Dienstag, 27.10.2020 12:46

Tierhimmel.org | Flugpate.org | Tiersuchmeldungen.de | Impressum



 ZERGportal

   
       

Home

Hunde

Katze & Co

Neuzugänge

Tiersitter

Tierschutzhelfer

Tiernotruf

Flugpate

Pflegestellen

Suchmeldungen

Happy Ends

Tierfriedhof


 zurück  STATUS: * suchend *
Suche:  Detailsuche Hunde
Anzeigen-ID: 788376
Name: Myrto

Rasse:Mischling
Geschlecht:Hündin
Alter: *ca. 2014
Farbe:weiß mit schwarz
Schulterhöhe:ca. 67 cm
Kastriert/Sterilisiert:Ja
Impfungen:Ja
Mittelmeercheck:Ja
Krankheiten:keine bekannt
Zuordnung: (Größe):Mischling-gross
Lebensabschnitt:Erwachsen
    
Interesse?Zu den Kontaktdaten!

weitere Bilder:

Beschreibung:

Myrto - großes sanftes Hundemädchen...möchte ihren Menschen alles schenken, was sie hat: Ihre Liebe


*ca. 2014 – ca. 67 cm - ca. 40 kg - kastr. - Athen/Panagiotis

Zwei Jahre überlebte Myrto auf der Straße, gemeinsam mit ihrem Freund Friday. Als Friday und sie Zuflucht bei einem griechischen Tierschützer fanden, schien es, als ob Myrto endlich die Schattenseite des Lebens hinter sich lassen dürfte. Dann starb Friday...Myrto muss die Hoffnung auf ein neues, ein schönes Leben als Familienhund seitdem alleine bewahren.

10.08.2019: Panagiotis hat uns neue Bilder von der hübschen Myrto geschickt.

Wenn Sie eine Patenschaft für Myrto übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Wenn Sie Myrto ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unseren Selbstauskunftsbogen-Adoption, den Sie gleich online am PC ausfüllen und absenden können.

Unser sanftes Hundemädel Myrto wartet und wartet auf ein liebevolles Zuhause. Warum nur.???? Sie ist völlig unkompliziert und hat einen wunderbaren Charakter....und sie ist dabei auch noch wunderschön. Sie ist verträglich mit allen Hunden und wäre ein toller Begleiter für eine Familie auch mit Kindern - die sollten nur etwas größer sein, da Myrto eine stattliche Größe von 67 cm hat.


26.11.2018: Wir haben neue Bilder von der hübschen Myrto bekommen. Noch immer sucht die wundervolle, sanfte Hündin mit der außergewöhnlichen, hübschen Gesichtsmaske, ein Zuhause.



Sie ist sanft, verträglich und man kann sie nur loben.

Kinder sollten schon älter sein, auf Grund ihrer Größe.

Schön wäre eine ländliche Umgebung, mit großem Garten. Dort könnte sie sich dann frei bewegen. Das vermisst sie vermutlich am meisten, wenn sie in ihrem Zwinger sitzt.



.***17.03.2018: Neues von Myrto:

Wenn Sie eine Patenschaft für Myrto übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Myrto ist eine sehr sanfte und ruhige Hündin.

Sie hat keine Probleme mit anderen Hunden und ihre Schönheit ist einfach unübertrefflich.
Am Anfang ist sie etwas schüchtern, so wie ein Herdenschutzhund(Mix) eben ist.

Erstmal alles beobachten und auf sich wirken lassen. Aber dann genießt sie es gestreichelt und verwöhnt zu werden.

Und wenn sie einen dann mit ihren traurigen braunen Augen anschaut, meint man sie schaut einem in den letzten Winkel der Seele.
Sie hätte so sehr ein Zuhause verdient. Im Sommer wartet sie schon seit drei Jahre darauf.

Wo sind die Menschen, die diesem Seelenhund ein Zuhause, am besten mit Garten, geben?
Myrto unterwegs(Videos auf unserer Homepage)


23.08.2017: Zwei Jahre überlebte Myrto auf der Straße, gemeinsam mit ihrem Freund Friday. Als Friday und sie Zuflucht bei einem griechischen Tierschützer fanden, schien es, als ob Myrto endlich die Schattenseite des Lebens hinter sich lassen dürfte. Dann starb Friday...Myrto muss die Hoffnung auf ein neues, ein schönes Leben als Familienhund seitdem alleine bewahren.

Wenn Sie eine Patenschaft für Myrto übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de
Mein Name ist Myrto.

Ich wurde in Griechenland in einer Gegend geboren, in der nur wenige Straßenhunde überleben. Das Leben auf der Straße war hart. Doch gemeinsam mit meinem Freund Friday schaffte ich es zwei Jahre lang… irgendwie.
Panagiotis nahm vor über einem Jahr Friday bei sich auf, weil er krank war. Und weil ich nicht alleine auf der Straße zurückbleiben sollte und weil es Menschen gab, die einen weißen Hund adoptieren wollten, durfte ich wenig später auch bei ihm einziehen.
Leider hatten die Menschen nur dieses Foto von mir gesehen, auf dem ich wie eine weiße Schäferhündin aussehe.

Tja, als Panagiotis dann mehr Fotos von mir schickte, auf denen auch mein Herdenschutzhundkopf zu sehen ist, da war es Aus mit der eigenen Familie…

Kurze Zeit nach dieser Enttäuschung passierte etwas ganz Schlimmes: Mein Freund Friday lag eines morgens plötzlich tot in seinem Gehege. Vermutlich ist er an mehreren Blutgerinnseln verstorben. Aber der Tierarzt fand auch jede Menge Schrotkugeln in seinem Körper… Erinnerungen an Fridays und meine traurige Zeit auf der Straße kamen hoch... Die Zeit danach war sehr schwer für mich und es tat gut, dass ich Panagiotis und die anderen Pensionshunde an meiner Seite hatte. Ich werde Friday niemals vergessen, aber ich habe mir vorgenommen, jeden Moment meines Lebens doppelt zu genießen, für ihn und für mich…

Seit einem Jahr lebe ich nun hier bei Panagiotis und darf endlich sein, wie ich bin: Zu den anderen Hunden, bin ich sehr sehr freundlich und verstehe mich gut mit ihnen, Und endlich darf ich hier den Menschen das Einzige schenken, was wir Hunde zu verschenken haben: Meine Liebe.

Ich bin ein ziemlich großes Mädchen mit meinen 67 cm und meinen 40 kg. Drei Jahre bin ich nun alt und ich wünsche mir so sehr, dass mein Traum in Erfüllung gehen wird und ich eine eigene liebe Familie finde.


03.12.2016 - Panagiotis schreibt uns Myrtos Geschichte: Myrto ist eine wunderschöne Griechische Schäferhündin, so wie viele andere auch.
Sie erinnert an REA, genau die gleiche Grösse und der gleiche tolle Charakter.

Wenn Sie eine Patenschaft für Myrto übernehmen möchten: Patenschaft(at)stray-ev.de

Vor einem Jahr hat Mina Myrto kastrieren und medizinisch behandeln lassen.
Seitdem versuchte Mina sie jeden Monat wiederzufinden um sie mit Parasitenschutz zu versorgen und ihr Wohlergehen zu überprüfen. Leider gestaltet sich das Unterfangen, einen Strassenhund immer wieder zu finden, recht schwierig,
Ich selber sah Myrto das erste Mal als ich Friday, unser Sternenkind, medizinisch versorgte. Sie waren Gefährten, beste Freunde.

Beide lebten mitten im Nirgendwo, nahe der Hundepension, wo eine sehr stark befahrene Strasse entlang führt, und dort schrecklicherweise viele Hunde den Tod fanden.
Nachdem ich Friday mit in die Pension genommen hatte, war Myrto ganz allein und sehr einsam so auf weiter Flur. Immer wenn ich sie besuchte um ihr Futter zu bringen, schaute sie mich traurig und flehend an. Dieser Blick sprach Bände, ihre Augen und alles an ihr signalisierte mir ihren grossen Wunsch: BITTE nimm mich mit, sei lieb zu mir, lass mich nicht allein!!! Es war herzzerreissend. Sollte ich Myrto allein, ungeschützt der Kälte ausgesetzt, zurücklassen? Ohne Schutz, ohne ihren Gefährten? Das konnte ich nicht.

Nun lebt diese anspruchslose bescheidene Hündin bei mir in der Hundepension. Sie hat eine eigene Hütte und einen Hundekumpel bekommen, damit sie nach Fridays Tod nicht ganz so allein ist. Sie ist so dankbar und zufrieden und strahlt eine stille Freude aus.

Ich hoffe, dass dieser wundervolle Hund ein Zuhause findet, dass sie jetzt von IHREN Menschen gesehen wird.

 

Die Coronavirus-Krise macht auch vor unserem Tierschutzvereinen nicht Halt. Bitte spende jetzt, damit wir auch weiterhin Tiere retten können!





STATUS: * suchend *

weitere Informationen zu Myrto:

Datum: Do, 28.11.19, 08:47 - Besucher: 486
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Vermittlungsbereich: Deutschland, bundesweit - Aufenthaltsort: noch in Athen - (Vereins)-Sitz: Mettmann 40822

 

Quicksuche

 
  D E T A I L S U C H E

Dein Smartphone
QR-Code
Anzeige 788376


FLUGPATEN

  GESUCHT

 Stray einsame Vierbeiner E.V.

alle

Athen/Thessaloniki/Mykonos

Wir suchen ständig Flugpaten für unsere Schützlinge von Athen, Mykonos oder Thessaloniki zu allen deutschen Flughäfen!

Ich möchte helfen und Flugpate werden !







U M F R A G E
Wie viel spenden Sie im Jahr für den Tierschutz?
nichts bis 50 €
bis 100 € bis 250 €
bis 500 € über 500 €
 

 


Werbung

...weil wir lieben was wir tun 

Erstellung responsiver WordPress Homepages für Vereine und Unternehmen

 D I E  K O N T A K T D A T E N :  Bitte nur hier anfragen!
  

TIER MERKEN !

Organisation/Verein (#1443): stray einsame vierbeiner e.v.
Ansprechpartner: Miriam Balders
Anfrageformular:* Direktanfrage
Telefon:* 0176 24705960
E-Mail Kontakt:* m.balders@stray-ev.de
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
* Für Anfragen nutzen Sie bitte das Anfrageformular oder schreiben eine E-Mail. Ansonsten rufen Sie schnell an!!

Prüfsiegel ZERGportal

 

Foto-Galerie - Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

 


Mikosch


Pagona


Frankie


Romy


Daria


Alessa


Melvin


Emilia


Susa


 

218 Hunde aus dem Tierschutz suchen bei uns ein Zuhause ! [Alle ansehen]

 


Zorro


Hector


Roki


Bobos


Heart


Aaron


Manoula


Mr. Elvi


Amato

 Alle zurück Top  Merkliste  Steckbrief drucken  eBook         DETAILSUCHE

↑O B E N (Top)

|

Impressum

Kontakt

Datenschutz

Cookies

RSS-Feed

Banner

Content

Werbung

Tierheime

Rechtsanwälte

Bücher

Hundesteuer

News

Registrierung

generiert in 0.04 Sek.
© 2000-2020 by ZERGportal

Suchlinks:  Hundevermittlung - Katzenvermittlung - Welpenvermittlung - Rassehunde - Mischlinge - Handicap-Hunde - Listenhunde / SoKas - Tierpatenschaft - Videoanzeigen