist...  

weitere Bilder:

Videos:



Beschreibung:

Sissy wurde eines Nachts von Dimitra und Evi auf der Straße gefunden...ihr Zustand war schrecklich, sie musste komplett geschoren werden, weil die Haut völlig gerötet, und von Pusteln übersäht war.
Viel Schlimmeres zeigte sich erst bei der Schur...Sissy hatte eine körperliche Anomalie, die angeboren war: ihr After, Geschlechtsorgane und (damals noch) Penis waren durchgehend offen, es war nichts einzeln verwachsen oder geschlossen...
So kotete und urinierte sie aus dieser einen, länglichen Öffnung.
Um ihr Leben zu retten wurde in einer OP aus einem kleinen Rüden eine Hündin, ohne innere Geschlechtsorgane.
Sissy hat nun einen Darmausgang, und einen Ausgang über den sie uriniert wie ein Mädchen.
So bekam sie nun auch einen Namen, der zu einem Mädchen passt;-)

Die kleine Maus ist aufgeschlossen und verspielt, sehr liebenswert und schon ein wenig frecher;-) Das zeigt dass es ihr gut geht und wir freuen uns darüber!
Leider können wir keine Prognosen abgeben darüber, ob sie in der Lage sein wird den Kot und Urinabsatz zu kontrollieren, wer die Kleine zu sich nimmt muss damit rechnen, dass hier nicht alles geplant werden kann.

Sissy ist ein kleiner Kämpfer, sie hat ein wunderbares Zuhause verdient, egal ob sie nun männlich oder weiblich, oder irgendetwas dazwischen ist...  

weitere Informationen:

Datum: So, 10.03.2019, 18:43 - Besucher: 69
Schutzgebühr: 380€ plus 50€ Transportgebühr
Vermittlungsbereich: Deutschland + Österreich + Schweiz - Aufenthaltsort: Deutschland, zur Zeit noch in Griechenland / Karditsa - (Vereins)-Sitz: 45478 Mülheim an der Ruhr

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 748727






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 
 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Sissy verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Sissy und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2499): Tiere in Not Griechenland e.V.
Ansprechpartner: Susanne Kerschowki
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 02325/635258
E-Mail Kontakt:* susanne.loettgen@tiere-in-not-griechenland.de
Homepage: www.tiere-in-not-griechenland.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Tiere in Not Griechenland e.V.

 


Miria


Fun


Irina


Smudo


Jerome


Thea


Molly


Alma


Fotis


 

121 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.09 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen