Samstag, 11.07.2020 22:54

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 783856
Name: Murphy

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: *ca. Mitte Dezember 2017
Farbe:schwarz braun weiss
Schulterhöhe:ca. 53 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Murphy – Hasenherz sucht liebevolles Zuhause

*ca. Mitte Dezember 2017 – ca. 53 cm - ca. 23 kg - Athen/Olga

Unterstützung bei den Kosten für die Unterbringung benötigt. Spendenkonto - Betreff: Emma und ihre Welpen

11.08.2019: Gemeinsam mit seinen Geschwistern und seiner Mama Emma wurde Murphy im Januar 2018 vor der klirrenden Winterkälte gerettet. Ein winzig kleines Hundebaby war Murphy damals. Er wurde mit seiner Familie in eine Hundepension gebracht, wuchs dort auf – und sah zunehmend unglücklich aus. Vor Kurzem fanden wir für Murphy, seine beiden Brüder sowie Mama Emma eine andere Pension. Ein kleiner Lichtstreif am Horizont für Murphy.

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Murphy ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

Dass Murphy (ebenso wie seine Brüder) in der alten Pension nicht glücklich war, das sahen wir anhand der Fotos bereits seit einiger Zeit. Doch für drei Rüden und ihre Mama eine gute Unterkunft in einer anderen Pension zu finden gestaltete sich nicht einfach. Zudem sollte sichergestellt sein, dass in dieser neuen Pension mit Geduld und Einfühlungsvermögen auf die kleinen Hasenherzen eingegangen wird.

Murphy ist der schüchternste der drei Brüder.

Fremde Menschen sind ihm noch immer äußerst suspekt. Doch er schlägt sich tapfer und es ist zu spüren, dass es ihm hier besser geht. Seine Körperhaltung, sein Blick – er wirkt aufgeweckter und entspannter.
Am wohlsten fühlt sich Murphy natürlich in seinem Rudel, denn es gibt ihm Sicherheit.

Seine Mama Emma ist in dieser Situation mehr wert als alles, was man sich nur vorstellen könnte: Sie hält ihr Rudel liebevoll zusammen; sie erzieht ihre Kinder und zeigt ihnen, wie sie sich verhalten sollen; sie ist mit ihrer menschenbezogenen und sozialen Art ein Vorbild, an dem sich ihre Kinder orientieren.

Vor Murphy liegt noch ein langer Weg. Viel Liebe, Geduld, Einfühlungsvermögen wird es brauchen, bis er völlig unbeschwert sein kann. In dieser Pension wird Murphy dabei unterstützt. Wir sind unendlich dankbar, dass wir durch eine griechische Tierschützerin Murphy und seine Familie hier unterbringen konnten.



Ein von einer Plane bedeckter Autoanhänger, das war der einzige trockene und vor der Kälte geschützte Platz, den Emma für ihren Sohn Murphy und ihre drei anderen Welpen fand. Doch sie konnten hier nicht bleiben. Vorübergehend kamen sie daher bei einem Tierarzt unter, anschließend in einer Hundepension.


16.04.2019: Murphy schickt neue Fotos. Ein süßer, normal entwickelter Junghund ist er geworden. Seine Schüchternheit wird er sicher in einem liebevollen Zuhause schnell verlieren.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de



06.10.2018: Murphy lebt noch immer gemeinsam mit seinen Geschwistern in einer Pension. Er hat bisher von der von der Welt kaum etwas gesehen, und so macht ihm alles Neue – auch „neue“ Menschen – Angst.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Der schüchterne Hundejunge braucht besonders verständnisvolle Menschen, die ihm viel Zeit geben und ihm zeigen, dass das Leben auch unbeschwert genossen werden kann.


12.05.2018: Das "Vorübergehend" aus dem Satz zuvor ist drei Monate alt. Murphy und Familie sind noch immer kostenpflichtig bei dem Tierarzt untergebracht. Eine andere Unterbringungsmöglichkeit gibt es nicht. Wir haben neue Fotos von Murphy:

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Ganz schön gewachsen ist der süße Fratz.

Aber glücklich sieht er nicht aus - er empfindet es als unangenehm, fotografiert zu werden. Das hat er mit vielen Hundeseelen gemein.


14.03.2018 / Wir haben drei neue Bilder von Murphy erhalten.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
*14.03.2018: Murphy ist ein ganzes Stück gewachsen...

Auf der Treppe fühlt man sich etwas größer und hat einen guten Blick...


06.02.2018: Ein von einer Plane bedeckter Autoanhänger, das ist der einzige trockene und vor der Kälte geschützte Platz, den Emma für ihren Sohn Murphy und ihre drei anderen Welpen findet. Doch sie können hier nicht bleiben. Vorübergehend sind sie daher bei einem Tierarzt untergekommen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Mehr zum Hintergrund lesen Sie nach Murphys Fotos. Hier ist er zunächst einmal bei seinem Fototermin zu sehen – denn für einen eigenen Beitrag auf unserer Homepage braucht er auch eigene Fotos.

Seine Mama Emma war sehr beunruhigt, als ihre Babys zum Fotografieren alle aus dem sicheren Haus nach draußen gebracht wurden und ließ sie nicht aus den Augen. Sie ist auch auf Murphys Fotos zu sehen, sichtlich besorgt…

******************

28.01.2018: Es ist mitten im Winter, kalt und nass. Emma hat kein Zuhause, aber sie trägt vier Babys in ihrem Bauch, die sie bald zur Welt bringen wird, irgendwo hier draußen auf der Straße. Sie sucht nach einem Platz, der für ihre Welpen wenigstens ein klein wenig geschützt ist und findet einen Autoanhänger, der von einer Plane bedeckt ist. Unter diesem Autoanhänger werden ihre vier Babys geboren. Doch hier kann Emma mit ihren Babys nicht bleiben, das stellt sich schnell heraus.

Anfang Januar sieht eine ältere französische Dame, die in dem kleinen griechischen Ort lebt, Emma im Garten und entdeckt anschließend auch Emmas Welpen in dem Versteck unter der Abdeckplane.

Die Französin ruft Olga an, denn sie weiß, dass die Hündin und ihre Welpen hier nicht bleiben können: Die Französin und eine andere Familie leben zur Miete hier und der Eigentümer des Hauses hat etwas gegen Straßenhunde.

Bevor Emmas Welpen etwas passiert, bittet sie daher Olga um Hilfe. Doch wo soll die Hundefamilie hin? Jeder, der tierlieb ist, hat alle Kapazitäten bereits ausgeschöpft und hat keinen Platz für vier Welpen und eine Mama.
Emma und ihre vier Kinder sind daher inzwischen in einer Hundepension untergebracht, eine andere Möglichkeit gab es nicht. Die Babys und Emma sind hier sicher, es ist warm und Emma ist eine große Last genommen: Sie muss sich nicht mehr darum sorgen, wie sie ihren Kindern und sich das tägliche Überleben sichert.

Drei Jungs und ein Mädchen hat Emma, sie sind alle wunderschön wie sie, aber sie alle kommen optisch eindeutig auf den unbekannten Papa. Doch Emma ist die Mama, daran besteht kein Zweifel.

Emmas Liebe und Fürsorge für ihre vier Babys ist rührend.

Alle brauchen eine Zukunft, denn die Unterbringung in der Pension darf nur vorläufig sein.

Das sind Emmas Babys(eigene Beiträge)

Junge 1: Chico, Junge 2: Timmy, und die Schwester: Abby  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MURPHY hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!




weitere Informationen zu Murphy:

Datum: So, 27.10.19, 18:01 - Besucher: 236
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 783856


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* b.meschkat@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Noelio


Mica


Bailey


Marley


Teddy Fi


Tiffy


Sifis


Victor


Preto


 

277 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Paulina


Majara


Mikosch


Cinderel


Carreras


Mirella


Oskar


Mica


Leandra

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.12 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen