Donnerstag, 04.06.2020 12:43

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 785331
Name: Charlot

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: *Januar 2019
Farbe:weiß mit schwarz und braun
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Jungtier
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Charlot – eines von sechs Babies, die an einer Straße ausgesetzt wurden

*Januar 2019 - bei Kavala/Foteini

Februar 2020 Foteini schreibt: "Charlot wurde vor ein paar Tagen kastriert und durfte ein paar Tage bei der Frau - die die Hunde im Ziegenstall versorgt - bleiben. Die Frau war ganz begeistert von Charlot...sie hat sich ganz lieb und artig im Haus benommen. Es sind noch ein paar Hunde in den Ziegenstall eingezogen und so haben die Hunde vor dem Ziegenstall ein abgeteiltes Grundstück erhalten und können tagsüber dort spielen."
Trotz allem braucht Charlot ein Zuhause. Auf den Bildern schaut Charlot traurig drein. Sie wäre zu gerne bei der Frau im Haus geblieben, aber sie musste zurück zu den anderen Hunden.

15.10.2019: Foteini hat neue Bilder von der hübschen Charlot geschickt. Sie lebt mit ihren Geschweistern immer noch in dem tristen, schmutzigen, alten Ziegenstall und würde zu gern in ein eigenes Zuhause ziehen...

- Wenn Sie eine Patenschft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Charlot ein Zuhause gebenmöchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online am PC ausfüllen und absenden können.

Hier in diesem alten Ziegenstall leben wir seitdem wir gefunden wurden, denn die Tierschützer hatten leider keinen anderen Platz für uns...

Hallo, ich bin Charlot und wünsche mir ein Zuhause, denn hier in dem alten Ziegenstall können wir doch nicht ewig bleiben, das hier ist doch kein Platz für uns Hundekinder....

Der Winter steht vor der Tür und es wird hier kalt und ungemütlich werden.....

Bitte, bitte ich möchte hier raus. Ich möchte die Welt mit meinen Menschen kennenlernen. Ich wünsche mir ein weiches Körbchen, Spielzeug, Leckerlies und natürlich Streicheleinheiten....

Ich habe doch ein süßes Frätzchen, oder?

Werde ich heute wohl von meinen Menschen gesehen und darf ich hier bald ausziehen??? ich bin rundum gesund und ein ganz liebes Mädel....

16.06.2019: "Foteini, meinst du meine Familie meldet sich bald und holt mich nach Hause?" Voller Hoffnung schickt uns Charlot neue Fotos...

- Wenn Sie eine Patenschft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Charlot ein Zuhause gebenmöchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online am PC ausfüllen und absenden können.

16.06.2019: Was sollte eine unbeschwerte Welpenzeit eines jeden Hundekindes ausmachen? Vielleicht so etwas wie ausgiebiges Toben mit den anderen Welpen oder Spielsachen ohne Angst vor bösen Menschen, viele Kuschelstunden mit der Hundemutter an einem Ort an dem man sich nicht fürchten muss und sicher fühlt.

(von rechts nach links: Sasha, Charlot, Gismo)

Auch Hunger oder Durst sollte kein Hundekind leiden müssen. Abends kuscheln sich die Kleinen in ihr warmes, flauschiges Bettchen und träumen süß von dem vergangen Tag.

Doch leider gehört Charlot nicht zu den Welpen, die eine unbeschwerte Kindheit haben dürfen. Sie hatte das Pech auf der Straße geboren worden zu sein, ebenso wie ihre Geschwister.

Sie lebten in großer Gefahr, denn nicht alle Menschen sind den Straßenhunden wohlgesonnen.

Doch zum Glück fanden die Tierschützer die kleinen Hundekinder und nahmen sie mit. Hier können Gismo, Sasha und Charlot zumindest in Sicherheit leben. Doch eine schöne Kindheit sieht anders aus.

Kein Welpe sollte so etwas durchmachen müssen, sondern sollte unbeschwert und ohne Angst in seiner Familie leben dürfen, die ihnen zeigt wie schön das Leben ist.

Wie es ist geliebt zu werden, abends mit einem vollen Bauch in einem warmen und kuscheligen Körbchen einzuschlafen und am nächsten morgen fröhlich aufzuwachen. Sie sollten spielen und die Welt hinter den Gitterstäben erleben dürfen.




19.05.2019: Noch nicht einmal ganz sicher auf den Beinen, wurde Charlot zusammen mit ihren fünf Geschwisterchen ausgesetzt. Sie waren erst acht Wochen alt.

- Wenn Sie eine Patenschft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Charlot ein Zuhause geben möchten, finden Sie HIER unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online am PC ausfüllen und absenden können.

Tierschützer fanden die sechs neben einer Straße – kein guter Ort für unerfahrene und hilflose Hundebabies. Die Geschwister hatten zum Glück überlebt, bis sie gefunden wurden. Drei von ihnen, Charlot, Sasha und Gismo, wurden von einer unserer Tierschützerinnen aufgenommen, die sich auch um Bahara kümmerte, und die drei zogen in dem selben ehemaligen Ziegenstall ein. Ein sicherer Ort als der Straßenrand, aber auch kein guter Ort, um eine unbeschwerte glückliche Hundekindheit zu verbringen.

Welche Familie darf Charlot in Zukunft auf den Kopf stellen? Charlot ist noch zu jung, um zu verstehen, was Menschen ihr angetan haben – sie liebt alle Menschen, möchte nur dazugehören und geliebt werden. Sie hat alle Voraussetzungen, um eine ganze Familie um ihre kleinen Pfoten zu wickeln.

 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie CHARLOT hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!




weitere Informationen zu Charlot:

Datum: Do, 07.11.19, 09:03 - Besucher: 73
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: bei Kavala - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 785331


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Brigitte Meschkat
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 06192 - 6726 Mobil 0173 - 32 88 99 0
E-Mail Kontakt:* b.meschkat@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Tinias


Nemo-Dar


Cole


Sarp


Myrto


Nancy


Kastro


Aileen


Vienna


 

295 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Rudi Bro


Scott


Socke


Rexy


Fine


Ricardo


Cole


Charlot


Boulis

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.10 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen