Dienstag, 21.05.2019 19:40

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 759703
Name: Mocca

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca. 09/2018
Farbe:Tricolour
Schulterhöhe:ca. 40 cm
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:wird nachgeholt
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Mischling-klein
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

siehe Beschreibung  

weitere Bilder:

Beschreibung:

Update 18.04.19

Mocca, unser kleiner Kämpfer, hat seine Operation sehr gut überstanden und tobt schon wieder durch den Auslauf. Er ist super freundlich, total verspielt und aufgeschlossen. Gerne kuschelt und spielt Mocca auch mit seinen Hundekumpels. Er versteht sich mit jedem.

Natürlich muss man berücksichtigen, dass sich durch den Bruch und die Operation später eine Osteoporose bilden kann, die man vorbeugend mit Muschelextrakten oder Ähnlichem im Futter behandeln sollte. Auch ist es möglich, dass Mocca später physiotherapeutische Unterstützung benötigen könnte.

Wer mag unserem Lebenslustigen Mocca ein schönes Zuhause schenken? Bitte melden Sie sich, Mocca wartet auf Ihren Anruf!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Andújar, den 10.03.2019

Mocca ist gerade einmal sechs Monate alt, doch er sollte bereits sterben.

Etwa zwei Monate lang lebte er nach einem Autounfall mit gebrochenem Bein und gebrochener Hüfte auf der Straße und niemand (!) half dem Welpen. Schließlich informierte jemand die Stadt und ein Arbeiter brachte das Hundekind in die Tierklinik. Elena, unsere Tierärztin, fertigte Röntgenbilder an, die die beiden mehrere Wochen alten Brüche darstellten. Der Stadtarbeiter war bereit, 60 Euro für Moccas Behandlung zu zahlen. Als er erfuhr, dass die nötigen Operationen mindestens das Zehnfache kosten würden, beschloss er, Mocca einschläfern zu lassen.

Elena rief jedoch sofort Marga an, um sie zu bitten, Mocca aufzunehmen, und so kam der kleine Kerl in unsere Hände. Es ist schrecklich, dass Moccas Leben aus Kostengründen beendet werden sollte, und wir sind glücklich, dass wir ihm eine zweite Chance schenken können.

Mocca wurde inzwischen von einem Spezialisten operiert und erholt sich sehr gut. Er wird voraussichtlich ein ganz normales Hundeleben führen können. Zudem wickelt er mit seinem Charme und seinen treuen Knopfaugen die Klinikangestellten mühelos um die Pfote und kann so die ein oder andere Extrastreicheleinheit herausschlagen. ;-)

Mocca ist trotz seiner Vergangenheit ein ganz bezaubernder und anhänglicher Junghund. Mit Audrey, der Klinikkatze, hat er auch bereits Freundschaft geschlossen. Lediglich die Geräusche und der Trubel auf der Straße, verunsichern ihn - doch wer mag es ihm verdenken...?

Möchten Sie Moccas zweite große Chance sein? Darf er bei Ihnen die Liebe erleben, die er längst so verdient hätte? Dann kontaktieren Sie uns bitte.


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), entwurmt, mit EU-Heimtierausweis, getestet auf MMK und mit Sicherheitsgeschirr in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch, mit Tierschutzvertrag und nach Eingang der kompletten Schutzgebühr.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

weitere Informationen:

Datum: Mi, 15.05.2019, 12:13 - Besucher: 24
Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €) inkl. Sicherheitsgeschirr
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Spanien / Andújar - (Vereins)-Sitz: 21483 Wangelau

 Hilf mit, teile die Anzeige und sag es weiter!

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 759703






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Sie haben Ihr Herz an Mocca verloren, können aber derzeit keinen Hund adoptieren? Dann unterstützen Sie doch Mocca und den Verein mit einer einmaligen oder monatlichen Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus. Danke!

 K O N T A K T D A T E N :  Haben Sie Interesse?
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#2149): Vergessene Pfoten e.V.
Ansprechpartner: Silke Mihm
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0231 / 600 17 527
E-Mail Kontakt:* silke-stefan@vergessene-pfoten.de
Homepage: www.vergessene-pfoten.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Vergessene Pfoten e.V.

 


Luna


Homer


Roque


Jenna


Melocotó


Jules


Martica


Melina


Huey


 

96 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook  RSS Feed   DETAILSUCHE

ZERGportal übernimmt keine Gewähr für die Anzeigen und deren Inhalt. Verantwortlich und Ansprechpartner - auch für die Vermittlung - sind ausschließlich die unter Kontaktdaten angegebenen Tierschutzeinrichtungen.
*Zu Ihrer Sicherheit wird unsere gesamte Webpräsenz SSL/TLS-verschlüsselt.

↑O B E N (Top)

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2019 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen