Samstag, 11.07.2020 20:07

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Reserviert
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 784572
Name: Majara

Rasse:Mischling
Geschlecht:Welpe/Hündin
Alter: *August 2018
Farbe:ocker mit weiß
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
katzenverträglich:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:


Majara – Kleine Hündin auf der Suche nach dem großen Glück

*August 2018 – ca. 7.5 kg (Januar 2019) – katzenverträglich - Athen/Myrto


Weiterhin Unterstützung bei den Kosten für die Operation, die weitere medizinische Behandlung und die Unterkunft in der Pension benötigt –Spendenkonto – Betreff: Für Majara

Majaras Geschichte in Kürze: Majara wurde zusammen mit ihren beiden Schwestern ausgesetzt – mitten im Nirgendwo. Die drei suchten Zuflucht bei einem obdachlosen Mann, der selbst provisorische Unterkunft in einem verlassenen Haus gefunden hatte: Liebevoll nahm er sie auf, obwohl er selbst täglich ums Überleben kämpfen musste. Doch dann wurde Majara von einem Auto angefahren, ihre Wirbelsäule verletzt und ein Hinterbein gebrochen. Dies war im Januar 2019. Inzwischen sind die Verletzungen verheilt.

Neues 01.09.2019: Myrto hatte mit Majara einen Termin beim Tierarzt.

- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Majara ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online am PC ausfüllen und absenden können.

Die Untersuchung durch den Tierarzt ergab, dass Majaras Blase und ihr Afterschließmuskel zu 70-80% funktionieren, also noch zu 20-30% beeinträchtigt sind. Dies bedeutet, dass Majara zur Zeit noch ab und an ein wenig Urin oder Kot verlieren kann. Dies ist nicht durchgehend, aber dass es passiert, das kann lt. Tierarzt nicht ausgeschlossen werden.
Es ist eine enorme Verbesserung seit dem Unfall… Während der langen Wartezeit beim Tierarzt (eine Stunde) verlor Majara nicht einen einzigen Tropfen. Lediglich als eine Bekannte von Myrto das Wartezimmer betrat und Majara streichelte, da setzte sich Majara hin und machte Pipi – aber dies geschah aus purer Freude und Aufregung, wie es bei vielen Welpen nun mal so ist.
Majara bekommt zur Zeit u.a. Johanniskraut und Folsäure, um ihre Blase und ihren Darm noch mehr zu stabilisieren.

Und sonst? Das süße Hundemädchen erfreut sich des Lebens und hat viel Spaß mit den anderen Hunden. Wie es sich für ein Hundekind gehört, liebt Majara es zu spielen. Ihr operiertes Beinchen bereitet ihr dabei keinerlei Probleme. Nun wartet sie nur noch sehnlichst auf ihre eigenen Menschen. Eine süße, freundliche Hündin. Verträglich, verspielt und total verschmust.
20.07.2019: Ergänzung Video zum Besuch bei Majara

Hier ist die kleine Majara zu sehen, die inzwischen wieder hüpft und springt:

https://www.youtube.com/watch?v=Of6ZW1ACI04



27.06.2019: Ich war zu Besuch in Griechenland und konnte die süße Majara kennenlernen. Majara kam ein halbes Jahr zuvor schwer verletzt in die Obhut der Tierschützer und musste operiert werden. Jetzt erinnert nichts mehr an ihr verletztes Beinchen. Näherte ich mich ihrem Zwinger, hüpfte, sprang und tanzte sie. Sie drückte sich gegen das Gitter, leckte mir das Gesicht und die Hände ab. Als ich sie auf den Arm nahm, bewegte sie sich nicht mehr. So als könne sie dadurch den Moment einfrieren. Ein zartes Hundemädchen, voller Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit. Sie ist so freundlich und liebevoll. Es hat mich traurig gemacht, dieses Hundekind zurück zu lassen. Majara ist mit Grace und Bijou in Ranias Pension untergebracht. Beide haben bereits ihre Familien gefunden und werden bald in ihr Zuhause fliegen. Majara wird allein zwischen all den großen Hunden zurückbleiben. Sie ist klein, ca. 8 kg und wird nicht viel größer werden. Ich wünsche ihr, dass sie bald ihre Familie findet. Menschen, die sie beschützen, hegen und pflegen und ihr all die Liebe und Aufmerksamkeit schenken, die die kleine Maus so verdient hat.


Neues am 17.05.2019: Majara geht es Dank der Operation und der medizinischen Versorgung gut. Doch die entstandenen Tierarztkosten stehen noch zu einem Großteil offen: 450 € betragen die Klinikkosten, ca. 360 € müssen noch bezahlt werden.
- Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Majara ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online am PC ausfüllen und absenden können.


19.03.2019: Die kleine Majara hat die Operation gut überstanden und ist nun auf dem Weg der Besserung.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Majara konnte die Klinik verlassen und befindet sich nun in der Obhut von Ranias Pension. Dort bekommt sie die notwendige Fürsorge und Pflege, die Majara so dringend braucht.


Das süße Hundemädchen erfreut sich des Lebens und hat viel Spaß mit den anderen Hunden. Wie es sich für ein Hundekind gehört, liebt Majara es zu spielen. Ihr operiertes Beinchen bereitet ihr dabei keinerlei Probleme.

Sie ist ein fröhliches, aktives und äußerst soziales Hundemädchen. Ein liebevolles Zuhause würde ihr Glück perfekt machen.


27.01.2019 – Als Majara mit ihren Schwestern ausgesetzt wird, ist es ein Obdachloser, der sich der nur wenigen Wochen alten Welpen annimmt und sich um sie kümmert. Doch dann wird Majara von einem Auto angefahren, dabei wird ihre Wirbelsäule verletzt und ein Hinterbein gebrochen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Myrto schreibt: „Sie wurde zusammen mit ihren beiden Schwestern ausgesetzt – mitten im Nirgendwo.

Die drei suchten Zuflucht bei einem obdachlosen Mann, der selbst provisorische Unterkunft in einem verlassenen Haus gefunden hatte: Liebevoll nahm er sie auf, obwohl er selbst täglich ums Überleben kämpfen muss.

Leider dauerte es nicht lange, bis das Unglück seinen Lauf nahm: Die kleine Majara wurde von einem Auto erfasst. Gerade einmal 7.5 kg leicht war (und ist) Majara - beim Aufprall wurde ihr rechtes Hinterbein gebrochen und sie erlitt eine Verletzung an der Wirbelsäule.

Trotz dieser Wirbelsäulenverletzung kann sie laufen; zur Zeit kann sie allerdings ihre Blase und ihren Darm nicht kontrollieren, und auch mit ihrer Rute kann sie nicht wackeln, wenn sie sich freut.

https://www.youtube.com/watch?v=6occ0dtWNzE
https://www.youtube.com/watch?v=Bo7nOv0ccPE
Der Mann, der sich um die drei kleinen Hundemädels kümmert, schafft es nur mit Mühe und Not, selbst zu überleben – er konnte Majara nicht helfen.
Wir kannten Majara und wussten von ihrem Schicksal.

Wir konnten nicht so tun, als ob wir von ihrer schweren Verletzung nichts wussten. Majara musste eine Chance bekommen.

Also brachten wir sie in eine Tierklinik und versprachen ihr, dass wir alles tun würden, um ihr eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Majara wurde sofort operiert, denn sie war ein Notfall: Durch die Verletzung der Wirbelsäule ist es sehr wichtig, dass sie ihre vier Beine so schnell wie möglich wieder voll belasten und die Wirbelsäule dadurch entlasten kann.

Die Kleine wird für einige Zeit in der Tierklinik bleiben müssen, denn der Tierarzt will sie unter Beobachtung haben. Wir wissen noch nicht, ob sich der Zustand der Wirbelsäule verbessern wird.“  

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MAJARA hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!





HINWEIS: Majara ist -> Reserviert

weitere Informationen zu Majara:

Datum: Fr, 01.11.19, 17:45 - Besucher: 351
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 784572


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* b.meschkat@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Samuel


Arsinoy


Ricardo


Junior


Marieche


Miranta


Dana


Paris-Ba


Victor


 

277 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Back


Mr. Elvi


Sergio


Simon


Nancy


Jaro


Mini


Dione


Aleka un

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.14 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen