Dienstag, 31.03.2020 14:47

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 782759
Name: Gail
aus 66... Deutschland (D)

Rasse:Galgo
Geschlecht:Rüde
Alter: geb. ca . Ende 2011
Farbe:braun-gestromt
Schulterhöhe:ca. 65 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Graue Schnauze:Ja
Krankheiten:Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose positiv, Sicca Syndrom
Patenschaft gesucht:Möchten Sie mein Pate werden?
Zuordnung: (Größe):Rassehund-groß
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

Charakter:

Siehe Beschreibung.  

weitere Bilder:


Videoanzeige:
Video laden Video laden
Video:



Beschreibung:

Gailteilt das Schicksal vieler Galgos in Spanien, zum Jagen zu alt geworden, werden die Hunde einfach entsorgt. Gail hat man auf der Straße aufgefunden, abgemagert, krank und verwahrlost. Unsere spanischen Tierschutzkollegen konnten für ihn eine Pflegestelle finden. Dort hat er sich super eingelebt, zeigte sich absolut verträglich, liebte alle Menschen, auch Kinder und war natürlich stubenrein. Ein ganz feiner Bube!

Mitte April 2019 ist Gail in eine Pflegestelle nach Deutschland umgezogen. Auch dort hat er sich in kurzer Zeit sehr gut eingelebt. Er genießt die Nähe des Menschen und hat keine Scheu. Er lebt in seiner Pflegestelle unproblematisch mit einem kleinen Rüden zusammen. Mittlerweile zeigt er sich auch außerhalb im Kontakt mit Artgenossen gelöst, fordert zum Spielen auf und geht Ärger immer aus dem Weg. Große und kleine Menschen mag er sehr und geht offen auf Jedermann zu. Im Haus ist er galgotypisch ruhig und man bemerkt ihn kaum. Autofahren, Alleine bleiben, Biergartenbesuche, alles kein Problem. Ein Traumgalgo, der vielleicht bald auf ihrem Sofa liegt?

Aufgrund der Leishmaniose werden Gails Blutwerte regelmäßig kontrolliert. Nach der letzten Blutkontrolle ist nach wie vor keine Behandlung erforderlich.

Zusätzlich wurde bei Gail Sicca Syndrom diagnostiziert. Bei diesem Krankheitsbild des trockenen Auges (Keratokonjunktivitis sicca oder KCS) führt der Mangel an Tränenflüssigkeit an einem oder beiden Augen zum Austrocknen des äußeren Auges. Als Folge entstehen chronische Reizungen an Bindehaut und Hornhaut. Gail bekommt nun dreimal täglich Augentropfen zur Befeuchtung der Hornhaut, damit die Gleitfähigkeit des Augenlids gewährleistet ist und keine Hornhautverletzungen entstehen können. Das findet unser Gail natürlich schon ein bisschen doof, aber „wat mutt, dat mutt“. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bei den Behandlungskosten mit einer Patenschaft oder Spende unterstützen würden.

Trotz allem freut sich unser Gail seines Lebens und wartet noch auf seine Für – immer – Familie. Ein Traumgalgo, der vielleicht bald auf Ihrem Sofa liegt?

Hier geht es zu einem kleinen Tagebuch von Gail.



Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin/den zuständigen Ansprechpartner.  

weitere Informationen zu Gail:

Datum: Sa, 19.10.19, 20:10 - Besucher: 340
Schutzgebühr: 130€ zzgl 50€ Transportkostenanteil
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Deutschland, 66... Deutschland - (Vereins)-Sitz: 79183 Waldkirch (Verwaltungssitz)

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 782759






U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 P A T E N S C H A F T   G E S U C H T
Bitte unterstützen Sie Gail und unseren Verein mit einer Spende und füllen dazu dasPatenschaftsformular aus oder nutzen den ggf. eingeblendeten PayPal Spendenbutton.

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1109): Hundepfoten in Not e.V
Ansprechpartner: Stefanie Dedetschek
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 017632694046
E-Mail Kontakt:* dedetschek@hundepfoten-in-not.de
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal
 

Foto-Galerie - Hundepfoten in Not e.V.

 


Cronos


Ancla


Aurelian


Duna


Lores


Gianna


Dimba


Jack


Thor (II


 

176 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Bandido


Clesy (C


Knut


Undo


Rita


Merlin


Palmiro


River


Macchia

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen