Freitag, 10.07.2020 17:03

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück   vermittelt -> Nein
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 786720
Name: Mark

Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Alter: *ca. 2014
Farbe:weiß mit ocker
Schulterhöhe:ca. 58 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:


Mark - bezaubernd individuelle Hundeseele. Mark wurde ausgesetzt, angefahren und verletzt zurückgelassen


*ca. 2014 – 58 cm - ca. 30 kg – kastriert - Athen/Furever Land

Unterstützung bei den Kosten für die Medikamententherapie benötigt

20.07.2019, Neues von Mark: Er ist zur Zeit in medizinischer Behandlung und es gibt ein beeindruckendes Video sowie wunderschöne neue Fotos von ihm:



- Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

- Wenn Sie Mark ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie online ausfüllen und absenden können.

Mark ist zur Zeit in medizinischer Behandlung. Seit einigen Monaten hat er Hautprobleme. Zunächst vermuteten die Tierschützer eine Allergie, dann wurde eine Pilzerkrankung festgestellt. Die Behandlung schlug jedoch nicht an, das Hautbild verbesserte sich nur leicht.
In der Vergangenheit waren Marks Bluttests alle ok, doch der Tierarzt schlug einen neuen Bluttest vor, da er einen Verdacht hatte: Tatsächlich ist eine Mittelmeererkrankung der Grund für Marks Hautprobleme.

Mark wird zur Zeit behandelt und wir hoffen sehr, dass diese Medikamententherapie ihm helfen wird. Seine Organwerte sind alle gut, er hat riesigen Appetit, ist verspielt, fröhlich unterwegs und verschmust wie eh und je.

Im Video ist zu sehen, wie clever und menschenzugewandt der süße Schatz ist:
https://www.youtube.com/watch?v=o46yMZTmDHY


13.10.2018: Neue Fotos von Mark!

Der hübsche Rüde mag Schmuseeinheiten genauso wie Stöckchenspielen und sucht wartet weiterhin auf seine eigenen Menschen...


Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de


28.11.2017: Mark ist ein freundlicher und neugieriger Hund. Er ist sehr menschenbezogen und durch seine Optik (Hund im Kuhfell) besonders auffallend.

Er sucht Menschen mit Hunderfahrung, die ihn körperlich und geistig auslasten - denn der bildschöne Rüde ist sehr clever und aktiv.

Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de



.***18.04.2017: Neues von Mark:

Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

03.06.2017: Mit einem gebrochenen Bein war Mark auf der Straße chancenlos. Er konnte sein Glück kaum glauben, als die Tierschützer kamen um ihm zu helfen. Sofort humpelte er zur Autotür, um einzusteigen…den gesamten Weg zum Tierarzt strahlte er über sein ganzes Gesicht. Dies war vor dreii Monaten. Marks Bein ist geheilt und mit Mark ist der Sonnenschein ins Furever Land Gehege gezogen:

“Wir lieben Mark einfach!”, schreibt Gary. „Er ist süß, verschmust, verständig und ein bildhübscher Kerl.

Wenn er alleine ist, dann liebt er es, auf Entdeckungstour zu gehen. Er ist dann unternehmungslustig und entfernt sich auch schon mal vom Furever Land Gehege. Aber wenn Menschen in seiner Nähe sind, dann gibt es nichts Schöneres für ihn, als in ihrer Nähe zu sein.

Mark ist insgesamt ein unkomplizierter Hund und würde gut zu jüngeren Menschen passen – zu einem Paar oder zu einer Familie.
Wenn wir bei ihm sind, dann strahlt er über das ganze Gesicht.“


Mark ist selbständig, menschenbezogen und bezaubernd individuell – ein ganz besonderer Hundeschatz.

Marks gebrochenes Bein heilt gut. Die Schiene wurde entfernt – und zwar von Mark persönlich…
Als der Hundepfleger morgens zu Mark in den Zwinger kam, saß Mark dort, und zwar ohne sein Halsband und ohne die Schiene. Die Schiene lag auseinander genommen am Boden. Mark muss viel Zeit und Arbeit investiert haben, um dieses lästige Ding loszuwerden.
Der Tierarzt beschloss, dass keine neue Schiene angelegt werden muss, da das Bein gut heilt. Diese Entscheidung war ganz im Sinne von Mark!

Auf den Fotos ist zu sehen, dass Mark strahlt. Er strahlt, weil Menschen in seiner Nähe sind, denn Menschen liebt er über alles. „Wenn wir in der Nähe seines Geheges sind, dann hören wir ihn weinen. Er weint so lange, bis wir ihn aus seinem Zwinger rauslassen und er uns begleiten darf.“ , schreibt Gary.


Mit Hündinnen versteht sich Mark übrigens prima, er hat bereits einige Freundinnen im Gehege, mit denen er spielt.
Und er hat noch ein weiteres Hobby: Im Video ist zu sehen, wie sehr er es genießt, in der Sonne zu liegen.

Leider gab der Tierarzt die Empfehlung, dass Mark nicht zu lange in der prallen Sonne sein darf, denn die Haut um seine Nase ist sehr empfindlich. Nachdem er bereits Anzeichen eines Sonnenbrands hatte, wird seine Nase nun jeden Tag mit Sonnenschutzcreme eingerieben.


25.03.2017: Mit einem gebrochenen Bein war Mark auf der Straße chancenlos. Er konnte sein Glück kaum glauben, als die Tierschützer kamen um ihm zu helfen. Sofort humpelte er zur Autotür, um einzusteigen…den gesamten Weg zum Tierarzt strahlte er über sein ganzes Gesicht.
Wenn Sie eine Patenschaft für Mark übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Gary schreibt: „Obwohl wir schon lange nicht mehr in Elefsina sind, kümmern wir uns immer noch um ein Hunderudel, das ganz in der Nähe des alten Elefsina-Geheges lebt. Leider ist diese Gegend sehr beliebt für Menschen, die ihre Haustiere loswerden möchten. Sehr oft tauchen dort neu ausgesetzte Hunde auf. Einige bleiben, andere verschwinden wieder.
Mark hatte keine Wahl – er musste bleiben.

Er hatte ein gebrochenes Vorderbein sowie Prellungen an diesem Bein und an einer Körperseite.

Die Schmerzen waren so stark, dass er bei jeder kleinen Bewegung weinte und wimmerte.

Es war offensichtlich, dass er von einem Auto erfasst worden war. Vielleicht war es dasselbe Auto, mit dem er von seiner Familie in diese Gegend gebracht worden war, und er wurde angefahren, damit er dem Auto nicht nachrennen konnte?
Wir sind sicher, dass er ein Zuhause hatte: Er kennt die Grundkommandos, und im Auto zu fahren ist ihm vertraut. Sobald wir eine hintere Autotür geöffnet hatten, humpelte er trotz seiner Schmerzen zur Autotür und wollte auf den Rücksitz.“
Mark war unendlich erleichtert, als er spürte, dass er nun in Sicherheit gebracht wurde. Den gesamten Weg zum Tierarzt strahlte er, trotz seiner Schmerzen.

Beim Tierarzt wurde das Bein mit einer Schiene versorgt.

Es sieht so aus, dass keine Operation notwendig sein wird. Mark wird sich einige Zeit schonen müssen und bekommt Medikamente gegen die Schmerzen.

Den Schutzkragen, den er zur Zeit tragen muss, kann er natürlich überhaupt nicht leiden, aber es gibt keine andere Möglichkeit.

Mark benimmt sich vorbildlich. Die beiden Fotos, auf denen er im Auto sitzt und trotz seiner Schmerzen so glücklich schaut, weil ihm geholfen wird, berühren sehr …


 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor Tierschutzvereinen nicht Halt: Mit deiner Spende können Tiere in Not wie MARK hoffentlich bald zurück ins Glück finden. Bitte unterstütze uns jetzt in dieser sehr schwierigen Zeit!




weitere Informationen zu Mark:

Datum: Sa, 16.11.19, 17:57 - Besucher: 211
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 786720


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Petra Mohnes
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0177 4331823
E-Mail Kontakt:* p.mohnes@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Mortis


Sarp


Picasso


Abby Lee


Wilma


Foxy


Ash-Baha


Roulis


Safira


 

277 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Frixos


Lucia


Oskar


Mary


Zorro


Silva


Shadow


Hektor


Rexakos

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Werbung

Content

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.15 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen