Donnerstag, 15.04.2021 10:08

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof

 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 786899
Name: Koukla

Rasse:Mischling
Geschlecht:Notfall/Hündin
Alter: *ca. 2012
Farbe:schwarz
Schulterhöhe:Angaben folgen
Kastriert/Sterilisiert:Nein
Graue Schnauze:Ja
Zuordnung: (Größe):Mischling-mittel
Lebensabschnitt:Senior
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Koukla – sie suchte sich ausgerechnet einen Platz aus, an dem Hunde reihenweise vergiftet werden

*ca. 2012 – Athen/Pavlos

28.10.2019: Wir haben neue Bilder von der liebenswerten Koukla bekommen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Wenn Sie Koukla ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können.

Koukla genießt das Leben im Shelter, aber noch mehr sehnt sie sich nach menschlicher Nähe...sie liebt es gestreichelt und geknuddelt zu werden. Koukla träumt von einer eigenen Familie.....


12.01.2019: Irgendwann Anfang 2018 tauchte Koukla an dem Ort auf, von dem unser Athener Tierschützer Pavlos bereits Nala, Simon und die Geschwister Molly und Marvin vor dem Gifttod gerettet hat. Viele Menschen an diesem Ort hassen Hunde, sie verjagen sie, legen Gift aus und machen auch immer wieder die Futter- und Wassernäpfe, die die Tierschützer dort verteilen, kaputt.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Koukla blieb an diesem Ort, denn sie fand einen Freund – Tsopanos.

Die beiden waren unzertrennlich.

Ende April konnte Pavlos Koukla einfangen, um sie kastrieren zu lassen. Danach brachte er sie an den Ort zurück, zum einen, weil sein Shelter überfüllt war, zum anderen, weil Koukla dort eben ihren Freund Tsopanos hatte.

Ende August die Katastrophe für Koukla: Tsopanos wurde vergiftet.

Koukla war verzweifelt, sie war allein, und sie hatte auf einmal Angst vor allem und jedem. Pavlos wollte sie gerne einfangen, damit sie nicht das gleiche Schicksal erleidet wie Tsopanos, aber er hatte keine Chance.

Koukla und Nala, beide noch auf der Straße, dort wo Tsopanos lebte:

Erst im Dezember 2018 gelang es ihm endlich – Koukla ist seitdem in Sicherheit in Pavlos‘ Shelter.
Koukla am Tag, bevor sie in Pavlos‘ Shelter kam:
https://www.youtube.com/watch?v=Z9GX7r6tanw

Beim Einfangen und auch ganz zu Anfang im Shelter hatte Koukla natürlich panische Angst, sie machte trotzdem kein einziges Mal Anstalten, die Tierschützer zu beißen. Sehr schnell jedoch erkannte Koukla offenbar, dass sie nun in Sicherheit ist und sich vor nichts mehr fürchten braucht. Und aus Koukla wurde ein „anderer“ Hund, von Angst keine Spur mehr. Im Gegenteil, Koukla läuft den Pflegern entgegen, sie kommt an den Zaun, leckt ihre Hände und begrüßt jeden überschwänglich.

Koukla hat bereits gelernt, an der Leine zu laufen. Autofahren ist ihr noch nicht geheuer, sie steigt im Moment noch nicht freiwillig in ein Auto, aber das ist nur eine Übungs- und Vertrauenssache.

Auf der Straße war Koukla umgänglich mit anderen Hunden; natürlich achtete sie darauf, dass kein anderer Hund an ihr Futter ging, wer will es ihr verdenken. Auch im Shelter zeigt sie sich verträglich. Nur einmal, als eine andere Hündin bellend auf sie („die Neue“) zu rannte, knurrte Koukla böse und fletschte die Zähne. Kouklas bester Freund im Shelter ist ein älterer Hund mit drei Beinen und einem erblindeten Auge!

So sehr Koukla auch die Sicherheit des Shelters genießt – noch mehr sehnt sie sich nach menschlicher Zuwendung und Liebe; sie möchte sich Menschen ganz eng anschließen und dazu gehören. Möchten Sie die Menschen sein, an deren Seite Koukla ihre schlimmen Erlebnisse und Verluste vergisst?
Ein Video vom 12.01.2019:
https://www.youtube.com/watch?v=h9GYBWnrKzQ

 


STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Koukla:

Datum: Mo, 18.11.19, 08:32 - Besucher: 889
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: Noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 786899


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen


Sie mögen black Dogs?
Besuchen Sie auch die Homepage von  
Schwarze-Hunde.de

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray-einsame-vierbeiner e.V.
Ansprechpartner: Alina Steinmetz
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0157 52907013
E-Mail Kontakt:* a.steinmetz@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Filou


Leni


Bailey


Ziggy


Nancy


Boulis


Buffy


Joh-Lino


Scooby


 

192 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Dana


Serena


Jotis


Emma


Daniel


Roxane


Enzo


Bebis


Alexos

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2021 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen