Dienstag, 21.05.2019 19:40

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 759631
Name: Andy (D)

Rasse:Ratonero Bodeguero Andaluz
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 2017
Farbe:weiß mit schwarz-brauner Gesichtsmaske
Schulterhöhe:ca. 43 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Babesiose, Ehrlichiose und Filarien.
Zuordnung: (Größe):Rassehund-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe bitte Beschreibung!  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Beschreibung:

Die „Bodis“, wie Liebhaber dieser Rasse die Hunde zärtlich nennen, sind fröhliche, lebenslustige und sanfte kleine Hunde. Sie lernen sehr schnell, kuscheln gerne und intensiv und binden sich ganz eng an ihre Menschen, für die sie alles tun würden. Kurz gesagt, Bodis sind intelligente, freundliche Hunde.
Bodeguero Andy kam aus der Perrera ins Refugium unserer spanischen Tierschutzkollegin Nieves und war dort leider alles andere als ein fröhlicher Hund. Andy war verängstigt, erstarrte bei Berührungen und war völlig verunsichert. Wir wissen zwar nichts über ihn, aber sein Verhalten ließ darauf schließen, dass Andy keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Er wurde offensichtlich ziemlich grob behandelt und sicher auch geschlagen. Andy ließ alles über sich ergehen und würde sich niemals wehren...
Bodegueros sind in Spanien zwar eine beliebte Hunderasse, aber oft werden sie leichtfertig angeschafft, sollen als Spielzeug für die Kinder dienen und wenn sie dann nicht mehr gewollt sind, werden sie ausgesetzt oder in die Perreras gebracht.

Wer jemals einem Bodeguero begegnet ist, wird sich kaum gegen seinen Charme wehren können. Bevor man es bemerkt, hat er einen schon komplett um die kleine Pfote gewickelt. Auch Andy wird das tun, wenn man ihm Zeit gibt um aufzutauen und Vertrauen zu gewinnen, denn diese kleinen Terrier scheinen immer an das Gute im Menschen zu glauben.



Februar 2019
Andy durfte in seiner Pflegestelle in Deutschland einziehen. Hier der erste Eindruck der Pflegestelle:
Andi ist kaum wiederzuerkennen. Aus dem zitternden, kleinen Häufchen Elend, der mir in Zwinger begegnet ist, ist binnen weniger Tage ein fröhlicher, aufgeweckter Hund geworden. Andi ist zwar insgesamt einer von der schüchternden Sorte, aber er blüht förmlich auf. Hier versteht er sich prima mit den beiden anderen Hunden und auch Kinder sind für ihn kein Problem. Vermutlich hat er bereits mal ein Zuhause gehabt, denn er scheint schon die ein oder andere Regel zu kennen. Bei lauten Geräuschen oder schnellen Bewegungen zuckt er jedoch noch sehr zusammen. Wer weiß was ihm passiert ist? Daher wird er sicher noch etwas Geduld und Zeit benötigen, um seine Ängste abzulegen. Doch so schnell wie er hier Fortschritte macht, bin ich sicher, dass er sich zu einem ganz tollen Familienmitglied entwickeln wird. Wollte er doch im Refugium nicht einen Schritt an der Leine wagen, so läuft er hier nach wenigen Tagen locker mit. Er ist ein verspielter und zugleich verschmuster kleiner Hund. Was will man mehr?

März 2019
Wir haben ein neues Video von Andy bekommen:



Ende März 2019
Ein weiteres Video von Andy:



Für Andy suchen wir einfühlsame Menschen, die die kleinen, spanischen Terrier mit dem großen Herzen lieben. Wenn bei Ihnen gerade ein Verwöhnplätzchen für unseren kleinen Bodi frei ist, melden Sie sich bitte bei unserer Ansprechpartnerin.

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Andy.



Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.  


weitere Informationen:

Datum: Di, 14.05.2019, 21:23 - Besucher: 67
Schutzgebühr: 350,-- € zzgl. 50,-- € Transportkostenanteil
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 41... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 74206 Bad Wimpfen

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 759631


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Hundepfoten in Not

Deutschland

Bilbao, Alicante, Valencia, Murcia

Wir suchen ständig Flugpaten von Bilbao / Alicante / Valencia / Murcia nach Deutschland

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e. V.
Ansprechpartner: Susanne Toelle
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 05233-3690
E-Mail Kontakt:* toelle@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Milly


Nash


Ernie


Toby ll


Cheko


Lotta


Trasto


Sonja


Cooper


 

260 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.11 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen